60-Stunden-Auszeit. ☕

Nach der gesamten Action der vergangenen Woche, die damit begann, dass ich Wolf zum Flughafen geleitete und die ab Dienstagmorgen jeden einzelnen Tag Unternehmungen mit bis zu drei weiteren Personen mit sich brachte, habe ich mich Sonntag – und heute – absichtlich *nicht* verabredet.

Selbstverständlich wäre das hier in Berlin mit diversen anderen FreundInnen direkt fortsetzend möglich gewesen, doch fand ich zur Abwechslung mal ein „Ruhiges Zuhausesein“ ansprechend. 😹

Erstens treffe ich die 14-Nachrichten-Freundin gleich am morgigen Mittag wieder, und werde – nachdem ich sie abends zum Bahnhof gebracht hab – keine Stunde später erneut mit dem Kostümfreund unterwegs sein…

(D. h.: die Action geht schon früh genug weiter 😆)

Und zweitens wollte ich schlichtweg eine Phase zum konsequenten Fasten haben! Echt.

Knappe 48 Stunden mit „lediglich Wasser aus dem Hahn und exakt einem kleinen Instant-Cappuccino ohne extra Zucker oder extra Milch“ sind bereits verstrichen – fest einkalkuliert werden es letztlich 60+ Stunden sein – und diese Gewissheit ist derzeit extrem fundamental für mein inneres Gleichgewicht. 😮

Die Riesenportionen im Restaurant und jedes wundervolle Frühstück etc. gaben mir zwar auch eine Menge: Geselligkeit, schöne Atmosphäre, wahre Freude am Bestellen, alles – aber aus dem Ruder laufen darf der ganze Sumpf „trotzdem“ nicht.

Siehe: Dünnsein und Sicherheit. 🐱

Dieses fröhlich-bunte Schild, das ich Samstag außerdem am Eingang einer winzigen Bäckerei fand, poste ich jetzt aber dennoch. Weil mir der Gedanke hinter der Aussage gefällt!

„Wenn es selbst gebacken ist, hat es keine Kalorien.“

WIE COOL WÄRE DAS. 😻💖🍰

Was der Wolf zu meinem Fastendingens denkt, konnte ich übrigens noch nicht vollkommen ausloten, da wir bei all unseren Telefonaten der jüngsten Zeit entweder über die frische Trennung unserer Freunde, oder aber über prekäre Situationen in seinem jetzigen Alltag sprachen-

Allerdings legte er diesbezüglich auch kein sofortiges „Veto“ ein. 😄

Daher gehe ich davon aus, dass er mit meinen Plänen OK ist, zumal er keineswegs möchte, dass ich unzufrieden (= mit mir selbst) werde. Also… Bis zum Treffen morgen um 13:00 weiter nur Wasser trinken, danach bis etwa 24:00 zu normaler Ernährung übergehen, und *AB DA* nochmals 60 Stunden fasten.

So stell ich mir das vor.

Ganz viel Kraft und 🌞 für euch alle, ungeachtet der Uhrzeit! 🌸

VVN

P.S.: aus Neugier streame ich seitdem gestern die allererste Ärzteserie meines ach so jungen Lebens. „Chicago Med“ auf Netflix. Bisher bin ich mir unschlüssig, was ich von dem Genre halte. Eine Chance verdient hat’s aber.

9 Kommentare zu „60-Stunden-Auszeit. ☕

  1. Lol – Das auf dem Schild trifft zu, jedenfalls wenn ich backe. Denn dann ist meist nichts mehr übrig was Kalorien beeinhalten könnte. ;-)) Nur kein Stress, Valentin! Nicht zu dünn werden, das bringts auch nicht. Ansonsten wünsche ich dir eine schöne Woche! Genieße das wieder wärmer werdende Wetter! LG Michael

    Gefällt 2 Personen

  2. Hallo Valentin,
    eine Auszeit von gesellschaftlichen Aktivitäten muss auch mal sein. All zu viel ist auch ungesund.
    Hauptsache du fühlst dich dabei gut,
    Ich wünsche dir eine entspannte Ruhephase.
    Liebe Grüße
    Trude

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Trude, ja, soweit fühle ich mich gut! Ich bin sehr gerne unterwegs und in Gesellschaft, allerdings bin ich ebenso gern für mich und mach mein Ding… Daher sollte es immer ausgewogen bleiben. 😇

      Mach du dir einen wunderschönen Mittwoch, und folge ebenfalls weiter deinem Gefühl! 💖

      VVN

      Gefällt mir

    1. Vom zwischendurch Naschen satt, liebe Sabine, oder bereits von der reinen Tätigkeit des Selberbackens? 🙂🍰

      In jedem Fall ein tolles Schild, besonders vor einer Bäckerei! 😅

      Ganz liebe Grüße zurück an dich, von einem offensichtlichen und bekennenden Süßes-Esser… VVN

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s