1200 BeitrĂ€ge und viel Interaktives. đŸ’–

Der Suchbild-Wolfsfund des gestrigen Abends war Stoff fĂŒr den 1200. Blogbeitrag und das finde ich derartig schön, dass ich mir gedanklich eine Flasche Kolonne/Null RosĂ© geöffnet habe. *YAY*! 🌞

Rein thematisch ist seit der GrĂŒndung des Blogs wirklich Einiges passiert (= eine Ultrakurzfassung dazu steht auch im „Über uns“).

Erstmal gab es ja vor allem die heiteren Gastronomieanekdoten namens „Geschichten von der anderen Seite der Bar“ (1 – 31), dann entdeckten mein einstiger Mitblogger und ich, dass wir – zusĂ€tzlich zur reinen Unterhaltung unserer LeserInnen – gerne noch viel politischer und persönlicher werden wollten, was gelang… Und mittlerweile fĂŒhre ich den Blog seit fast zehn Monaten beharrlich alleine fort. đŸ±đŸ’–đŸ“’

Was sich wiederum *dadurch* geĂ€ndert hat ist, dass die Inhalte zwar in der Anzahl minimal weniger, dafĂŒr jedoch nochmal anders bunt geworden sind.

Meine Motivation, zu schreiben, blieb zwar die selbe wie eh und je: sĂ€mtliche Aspekte des (Alltags-)Lebens in etwas Produktives umwandeln 😊, politische AufklĂ€rung leisten, Verbindungen zu verschiedensten Menschen herstellen, schöne Momente festhalten, allen TĂ€terInnen konstant „FUCK YOU“ sagen, einen Ankerpunkt fĂŒr (langjĂ€hrige) FreundInnen schaffen und gleichzeitig stets so viele Leute wie möglich mitnehmen – selbst bei schwierigen und/oder kontroversen Themen.

*Hinter den Kulissen* ging allerdings plötzlich enorm viel Interaktives vor. 🙂

Auf einmal schickten besagte „(langjĂ€hrige) FreundInnen“ GastbeitrĂ€ge, ich erhielt die Erlaubnis, deren Fotos und Videos und Kunstwerke zu posten, immer mehr Wolfsfunde hĂ€uften sich, und ausfĂŒhrliche Berichte ĂŒber unser aller AusflĂŒge machten endgĂŒltig einen festen Bestandteil des Blogs aus (= zu denen mir die Beteiligten im Nachgang hĂ€ufig fröhliche Messenger-RĂŒckmeldungen texten).

Mir persönlich gefĂ€llt das sehr. SEHR. đŸ˜»

Insbesondere, weil ich den Blog seit MĂ€rz 2022 eben administrativ vollkommen alleine manage, macht es mir großen Spaß, dass ein wichtiger Teil meines sozialen Umfeldes inzwischen bewusst daran mitwirkt.

Als ich neulich erst gegen 22:45 Raum zum Schreiben fand, bot mir auch der Wolf an: „Soll ich vielleicht einfach rasch meine Lego-Katze zusammenbauen, damit du SIE posten kannst?“

„Nein, danke – das brauchst du nicht. Das Legobauen wĂŒrde ich lieber ganz in Ruhe mit dir in Angriff nehmen 💖, und mir fĂ€llt schon was Kurzes zum ErzĂ€hlen ein.“

Was mich bei alldem extra freut ist, dass es euch da draußen in der (WP-)Welt unter’m Strich *ebenso* großen Spaß macht, meine Leute, den Wolf und mich auf unseren Abenteuern zu begleiten.

Politik und Ernsthafteres werden dabei natĂŒrlich stetig weiter eine konstante Rolle spielen – und sei es manchmal „nur“ durch angefĂŒhrte GesprĂ€chszitate, wenn wir uns im Privaten ĂŒber den fragwĂŒrdigen Zustand der Welt auslassen, einen YouTube-Clip im P.S., eine gesellschaftskritische Filmempfehlung oder ein Stickerfotodoch das muss so. 😇

In jedem Fall nochmals:

🌈 SCHÖN, DASS IHR ALLE DA SEID! 🌈

Schön war es gestern auch, den Pfannenfreund in Berlin wiederzutreffen, siehe „berichtenswerte gemeinsame Aktionen“.

In einem Zeitfenster von zwei Stunden gingen wir bei einem Inder Chicken Madras essen (= keine Überraschung fĂŒr alle, die uns kennen, oder die hier tĂ€glich mitlesen):

Dazu bestellten wir standardmĂ€ĂŸig Mango Lassi und Garlic Naan. Von der Mahlzeit schaffte ich etwa die HĂ€lfte und habe die To-Go-Pappbox nun an meinem Bett stehen. 🙄

Danach „musste“ ich trotzdem eine Karamell-Schokolade zum Dessert trinken…

Winterlich und notwendig. đŸ«

… Und mir Nougat-MeeresfrĂŒchte kaufen, welche seitdem wartend neben dem indischen Gericht „wohnen“.

So etwas hatte ich mir bereits *vor Jahren* einmal gewĂŒnscht. Nougatgedöns nur fĂŒr miiich! đŸ˜œ

Und bevor Letzteres irgendwie falsch rĂŒberkommt-

1.) hĂ€tte Wolf mir solches Nougat jederzeit im Handumdrehen erjagt, logisch. Allerdings war dieser Wunsch in seiner Gegenwart merkwĂŒrdigerweise nicht prĂ€sent, und

2.) kam bis gestern nie der richtige Augenblick dafĂŒr. Alles braucht seine Zeit. 😉

SO.

Heute steht bei mir bloß noch weiteres Werkeln im Haushalt auf dem Programm, ohne Stress und Eile- Zudem lag mir das Verfassen dieses lĂ€ngeren Artikels plus Kommentarbeantwortung immens am Herzen, und zwei bĂŒrokratische Telefonate wurden ebenfalls bereits gefĂŒhrt. Ganz gut fĂŒr 11:04.

Passt auf euch auf und macht euch (auch) einen schönen Freitag! 🌾

VVN

P.S.: mit dem Veröffentlichen wartete ich nun doch wieder eine Weile. Es wÀre sonst schade um das Katzensuchbild gewesen.

30 Kommentare zu „1200 BeitrĂ€ge und viel Interaktives. đŸ’–

    1. Danke dir, liebe Jacqueline! Dass wir uns hier bei WP ĂŒber den Weg gelaufen sind, und unsere Geschichten teilen können, das ist wirklich auch was enorm Schönes! đŸŒ»

      Pass weiter gut auf dich und den Philipp und Lucky und Franzi und Merlin auf- đŸ±đŸŒžđŸ’–

      VVN

      GefÀllt 2 Personen

  1. Hab die Katze immernoch nicht gefunden đŸ€Ł
    GlĂŒckwunsch zum 1200.en Beitrag lieber Valentin. Ich freue mich immer, wenn du Neues zu berichten hast. Bei dir kann ich schmunzeln und werde auch nachdenklich und bedrĂŒckt. Das Leben ist halt ein Auf und Ab.
    Danke, dass du uns daran teilnehmen lÀsst.
    Hab ein schönes Wochenende.
    GrĂŒĂŸle Sandra 👋
    PS: Wie kannst du denn bitte eine volle Packung Nougat MeeresfrĂŒchte posten đŸ€Ł Muss ich meinen Einkaufszettel wieder herausholen 😅

    GefÀllt 3 Personen

    1. Dann weiterhin viel Spaß beim Suchen, liebe Sandra, und guten Nougat-MeeresfrĂŒchte-Appetit! 😄

      Wie immer ist es sehr schön zu hören, wie gerne du hier vorbeischaust und in allen Lebenslagen mitfieberst. Dadurch (= bzw. durch solche RĂŒckmeldungen im Allgemeinen) weiß ich, dass ich etwas richtig mache. 🌞

      Erneute wĂ€rmste FreitagsgrĂŒĂŸe! VVN

      P.S.: jedes Mal, wenn von dir ein persönlicher Artikel kommt, bin ich ĂŒbrigens ebenfalls mit dem 💖 am Start. Ja?

      GefÀllt 1 Person

  2. Lieber Valentin, deine Motivation gefĂ€llt mir sehr, und dass es dir gelingt, deine Leser mitzunehmen, zu informieren, zu unterhalten, anzuregen, zu erfreuen, aufzubauen 
 daran besteht kein Zweifel. Also, weiter so! 👍
    Liebe GrĂŒĂŸe und mentale Sonnenstrahlen aus dem zum Jahresbeginn leider trist-trĂŒben Norditalien. 🌞🌞🌞 Ciao Anke

    GefÀllt 2 Personen

    1. Dankeschön auch an dich, liebe Anke, fĂŒr die mentale UnterstĂŒtzung und den gewohnt sonnigen Kommentar! 😇

      Auf jeden Fall werde ich weitermachen, daran besteht *fĂŒr mich* kein Zweifel. 😆

      Lass es dir gutgehen und nimm dir etwas đŸ«, ich teile gern. VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Ja, zumindest einen gemeinsamen Vormittag und spĂ€ten Abend gibt es heute – dazwischen geht es zum Frauen- Eishockey- Interviewtermin.

        Komm gut in den Tag und lieben Gruß!

        GefÀllt 1 Person

  3. Herzlichen GlĂŒckwunsch, lieber Valentin. Ich lese bei dir auch sehr gerne, weil man nie weiß, was einen erwartet und die Kombi spannend ist.
    Auf weitere 1.200 BeitrÀge.
    Liebe GrĂŒĂŸe, B.

    GefÀllt 1 Person

    1. An dich ebenfalls ein großes „DANKE“, liebe Barbara – auch deine RĂŒckmeldung bedeutet mir immer viel! đŸŒ»

      In diesem Sinne schreibe ich gleich mal weiter… Hab du einen entspannten Samstag! VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Entspannt
..🙀 ich babysitte ein 3 Monate altes zahnendes Etwas.😂 Trotzdem danke fĂŒr die lieben WĂŒnsche, den ruhigen Samstag werde ich wohl heute Abend haben.
        PS: schön, dass es gegenseitig ist.đŸ˜»

        GefÀllt 1 Person

  4. Herzlichen GlĂŒckwunsch zu so vielen schönen BeitrĂ€gen, lieber Valentin, hier ist ja auch die erwĂ€hnte feine Trinkschokolade, was nicht so wirklich meins ist, aber mit Nougat kann man auch mich erfreuen. 😀
    Liebe GrĂŒĂŸe und habt noch ein schönes Wochenende đŸ€—đŸ€

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Hanne, hoffentlich hast du selbst einen schönen Samstag – und einen schönen Sonntag 😇 – und kommst vielleicht zu einem eigenen StĂŒckchen Nougat?! đŸ«

      Auch deine GlĂŒckwĂŒnsche freuen mich sehr, u. a. weil du beim Bloggen ja wirklich viele Höhen und Tiefen mitgemacht hast und (ebenfalls) immer noch hier bist. Machen wir also weiter so- 😊

      Ganz herzliche GrĂŒĂŸe zurĂŒck! VVN

      GefÀllt 1 Person

  5. Oh, da warst du aber fleißig, Valentin! Fleißig und vor allem vielseitig – so soll es bleiben. 👍 Du kannst wirklich stolz auf dich sein. đŸŒč
    Und ich habe in fĂŒnf (!) Jahren bloß 199 BeitrĂ€ge geschafft. Hoffentlich kommt in den nĂ€chsten Tagen der 200., sodass ich auch ein bisschen feiern darf. 😃
    Herzliche GrĂŒĂŸe
    Rosa

    GefÀllt 1 Person

    1. Vielen vielen Dank, liebe Rosa – auch dass wir uns hier bei WordPress begegnet sind, freut mich wirklich sehr! đŸŠ„đŸŒ»đŸŒˆ

      Und tatsĂ€chlich gehört das zu den besten Dingen am Bloggen, finde ich: dass man eine konstante Verbindung zu so vielen Menschen herstellen kann, die man sonst nicht getroffen hĂ€tte… Und die inhaltlich und gestalterisch weit ĂŒber ein Twitter-Level hinausgeht. 🙂

      Auf deinen 200. Artikel bin ich bereits sehr gespannt. Wenn du ihn veröffentlichst, feiere ich mit dir! đŸč

      Ganz herzliche GrĂŒĂŸe zurĂŒck: VVN

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s