Pinkes Essen, pinke Drinks. đŸ’–

Wir waren zu Viert bis circa 22:30, Wolf, die Bekannte, Freundin II und ich, und entgegen meines Schlemmerfilet-Vorhabens aß ich doch Risotto.

Eigens fĂŒr mich abgeĂ€ndertes Risotto. đŸ˜ș

Hier auf dem Bild sieht man also zwei große Teller voller ZiegenkĂ€se-Rote-Beete-Zeugs (= mit dem man mich jagen kann), und einen kleinen Napf voller ZiegenkĂ€se-Champignon-Zeugs, das umgehend eine neue Lieblingsspeise von mir wurde:

So pink stelle ich mir ĂŒbrigens *Einhornkotze* vor. đŸ˜č

Farblich passend dazu kam der „Kolonne/Null RosĂ©“ daher – eine Flasche brachte Freundin II als Gastgeschenk, weil sie ein genauso ĂŒberzeugter „Kolonne/Null“-Fan ist! – und nach Aufbruch der zwei Anderen erwĂ€rmte uns der Wolf Himbeeren:

Zum Vanilleeis. Auch *das* ist irgendwie einhornmĂ€ĂŸig, so vom WohlfĂŒhlfaktor her. 😇

Mit mehr als gut gefĂŒllten MĂ€gen rollen wir uns nun serienschauend im weichen Bettchen zusammen. Und lassen die Welt Welt sein.

Kommt ihr bestmöglich durch die Nacht! 🌾

VVN

8 Kommentare zu „Pinkes Essen, pinke Drinks. đŸ’–

  1. Da fĂ€ngt man , glaube ich, am besten mit der Nachspeise an. Und dann soviel, daß der Hauptgang nicht mehr rein paßt. Das Rote-Bete- Zeug erinnert mich an Heringssalat, auch (treffender) „Moppelkotze“ genannt. 🙂 Schmeckt aber bestimmt besser als es aussieht.

    Schönen Sonntag und liebe GrĂŒĂŸe!

    GefÀllt 2 Personen

    1. Ich weiß nicht, wie das Rote-Beete-Zeug schmeckt, bester bb: mit ihm habe ich aus Überzeugung nix zu schaffen- đŸ˜č

      Mein Hauptgang war allerdings so toll, dass es gut war, ihn *vor* der Nachspeise gegessen zu haben. 😇

      Erneute liebe SonntagsgrĂŒĂŸe! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. 🙂 Das liest sich gut. Ist auch eine interessante Kombination, finde ich, der Hauptgang.
        Liebe GrĂŒĂŸe!

        P.S.: Derweil haben wir gerade ein Wahlplakat der AfD an die Laterne vorm Haus gebunden bekommen. Drei Leute, achtfach Kabelbinder und das ganze in locker drei Meter Höhe…
        Echt unschön sowas.

        GefÀllt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s