HTDA – The Space in Between.

Ich habe nichts als Liebe für die „Nine Inch Nails“. Noch immer befinden sie sich in meiner Top Five der besten Konzerte ever. Trent Reznor hat mich musikalisch schon fast zwei Jahrzehnte begleitet.

Allerdings ist Trent nicht bloß Gründer von „NIN“, sondern auch Ehemann von Mariqueen Maandig Reznor und Freund von Atticus Ross.

Ihr gemeinsames Projekt „How To Destroy Angels“ hat es mir ebenfalls voll gegeben. 2012 entdeckt ist „HTDA“ bis heute perfekte Schreibmusik – und oft genug ein Abbild meiner Innenwelt:

VVN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s