Viermal Tierchenhaftes. 💖

20:21, ich sitze bloggend auf der KĂŒchenbank beim Wolf, habe einen Amaretto Sour und warte darauf, dass unser Essen fertig wird.

Dieses besteht heute aus (warmem) Blattspinat, Kirschtomaten, Kartoffeln und circa *900 Gramm Lachsforelle* am StĂŒck, aus welcher der Wolf zuvor mit einer Pinzette die GrĂ€ten entfernte. Akribisch kann hier nicht nur ich! 😅

(Was er momentan tut? Auf der anderen Seite des KĂŒchentisches mit einem Kollegen telefonieren und dabei auch einen Amaretto Sour trinken. GlĂŒcklicherweise lenkt mich die GerĂ€uschkulisse gerade nicht so arg ab wie sonst.)

Zu der – bereits gestern erjagten – Lachsforelle erkundigte er sich:

„Freust du dich darĂŒber, V.?“

„Ja, sehr artgerechte Haltung!“

„Der Fisch? Echt?“

… „ICH MEINTE *MICH*!-> đŸ±đŸ±đŸ±

Als wĂ€re es damit noch nicht genug Tierchenhaftes gewesen, wachte Wolf in der Nacht erneut auf, sah, dass ich hellwach „Cinema Strikes Back“ (= das neueste House-of-the-Dragon-Special) schaute und fing an, mich anzustupsen:

„He! Komm doch lieber mit mir ins TrĂ€umeland! Dann können wir dort zusammen ĂŒber die Wiesen rennen!“

FIEP. đŸ˜»đŸ’–đŸș

(Das Schlafen klappte tatsÀchlich kurz darauf.)

Und vorhin- Wir haben sieben+ verschieden große Kissen und immer mindestens eine Riesendecke im Schlafzimmer, was bedeutet, dass man da wunderbar wĂŒhlen kann- Grub er sich irgendwie wirr neben mir durch das Bett.

„Was… Äh… Tust du denn da?“

„Hihihi, V.! ICH BIN EIN MAULWOLF!“ đŸ˜č

Solche Momente sind in Gold nicht aufzuwiegen.

Zu guter Letzt außerdem ein wenig flacher Taubenhumor:

Ich weiß nicht, wer’s in den Weiten des Internets gefunden hat – eventuell Wolf, womöglich der Chefkochfreund – aber darĂŒber beömmeln wir uns im Kollektiv seit Freitagabend.

Ohnehin. Wer mag eigentlich keine Tauben? Ich jedenfalls find sie sĂŒĂŸ, solange ich sie nicht beinahe fliegend ins Auge kriege. đŸ€”

Und nun: ran an die Lachsforelle, liebe Leute.

Macht’s gut – wir werden uns gelesen haben! 🌾

VVN

23 Kommentare zu „Viermal Tierchenhaftes. 💖

  1. Alles fĂŒr das KĂ€tzchen, das sich ’nen Wolf freut?!? Das ist wirklich großartig zwischen Euch, lieber Valentin!

    Und Tauben sind klasse. Wir haben ja ein paar Ziertauben – sind zwar kein Vergleich mit einer Brieftaube, aber dennoch kommt bei jeder der eigene Charakter rĂŒber.

    GefÀllt 2 Personen

    1. Oha, das mit den Ziertauben wusste ich nicht, bester bb! Wie viele sind es denn? Und wie lange habt ihr sie schon? đŸ˜ș

      Über den Fisch habe ich mir gestern tatsĂ€chlich (wieder) einen Wolf gefreut. Und ĂŒber den ☕, den ich soeben bekam. Sehr, sehr liebe Gesten. 🌞

      Schönen Montag dir! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Das ist ’ne lange Story, mit der ich Dich nicht langweilen will, lieber Valentin. Wenn Du magst, kriegst Du mal ein Foto von der Combo 🙂
        Wir haben die seit Anfang 2020. Hatten schon einige Zeit davor mit dem Gedanken gespielt, nachdem meine Taube verstorben war, die ich hier hatte. Eine emeritierte Brieftaube, die verletzt war und die der ursprĂŒngliche Besitzer nicht mehr wiederhaben wollte.

        Wir waren dann in Naumburg auf dem Taubenmarkt. Die 4 Ziertauben (usbekische) haben wir spontan gekauft. Brauchten erst einen TransportbehÀlter. Der Karton kostete mehr als die vier Tauben, was ich sehr bedenklich finde.
        Aus den vieren und zweien, die noch hinzukamen, sind inzwischen – Stand heute – 24 geworden. Wir versuchen ĂŒbrigens gerade, zwei oder drei in gute HĂ€nde abzugeben.
        Liebe GrĂŒĂŸe!

        GefÀllt 1 Person

    1. Also. Amaretto Sour, wie wir ihn hier gerne trinken đŸč:

      ‱ 6 cl Amaretto Disaronno,
      ‱ 5 cl Zitronensaft (= Standard sind 3 cl, aber das gefĂ€llt mir persönlich nicht 😇),
      ‱ zwei vorsichtige ! Spritzer Angostura Bitter,
      ‱ Puderzucker (= zwei+ gestrichene Teelöffel voll) und
      ‱ 3 cl Orangensaft. 🍑

      Das alles zusammen mit ausreichend Eis 20 Sekunden in einem Cobbler Shaker mixen, dann in einen Whiskey Tumbler mit zwei, drei frischen EiswĂŒrfeln abseihen und – bei Bedarf – noch Orangenzeste obendrauf. 😇

      Im Internet findest du wirklich viele variierende Rezepte (= viele nennen nur Amaretto, Zitronensaft und Zuckersirup), doch ich empfehle wĂ€rmstens, davon abzuweichen. 😉

      FĂŒr dich einen schönen Montagmittag! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Gelegentlich nutze ich sogar *noch mehr* Puderzucker, oder lasse mal den Orangensaft weg. Das ist aber dann wirklich launenabhĂ€ngig: wie viel SĂŒĂŸe oder Zusatznuancen möchte man haben? 😉

        Viel Spass damit! VVN

        GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s