FragwĂŒrdige Technikfails, Support und ein paar đŸ™đŸ™đŸ™.

Manno, WordPress. MANNO. Ich weiß nicht genau, was passiert – allerdings bekommen Herr Carax und ich derzeit wieder manche eurer BeitrĂ€ge *todsicher* nicht im Reader angezeigt. Menschen, die unserem Blog folgen, werden einfach ungewollt und ohne unser Wissen aus der Abonnentenliste geworfen, und ich kann so Einiges nicht liken, geschweige denn Privatblogeinladungen annehmen?

Dazu: „Grr!“, und: „🐙🐙🐙“, und: „Jeder, der eine Einladung an Herrn Carax und mich schickte, die bisher nicht angenommen wurde… Bitte denkt nicht, dass wir kein Interesse haben. Wir haben Interesse! Aber leider bisher auch immer eine fette Fehlermeldung, sobald ich – der nette Hauptadmin – auf ‚Annehmen‘ klicke.“ 😡

Außerdem, was Ă€hnlich wichtig ist, konnte ich wĂ€hrend der Phase mit Arztbesuchen und HIV-Test-Brainfuck weniger gewissenhaft in das WordPress-E-Mail-Fach schauen, als sonst. Rein kopfmĂ€ĂŸig, meine ich. Erst vorhin, gegen 04:30, hab ich erneut alles genau durchgeguckt, anstatt bloß die Betreffzeilen zu ĂŒberfliegen-

Daher, Freunde: bitte seht es mir nach, wenn eine Privatantwort ein Weilchen braucht. ZusĂ€tzlich zum tĂ€glichen Bloggen, Lesen und Kommentieren ist diese Postfachverwaltung manchmal einfach… Uff.

Da waren 1920 Mails. Die 689 Mails letzten Sommer erscheinen dagegen wie Nix. Und: sicher *KÖNNTE* ich zumindest diverse WordPress-Benachrichtigungen abwĂ€hlen, ja- Aber in Kombination damit, dass der Reader zunehmend abschmiert, wĂ€re das denkbar unklug. Daher… Geduld, please. 😼

(JĂŒngst forderte mich jemand mit !!!-Zeichensetzung auf, ihn endlich aus unserem Verteiler zu nehmen. Abgesehen davon, dass es einen „Entfolgen“-Button gibt, den jeder jederzeit betĂ€tigen kann, schreibt man an wildfremde Personen keine !!!-Mails. Man tut es schlichtweg nicht.

So freundlich ich antwortete, zumal ich den Anfragesteller lĂ€ngst eigenhĂ€ndig als Abonnent entfernt hatte: ich habe ein Leben, OK. Kein Grund fĂŒr !!!, wenn ich nicht UMGEHEND reagiere. Ich, oder irgendwer. 🐙

Seid doch bitte nachsichtig und lieb im Umgang miteinander. Und betrachtet vielleicht auch die Situation eures GegenĂŒbers. Jeder hat schließlich seinen ganz eigenen Abfuck zu bewĂ€ltigen. Das steht mal fest. 😼)

Nach diesem Wort zum Sonntag jetzt das brandneueste Video der Lunis. YouTube-Channel hier:

Die Existenz solcher großflĂ€chig organisierten, gewaltkriminellen Strukturen ist real, rituelle Gewalt ist real, also-

Wenn ihr könnt, nehmt euch bitte die 30 Minuten fĂŒr das Video. Als Angehöriger und Freund von Betroffenen lege ich es euch wĂ€rmstens ans Herz. đŸ±

VVN

P.S.: es gibt nachher Garnelencurry. Außerdem machte Wolf uns gerade Wraps mit FrischkĂ€se, KrĂ€utern, Lachs und Omelette zum Snacken. So gut. 🌾

25 Kommentare zu „FragwĂŒrdige Technikfails, Support und ein paar đŸ™đŸ™đŸ™.

  1. Ja, der reader spinnt auch bei mir sehr oft und zeigt diverse BlogbeitrĂ€ge erst nach x-maligem Neuladen der Seite, wenn man GlĂŒck hat. đŸ€ą
    Ärgere euch nicht, erst recht nicht ĂŒber !!!-Deppen, sondern genießt den Abend und lasst es euch schmecken. đŸžđŸœ

    GefÀllt 3 Personen

  2. Und ich dachte es gibt jetzt weniger 🐙
    Aber hier sind sie absolut berechtigt.

    Mit YouTube muss ich mich mal etwas genauer beschÀftigen, damit ich Bescheid bekomme, wenn es ein neues Video gibt. Dort bin ich jetzt nicht tÀglich drauf.

    Schönen Abend und lasst euch nicht Ă€rgern. đŸ±đŸșđŸ»
    Viele GrĂŒĂŸe Sandra

    GefÀllt 2 Personen

    1. Totale 🐙🐙🐙-Berechtigung, will ich meinen.

      Mh. Viel Erfolg mit deinem YouTube-Vorhaben! Der Abend heute wird erfĂŒllt von Curry sein. Der đŸș (= guck mal!) kochte fĂŒr zehn Personen. đŸ€”

      Dir ebenfalls keinen Ärger irgendwo! VVN

      GefÀllt 1 Person

  3. Lass euch nicht unter Druck setzen lieber Valentin + Julian. Bloggen soll Spaß machen, und wenn mal jemand unbeantwortet bleibt, dann ist das so.
    Bei mir spinnt die Kommentaranzeige zeitweise total đŸ˜Ș
    Ich wĂŒnsche euch einen schönen Abend.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Monika

    GefÀllt 1 Person

    1. Es ist schon phĂ€nomenal, wie groß die Spinnerei manchmal ist. Bei Technik und Menschen gleichermaßen. đŸ€”

      Hab du einen angenehmen Restmontag, liebe Monika. Und, ja. MEISTENS macht das Bloggen auch Spaß. Durch den Rest muss man dann einfach durch. 🙄🌾

      VVN

      GefÀllt 1 Person

    1. Das „Gute“ ist ja, dass mir die Pandemie viel Extrazeit zum Bloggen beschert, die ich sonst mit Freunden und Cocktailmixen draußen in der Welt verbringen wĂŒrde. 😉

      Außerdem schlafe ich wenig und und bin obendrauf kinderlos, was mir *grundsĂ€tzlich* Zusatzblogmöglichkeiten verschafft, die viele andere Leute nicht haben. đŸ€”

      TROTZDEM wĂŒnsch ich mir manchmal einen Antwort-Assistenten. Dir heute auch einen schönen Tagesausklang! 😅

      VVN

      GefÀllt 1 Person

  4. Habt ihr das alles alleine gegessen 😎? Ich glaube auch das mit WordPress was nicht stimmt. Wenn ich merke das ihr nicht mehr im Reader erscheint hole ich euch wieder zurĂŒck. Ich lese euch so gerne. Liebe Schneeflocken GrĂŒĂŸe aus dem Schwarzwald, Maria

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Maria, am Curry sind wir tatsĂ€chlich gescheitert- 😅

      Zwei Abende hintereinander haben wir uns davon ernĂ€hrt und den Rest, der *danach* noch ĂŒbrig war, schlichtweg nicht mehr geschafft. Zum GlĂŒck war das nur noch ein SchĂŒsselchen: ich verabscheue Essen wegwerfen eigentlich zutiefst- (!) đŸ€”

      Und die Wraps, ach, die sind so klein. Kaum grĂ¶ĂŸer, als eine Untertasse. Die gehen immer. 😀

      Danke, dass du uns immer wieder besuchst! Mach dir einen schönen Abend! VVN

      GefÀllt mir

      1. Valentin, ich schmeiß auch keine Lebensmittel weg, finde ich auch schrecklich.

        Ich lese gerne eure BeitrÀge, denn sie lesen sich gut und sind positiv geschrieben. Und immer auf den aktuellen Stand.

        Ich wĂŒnsche euch noch einen schönen Abend, bis bald Maria

        GefÀllt 1 Person

  5. Falls Sie Dir ausgehen sollten, habe ich hier noch ein paar 🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙🐙 fĂŒr Dich. 😉 Nicht unterkriegen lassen – von nix und niemand!!!

    GefÀllt 2 Personen

    1. In Zeiten wie diesen ist das „Nicht unterkriegen lassen“ wichtiger als je zuvor, wie es scheint. Ich und meine zahlreichen 🐙🐙🐙, wir tun unser Bestes. Danke! 🙂

      Halt du auch die Ohren steif, lieber Flo! VVN

      GefÀllt mir

  6. Es nervt , antworten sind auf einmal im Spam , Likes gehen nicht usw. schön das du es mal geschrieben hast . Jedoch denken wir ja in diesen Zeiten sowas von positiv , das auch dieses Problem mal behoben wird 😄da hilft nur ein Glas Rotwein und LĂ€cheln 😊
    Liebe GrĂŒĂŸe Mona

    GefÀllt 1 Person

  7. => zu dem Video, also vllt eher nur lesen, wenn das emotional gerade passt.

    Ich muss sagen, als spiritueller, luziferisch-sethianischer Satanist (es war dahin ein langer Weg) war ich von dem Video jetzt recht positiv ĂŒberrascht. Dass Leute LaVey und Crowley, Church of Satan und OTO auseinanderhalten können, ist ja jetzt wirklich nicht ganz ĂŒblich. Wobei ich meine SpiritualitĂ€t im Wesentlichen als individualistisch bezeichnen wĂŒrde, die sich um „Gebote“ auch dann nicht schert, wenn „Satanisch“ drĂŒbersteht (und meine persönliche Ethik geht eher dahin, auch das Essen von toten Tieren nicht toll zu finden, geschweige denn dass ich mir was umbasteln wĂŒrde, um Menschen Gewalt anzutun – abgesehen von Selbstverteidigung). Ich kann einfach große Teile des Christentums nicht leiden, samt einer Moral und „Geboten“, die ich als alles andere als ethisch einschĂ€tze. Und von den Prinzipien Monotheismus und Patriarchat haben wir da noch gar nicht angefangen.

    Gewaltexzesse habe ich bei Kontakten in Richtung Satanismus nun keine mitbekommen, eher im Gegenteil, und „ab 18“ war schon irgendwie Standard. Bei der Stelle im Video mit dem „Hand ins Feuer legen“ dafĂŒr, dass Leute aus der Okkultismus- und auch Satanismus-Szene ganz bestimmt alle nur lieb sind und keiner Fliege was zuleide tun, musste ich aber ziemlich laut lachen. Bei Letzteren habe ich tatsĂ€chlich eher Leute so in Richtung Gothic und NewAge erlebt, und meistens eher Anti-Christentum. Aber gerade im Bereich Okkultismus.. wer auch nur annĂ€hernd ein paar Menschen aus der Ecke kennengelernt hat, kann gar nicht anders als festzustellen, dass einige von denen die grĂ¶ĂŸten A-Löcher sind, die man sich bloß vorstellen kann.

    Ich meine… ich habe an einigen Stellen mitbekommen, was bestimmte okkulte Theorie- und GlaubensgebĂ€ude mit und aus erwachsenen Leuten machen, und das war selten was Gutes. Ich wĂŒrde niemandem wĂŒnschen, dem als Kind ausgesetzt zu sein.

    Das mit den >> Videos, die man dann anderen Kindern zeigen kann, um ihnen zu sagen, dass das normal ist und andere Kinder das auch machen << war dagegen .. "man tut… WAS?!". Sehr cringe auf jeden Fall. Logisch als Vorgehensweise, wenn man drĂŒber nachdenkt, aber … uff.

    Von organisierten Gruppen hatte ich mich eher ferngehalten – zu viele Regeln, zu viel Hierarchie, ehrlich betrachtet meistens alles andere als individualistisch. Und das Einzige, wo ich mal was von Missbrauch mitbekommen habe, war ein Fall, dem ich nachgegangen bin und bei dem sich dann herausstellte, dass das tatsĂ€chlich eine Fake-Geschichte war. Da steckte eine mĂ€nnliche Person (mit Hang zu Rapeporn) dahinter, die eine Rechnung offen hatte etc… und mit sowas tut man natĂŒrlich wirklichen Opfern nun auch keinen Gefallen. Aber dass Okkultist*innen immer nette Menschen sind und sich niemals an Mist welcher Art auch immer beteiligen wĂŒrden – noe, auf gar keinen Fall wĂŒrde ich so etwas behaupten. Einige dieser, nennen wir sie mal "Glaubenssysteme", sind von ihrer ganzen Ausrichtung her darauf ausgelegt, einfach zu _allem_ fĂ€hig zu sein und zu werden. Verkorksteste Esoterik, die man sich bloß vorstellen kann, mit Anleihen von Religionssystemen ĂŒberall auf der Welt.. aber alles extrem dilettantisch bis bösartig umgesetzt und umgedeutet. Wieso also nicht (auch sexualisierte) Gewalt gegen Kinder… in der Sicht mancher wĂ€re die Logik sicherlich so "es ist ein Tabu, also ist es Weiterentwicklung". Wie erwĂ€hnt, auch als Andeutung o.Ă€. habe ich nichts dergleichen mitbekommen. Aber vorstellen kann ich es mir.. und zutrauen tu ich Menschen generell sowieso ein ganz anderes Maß an Grausamkeit als das in unserer Gesellschaft ĂŒblich ist. Das hat durchaus _auch_ damit zu tun, dass ich einige Leute aus _solchen_ Kreisen kennengelernt habe, wenn auch nicht viele und eher oberflĂ€chlich. Mit die schlimmsten Menschen in meinem gesamten Leben.

    Also.. ich hoffe, die betroffenen Bekannten sind inzwischen in Sicherheit und in guten HĂ€nden. Wobei, mit der Gerechtigkeit in dem Themenbereich, ob rituell oder nicht, ist es – naja. Sagen wir mal, Illusionen mache ich mir keine darĂŒber. Selbst aus der Entfernung kommt man ja schon beim Nachverfolgen der "großen MissbrauchsfĂ€lle", die es in letzter Zeit gegeben hat, nicht aus dem KopfschĂŒtteln ĂŒber die VersĂ€umnisse heraus, die da jahrelang systematisch stattgefunden haben.
    Teilweise ist es alles wirklich nur… sehr, sehr traurig.

    GefÀllt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu abenteuer50 Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s