Vorsicht mit dem „Adios“. 😅

Die anderen beiden Artikel, von denen ich im vorigen Blogbeitrag sprach, habe ich nach kurzer Überlegung nochmal komplett eingestampft. Nicht, weil ich aufhörte, an ihre Kernaussagen zu glauben, sondern weil manche Passagen davon nach nur 48 Stunden in der Warteschleife veraltet sind. Daher: besser gleich alles neu machen. Wenn auch nicht jetzt. 😉

Jetzt gibt es nur zu berichten, dass heute mein „Ruhe vor dem Sturm“-Tag war.

WĂ€sche waschen und aufhĂ€ngen, ein wenig Haushaltskram putzen, mich putzen, dazwischen Hafer-Macchiato trinken, ein Schlemmerfilet essen und „The Boys“ im Zweitdurchlauf schauen (= Starlight, gespielt von Erin Moriarty, gehört fĂŒr mich zu den mit Abstand interessantesten Charakteren darin. 💖)

Morgen um diese Zeit – 23:31 – werde ich aber schon wieder die erwĂ€hnte Kurzreise mit Wolf hinter mir haben und ĂŒberlegen, wen wir uns fĂŒr Samstag noch alles einladen.

Die Liste an Menschen, die darauf warten, dass wir gemeinsame Parties schmeißen, wird nĂ€mlich nicht kĂŒrzer. 😇

Dazu passend hĂ€ngt Wolf gerade mit dem SpontanĂŒbernachter und weiteren Leuten in einer dubiosen Bar und schickt mir AuszĂŒge aus der GetrĂ€nkekarte, wĂ€hrend ich dieses kleine Update verfasse.

Der Cocktail namens „Adios Motherfucker“ forderte mit seinen fĂŒnf enthaltenen Alkoholsorten bereits viele Opfer. Den trank Wolf jedoch vernĂŒnftigerweise nicht und blieb bei „Mai Tai“. đŸč

„Das, was die in diesem Laden machen, hat mit *deinen* Drinks natĂŒrlich nicht viel zu tun, V. – deshalb hab ich allen Anwesenden gesagt, sie sollen mal zu uns kommen!“

„DANKE“ und „NICHT DANKE“ in gleichen Anteilen. đŸ˜č

In jedem Fall ist *verdammt bald* erneut einiges los, selbst ohne die potentiellen brandneuen GĂ€ste, und das anstehende Wochenende allein wird ein Abenteuer.

Hui.

Passt ihr bitte auf euch auf! 🌾

VVN

P.S.: mittlerweile haben wir sogar schon Freitag, und meine Formulierung mit dem „heute“ stimmt nicht mehr-

DUPLIZITÄT DER EREIGNISSE (= und Copy-Paste)

Diesmal war es Wolf, der mich anklingelte, und selbstredend ging das Telefonat ebenfalls vor. đŸ±đŸș

7 Kommentare zu „Vorsicht mit dem „Adios“. 😅

    1. Ja, da ist natĂŒrlich was dran. 😊

      Außerdem sah ich gestern in deinem „Pulsano“-Beitrag, dass du dort ebenfalls schöne Cocktails hattest, liebe Corinna. Damit befindest du dich hier in guter, cocktailbegeisterter Gesellschaft. đŸčđŸč

      Viele GrĂŒĂŸe! VVN

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s