Hitze, WagyĆ«-Burger und mehr Alkoholfreies. đŸč

Im Moment liege ich allein in meiner superstillen, lichtgeschĂŒtzten đŸ±-Höhle, wĂ€hrend sich der Wolf am Badesee mit dem Chefkochfreund die Zeit vertreibt.

Eine Unternehmung, die auf mindestens fĂŒnf Ebenen nicht meine Sache ist.

Fremde, kaum bekleidete Menschen in nĂ€chster NĂ€he. Dazu die fiesen Temperaturen. HerumhĂ€ngen ohne *jeglichen* gescheiten Sonnenschutz am Seeufer. Keine sauberen Toiletten. Außerdem, aller Wahrscheinlichkeit nach, sogar einige wild herumtobende Kinder (= die nicht das Problem wĂ€ren!) mit ihren davon genervten Eltern und creepigen Dritten (= die dann UMSO. MEHR. mein Problem wĂ€ren 🐙).

Nein. Einfach nein.

Es herrscht zudem das Gegenteil von Chefkochfreundmangel.

Bringt Wolf ihn nicht spĂ€ter spontan nach dem Planschen/*SCHWIMMEN* mit zu uns, dann trudelt er morgen Nachmittag mit der 4,5-Kilo-Lammlieferung herein, und gibt sich am Donnerstag erneut die Ehre, um die 4,5 Kilo Lamm teammĂ€ĂŸig in den Smoker zu ballern und zu bleiben, bis wir alle pappsatt und angenehm cocktailtrunken sind. 😉

Insofern brauche ich mir zu 0,00% Stress machen, etwas Wesentliches zu verpassen. Ich werde mich also an meinem stark gekĂŒhlten „Kolonne/Null CuvĂ©e“ festhalten, das Schlafzimmerrollo ĂŒberzeugt unten lassen, und kann gleich mein ewiges Horizon Zero Dawn weiterspielen.

Bevor ich das tue, aber noch eine Handvoll persönlicher News. 🙂

ZunĂ€chst ist es der endlosen GroßzĂŒgigkeit des Chefkochfreundes und Wolfs (Soßen- und Dip-)KreativitĂ€t zu verdanken, dass ich letzten Donnerstag einen wahnsinnig guten WagyĆ«-Burger bekommen durfte:

Mit Limetten-Chili-Mayo, Romanasalat, Gurken, Tomaten, feiner roter Zwiebel und geschmolzenem Cheddar. đŸ±đŸ”

FĂŒr mich war es der Erste seiner Art (= wieder ein neues Gericht ausgetestet, OHA) und fĂŒr uns zudem der erste eigens zubereitete Burger seit Beginn von Lockdown I!

Im Grunde erstaunlich, wenn man bedenkt, wie ultimativ hĂ€ufig bereits vor Ort gegrillt wurde, aber Wolf wollte – verstĂ€ndlicherweise – „als Burgerpatty nicht irgendeinen Scheiß“. 😇

Ansonsten tauchten Freundin II, Wolf und ich am Samstag entgegen des Plans *doch nicht* bei besagter Geburtstagsfeier auf. Im Vorfeld wurde sich zwar dolle ĂŒber Geschenke und Mitbringsel der Kopf zerbrochen…

„Ich hab sogar noch eine sĂŒĂŸe Grußkarte mit Totenköpfen drauf, diese mexikanischen, ihr wisst schon!“ (Freundin II)

„Dann nimm die mit, das passt. Die Gastgeberin ist dem Tod jetzt ja auch nĂ€her.“ (Wolf)

đŸ˜čđŸ˜čđŸ˜č

Aber: kaum lagen wir alle zu Dritt auf dem hiesigen Balkon, mit anderem alkoholfreien Sekt – alternativ zum „Kolonne/Null RosĂ©“ – in unseren GlĂ€sern, vielen Decken und Kissen und wichtigen GesprĂ€chsthemen, sagte Wolf unser dortiges Erscheinen ab.

Dies zu 20% der Tatsache geschuldet, dass das Lungern wirklich sau behaglich war – und zu 80% deswegen, weil wir bei der Party auf Freundin I getroffen wĂ€ren.

Wie gestern erwĂ€hnt muss Wolf sich mit der Trennungssituation noch stark mental arrangieren und ist *bislang* eindeutig nicht bereit fĂŒr eine Wiederbegegnung.

Aus meiner Sicht wĂ€re es zwar klug gewesen, bei den FestivitĂ€ten direkt PrĂ€senz zu zeigen: in unserer zweiten Trio-Gruppe, nĂŒchtern, nett und klaren Kopfes… Doch letztlich obliegt Wolf die Entscheidungsmacht (= vollkommen BDSM-unabhĂ€ngig hier 😆), weil er eben derjenige ist, den das alles emotional am hĂ€rtesten trifft.

Ich bin der Letzte, der ihn – diesbezĂŒglich und generell – zu etwas zwingen wĂŒrde. Derzeit passe ich mich schlichtweg seinem Tempo der Verarbeitung an, und beobachte vorsichtig, was sich daraus entwickelt.

Mehr vermag ich ohnehin nicht zu tun. đŸ±

Und sowieso wird sich, erfahrungsgemĂ€ĂŸ eher frĂŒher als spĂ€ter, ohne Zweifel die nĂ€chste TĂŒr fĂŒr uns/mich öffnen.

Bis ganz bald, ihr Lieben: ich wĂŒnsch euch was! 🌾

VVN

13 Kommentare zu „Hitze, WagyĆ«-Burger und mehr Alkoholfreies. đŸč

  1. Irgendwie passt der Titel Freundin 1 ja nicht mehr so wirklich – wie wĂ€rs denn Freundin 0?
    Zum Rest:
    Bei Schwimmbad vom ich komplett bei dir, der Burger sieht phantastisch aus, lĂ€sst euch das Lamm schmecken und viel Spaß in deiner kĂŒhlen 🌬 Höhle.
    LG Bea

    GefÀllt 2 Personen

    1. Ich glaube, „Freundin I“ umzubenennen wĂ€re verwirrend, liebe Bea… Obwohl ich dir völlig Recht gebe, die Bezeichnung ist echt nicht mehr angemessen! đŸ€”đŸ˜…đŸ™

      Ansonsten werde ich davon berichten, wie das Lamm gelingt, natĂŒrlich – und bis dahin tunlichst die Sonne meiden. 😇

      Bleibe du auch entspannt und gekĂŒhlt! VVN

      GefÀllt 1 Person

  2. Ich habe meine kĂŒhle Höhle erst am spĂ€ten Abend verlassen. đŸ„” Bin aber nur auf den Balkon gewechseltđŸ€Ș
    Das machst du vollkommen richtig. Der Weg zum abkĂŒhlenden Wasser fĂŒhrt im allgemeinen durch die Sonne 🌞 Obwohl der Kanal nicht weit und das Freibad nur etwas weiter sind, zieht mich da jetzt ĂŒberhaupt nichts hin đŸ˜±
    🌈😘😎

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Trude, genau *so* wird heute auch wieder mein Ablauf sein: spĂ€ter! raus aus dem abgedunkelten Schlafzimmer und ab auf den dann sonnenfreien (= und hoffentlich kĂŒhlen) Balkon. DAS WAR’S. đŸ˜č

      Und, ja. Selbst wenn ich Schwimmen ansprechend fĂ€nde, wĂ€re mir der Hin- und RĂŒckweg bereits zu viel. Uach.

      Je weniger Anstrengung bei der Hitze, desto besser. 😆

      Pass weiter gut auf dich auf! VVN

      GefÀllt mir

      1. Ich habe meins schon. Positiv, war ja klar. Meine Frau wartet noch auf ihres. (Test ĂŒbrigens mit nur einem StĂ€bchen in Nase und Mund und auch in dieser Reihenfolge).
        Wir haben beide noch Fieber in Höhe der heutigen Außentemperaturen, meine Frau runde 38 trotz Aspirin. Dazu Halsweh, allgemein plattes GefĂŒhl und bisweilen Kopfweh vor allem dort, wo sonst die MigrĂ€ne einzusetzen pflegt.
        Danke fĂŒr die guten WĂŒnsche, lieber Valentin.
        Gute Nacht und liebe GrĂŒĂŸe!

        GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s