Dritte und lange Positivliste in 2022. đŸ’–

Nicht, dass es seit Jahresanfang bloß einmal pro Monat etwas Positives zu berichten gĂ€be, siehe Januar und Februar. Nein, nein. Eigentlich ist da viel mehr! 🙂

Aber. SpĂ€testens mit Beginn des Ukrainekrieges gingen zahlreiche dieser Dinge im großen Rest an erwĂ€hnenswerten Sachen unter, bzw.: waren schlichtweg nicht mehr meine (Blog-)PrioritĂ€t.

Heute steht mir aber wieder einmal der Sinn nach einer Positivliste, weil besonders in dieser Woche/jĂŒngst doch Etliches zum Freuen geschah. đŸ˜ș

1.) hat mir der Grillplattenfreund, ganz wie versprochen, die Bahnfahrt nach MĂŒnchen geschenkt. Das ist superlieb von ihm, weil er es trotz seiner enthusiastischen AnkĂŒndigung nicht hĂ€tte tun „mĂŒssen“.

(DANKEEEE! 😄)

2.) stehen seine Partnerin und ich seit meinem zweiwöchigen MĂŒnchenaufenthalt erneut (!) in intensivem Kontakt. Über die Jahre hinweg waren da immer mal Phasen mit regelmĂ€ĂŸigerem Melden zwischen uns Beiden gewesen, zumal sie fest zur weihnachtlich traditionellen Irish-Pub-Runde gehört, und nun kam das zurĂŒck und wurde persönlicher denn je.

3.) sind auch seine Vertraute und ich mittlerweile öfters am Bildchen hin und her schicken und Chatten. Nicht nur, weil sie mich dabei mit Infos versorgt, was unsere ukrainischen MitfahrerInnen so treiben (= insbesondere Mutter, Sohn und HĂŒndchen, die ja noch bei ihr ĂŒbernachtet hatten 🌾) … Nein, weil wir uns tatsĂ€chlich gerne *insgesamt* besser kennenlernen mögen.

4.) gab es gestern ab 16:00 ein Balkonparty-Gruppenwiedersehen mit Freundin I und dem Geburtstagsfreund plus Kumpel. Alles wie vor Wolfs Abreise, und zwar inklusive Teamwork -> Wolf kauft ein und stellt sich an den Herd, ich mixe Cocktails und sorge zwischendurch und anschließend fĂŒr Sauberkeit und Ordnung.

5.) beschreiben der Grillplattenfreund plus Partnerin meine FĂ€higkeiten betreffs „Sauberkeit und Ordnung“ so, dass ich „ĂŒberall meinen Einhornglanz hinterlasse“. Bloß, weil ich ihnen im Haushalt half. 🩄

6.) wurde bei Wolfs und meiner Party gestern, wie stets, ganz viel zusammen getanzt. Auf dem Boden, auf der KĂŒchenbank, oder auf der KĂŒchenarbeitsflĂ€che.

7.) feiern wir alle. ALLE (!!!) das brandneue Album „Never Let Me Go“ von Placebo, und das 2021er Album „Lifeforms“ von Angels & Airwaves. Zwei wahrlich wunderbare Bands. 💖

8.) war es, nach ĂŒber 2 1/2 Monaten ohne Alkohol, der allererste Cocktailabend fĂŒr den Wolf und mich. Die seit Winter ĂŒblichen Himbeer-Coladas (= und manche unserer selbst entworfenen Drinks) durften dabei nicht fehlen.

Von den Himbeerdingern machte ich aber bloß zwei StĂŒck. FĂŒr den Geburtstagsfreund, der Sahnecocktails unglaublich liebt, und mich selbst. đŸčđŸč

9.) sind sich Freundin I und ich – bzw.: der Geburtstagsfreund, Freundin I und ich – seit der legendĂ€ren 15-Stunden-Party nĂ€her als je zuvor. Wie ich feststellen konnte, ist mein BeschĂŒtzerdrang ihr gegenĂŒber krasser ausgeprĂ€gt als je vermutet, und sein BeschĂŒtzerdrang mir gegenĂŒber genauso. Beste.

10.) fĂŒhlt es sich schön an, von dermaßen vielen loyalen Menschen umgeben zu sein. đŸ˜»

11.), zum Thema: „umgeben“, hat Wolf es sich bis heute nicht abgewöhnt, jeden einzelnen Gast darauf einzuschwören, sich vor unseren Treffen bitte, bitte *Ă€ußerst* sorgfĂ€ltig auf Corona zu testen. Ich mag diese Vorsicht! Bloß, weil wir allesamt zweimal geimpft/lĂ€ngst geboostert sind, bedeutet das lange nicht, fahrlĂ€ssig werden zu können.

12.) hinterließ das Dry-Aged-Beef bleibenden Eindruck, weil ich allen oben genannten FreundInnen *dieses* Bild schickte…

… und wir haben ein gesamtes weiteres TiefkĂŒhlfach voll mit dem teuren Zeug. 😇

13.) kauften der Wolf und Freundin I unser illustren Partygruppe auch nochmals viele lustige Schokoladensorten.

14.) versteht mich Freundin I trotz des ganzen tollen Essens hinsichtlich sĂ€mtlicher eigener GewichtsmaßstĂ€be unfassbar gut. Sie nahm innerhalb der letzten paar Wochen wegen Raucherentwöhnung unabsichtlich drei Kilo zu und war so: „Jup. Es ist damit jetzt eine ‚5‘ vor dem Gewicht und das geht nicht.“ (= bevor sie mit mir die Schokolade aß 😂)

Wir teilen das selbe Ideal fĂŒr unser eigenes Aussehen, und so eine VerstĂ€ndnisebene ist *gesamtgesellschaftlich* recht selten. Gewöhnlicherweise spricht man uns ab, uns jenseits der ‚4‘ vor dem Gewicht unwohl fĂŒhlen zu dĂŒrfen.

15.) finde ich sie mit den drei Kilo+ selbstverstĂ€ndlich wunderschön wie eh und je – denn: wir wĂŒrden *NIE* andere Leute wegen Normal- oder Übergewicht verurteilen, einander eingeschlossen! – und sie wieder im Arm halten zu können, machte mich extra-glĂŒcklich. 🌞

16.) ĂŒberhĂ€uft mich der Wolf seit unserer Reunion regelrecht mit lieben Äußerungen,

*UND*

17.) lĂ€sst alles in Verbindung mit ihm und BDSM momentan ebenfalls herzlich wenig zu wĂŒnschen ĂŒbrig. Das bringt mir langsam, langsam viel innere Ruhe zurĂŒck, obwohl ich nach seiner Abwesenheit *fast* nix mehr gewöhnt bin. #megalauch đŸ˜č

Nja. Ziemlich viel Gutes, will ich meinen… Nun muss es selbstfĂŒrsorgemĂ€ĂŸig nur wirklich wieder mit dem tĂ€glichen Schreiben klappen.

Einen wundervollen Wochenstart euch allen! 🌾

VVN

P.S.: die Auslandskatze. So zufrieden, wie sie hier auf dem Foto in der BalkonbrĂŒstung ruht, bin ich mit 1.) bis 17.) 😊

19 Kommentare zu „Dritte und lange Positivliste in 2022. đŸ’–

      1. Guten Appetit, liebe Sandra! Der Wolf und ich bestellten gestern Abend Sushi und „frĂŒhstĂŒckten“ eben die ĂŒbrig gebliebenen 40%. Ich glaube, besser geht es fĂŒr uns alle kaum. đŸșđŸ±đŸ€đŸŁđŸ’–

        VVN

        GefÀllt 1 Person

      2. OK, The Prodigal ist noch eine Nummer besser. Der Text (musste ich Übersetzung einschalten, auch bei den anderen) ist auch gut.hier passt alles Stimme, Sound und Text.
        Die Texte sind aber allgemein sehr gut.

        GefÀllt 1 Person

      1. We are doing well, she goes for treatments and sometimes I take her. Her spirits are very good though. I think you would really like her if you met her. She’s an amazing woman! Did you know she’s African American? Her family goes way back here, also part Native American. Peace and beautiful blessings my friend.

        GefÀllt 1 Person

    1. Das ist lieb, ich danke *euch*! đŸ˜»

      Von Angels & Airwaves gibt es bisher echt kein Album, das ich nicht gerne mag, was wirklich etwas heißen will. Und das Neueste wuchs mir auch mit jedem Durchhören mehr ans Herz. 😊

      In diesem Sinne: hoffentlich viel Freude damit und ganz viel Kraft und 🌞! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Hab vorhin kurz reingehört, aber gerade nicht in der Stimmung dafĂŒr, wurde dann doch etwas Ruhigeres heute… Musik, die ans Herz wĂ€chst ist aber was Schönes. Stell es mir gerade bildlich vor..
        Eine gute Nacht und eine gute Zeit mit der Herzmusik, welcher auch immer zu welchem Zeitpunkt auch immer 🙂

        GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s