TĂ€glich ein neues Eis?! đŸ˜žđŸ’–đŸŠ

Gestern gab es zum zweiten Mal in kurzer Zeit bewusst keinen Blogeintrag, weil ich den letzten Vormittag meines erneuten Aufenthalts in aller Ruhe kaffeetrinkend mit der (Weihnachts-)Wahlfamilie verbringen wollte, ich danach per 9-Euro-Ticket fĂŒr Juli in mehreren ZĂŒgen saß und im Anschluss fast nahtlos vom Chefkochfreund und Freundin II abgefangen wurde, um zu Dritt asiatisch essen zu gehen (= dazu spĂ€ter 😇).

Anschließend wĂ€re zwischen 21:15 und 24:00 in der Theorie zwar noch Zeit zum Schreiben gewesen, doch dann rief der Wolf mit viel Redebedarf betreffs seiner Auslandsituation an, und *NOPE*.

Kurze Blogpause.

Da ich gerade „essen“ sagte, so könnte man zu Recht meinen, dass Eis bei der (Weihnachts-) Wahlfamilie und mir eindeutig eine Hauptnahrungsgruppe geworden ist. đŸ˜č

Nach dem enormen Eiserbeutungseinkauf am Samstag und dem „Giovanni L.“-Besuch mit dem Pfannenfreund am Montag saßen wir Vier am Dienstagnachmittag prompt wieder in einem EiscafĂ©:

NĂ€mlich in dem kleinen, lokalen, welches wir schon den einen Donnerstag mit der Wahlfamilienmutti aufgesucht hatten. 🍩

Wie man auf dem Foto erkennen kann, zieht sich die Begeisterung fĂŒr Spaghetti-Becher, Schoko-Minzeis, dunkles Schokoeis und Erdbeere(n) wie ein roter Faden durch unsere Eishistorie.

Dabei war ich zuvor ĂŒberhaupt kein regelmĂ€ĂŸiger Eisesser! Gelegentlich, klaro, gern. Auch stets offen fĂŒr abgefahrene, limitierte Sorten. Aber jeden (zweiten) Tag?! Nein, nein.

Insofern gebe ich völlig unverblĂŒmt B. die Schuld daran, der mich Kraft seines eigenen harten „Ben& Jerry’s“-Konsums auf den Trip gebracht hat, und bin gespannt, ob die Eissucht denn wenigstens die Bubble-Tea-Sucht ablöst. Beides zusammen… WĂ€re fatal. 😆

Passend dazu bei den Truth-Facts der „Welt“:

GRUNDNAHRUNGSMITTEL DER SAISON.
Herbst: KĂŒrbis, Winter: Wirsing, FrĂŒhling und Sommer: *Eis*. đŸ€”

In diesem Sinne wird es merkwĂŒrdig sein, heute *kein* solches mehr zu kaufen, weil der Chefkochfreund, Freundin II und ich bei dem Asiaten gestern ebenfalls wie drei Trottel unter dem Softeis-Automaten hingen.

Immerhin bereitete uns N. am Dienstagabend noch ein großes Blech voller OfengemĂŒse zu, damit wir zumindest irgendeinen geschmacklichen und nĂ€hrwerttechnischen Ausgleich zum zuckrigen Zeugs bekamen:

Kartoffeln, Zucchini und Paprika. 🙂

Und – seitdem sich Freundin II, der Chefkochfreund und ich gestern um 21:00 voneinander verabschiedeten, hieß es bei mir, wie so oft: „Nix mehr außer Leitungswasser.“

Trotzdem hĂ€tte ich jetzt, um 18:26, eigentlich richtig gerne ein neues Eis! VERDAMMT. đŸ˜č

Wer von euch hĂ€ngt in der Eis-„Problematik“ mit drin?

Bis nachher im zweiten Blogartikel des Tages: und startet entspannt in euren Donnerstagabend! 🌾

VVN

16 Kommentare zu „TĂ€glich ein neues Eis?! đŸ˜žđŸ’–đŸŠ

  1. Ja diese Eisproblematik 😅
    Ich habe mich gestern bei unserem BĂ€cker eingedeckt.
    Cookie, Schoko, Schoko Minze, Vanille Joghurt Pfirsich Maracuja, Vanille Erdbeere, Vanille Erdbeersoße, Schoko Vanille, Vanille Moskauer Art đŸ„°
    Hab einen schönen Abend Valentin 😅

    GefÀllt 1 Person

    1. Eis vom BĂ€cker? đŸ˜ș

      Eine sehr schöne und große Auswahl hast du dort erjagt, liebe Sandra! Cookie-Eis gab es bei mir zuletzt im Mai mit dem Wolf, und ĂŒber alles mit đŸ« (= oder Vanille, oder Minze) brauchen wir auch nicht zu diskutieren. 😆

      Was ist denn aber „Vanille Moskauer Art“? Ich könnte zwar googeln, aber ich frag lieber dich! VVN

      GefÀllt 1 Person

    1. Oh, Gott! So frĂŒh hat es Signorino schon erwischt?! đŸ€”đŸ˜†đŸ˜č

      Ich glaube ĂŒbrigens, davon bereits auf deinem Blog gelesen zu haben. Dass die Eisdiele ausgerechnet ganz nahe am Bahnhof liegt. Ist das richtig, oder verwechsele ich da etwas? 😼

      In jedem Fall: fröhliches Eis(weiter)essen euch Dreien, vorausgesetzt, dass der Römer und du auch abhĂ€ngig seid! 🍩

      VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Genau so ist es, lieber Valentin. Du erinnerst dich genau richtig. 😃 Ich wĂŒrde sagen, die Eisdiele hat den strategisch richtigen Platz gefunden.

        Danke, das wĂŒnsche ich euch auch! 💛 Liebe GrĂŒĂŸe 💛

        GefÀllt 1 Person

  2. Ein Bild von Euch unter dem Softeis- Automaten hast Du bestimmt noch fĂŒr uns in der Hinterhand, vermute ich?
    Ich hĂ€nge in der Problematik nicht (mehr) mit drin, ganz sicher. Aber laß es Dir schmecken, wenn es wieder soweit ist bei Dir.
    Einen schönen Abend und liebe GrĂŒĂŸe!

    GefÀllt 1 Person

    1. Klar haben wir Fotos gemacht, bester bb, aber die kann ich der AnonymitĂ€t wegen natĂŒrlich leider nicht offen hier posten- Selbst, wenn es um so etwas Wichtiges wie Eis geht! 🍩đŸ˜č

      „Nicht (mehr)“, sagst du? Wie ist dir der Entzug gelungen? 😅

      Liebe GrĂŒĂŸe zurĂŒck! VVN

      GefÀllt 1 Person

  3. Hallo Valentin,

    von mir stammt der berĂŒhmte Spruch: „Ein Eis am Tag genĂŒgt nicht“ 😉

    Das sagt wohl alles ĂŒber meine Beziehung zum Genuss von Speiseeis aus.

    Ich wĂŒnsche dir einen tollen Sonntag.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Trude

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s