Verdammte Schlafstörungen.

Es ist 03:55 und ich beginne diesen Blogeintrag zu schreiben, weil ich noch nicht müde genug bin, um zu schlafen. Gut nur, dass um 07:00 schon wieder der Wecker klingelt. Elende Insomnia. Es gibt Phasen, in denen ich schlichtweg kein Auge zu bekomme. Bis zu 76 Stunden Wachsein am Stück sind bereits vorgekommen (und das … Weiterlesen Verdammte Schlafstörungen.

Psychische Krankheiten, Solidarität und Liebe.

Liebe Freunde. Drei Dinge beschäftigen mich. Schauen wir mal, ob ich den Bogen zwischen ihnen geschlagen bekomme. 🤔 1.) gab es kürzlich eine Situation, in der mir ein Bekannter sagte: "Du KANNST gar keine depressive Verstimmung haben. Immerhin hast du vorhin das Gespräch zu mir gesucht. Dass du es nicht geschafft hast aufzuräumen, war vielleicht … Weiterlesen Psychische Krankheiten, Solidarität und Liebe.

99. Eintrag!

Wenn man Rückschlüsse aus den jetzigen Leseempfehlungen ziehen müsste, so wären Herr Carax und ich seit der letzten Erwähnung des Themas zu trampolinspringenden, pferdevernarrten Preppern mit Borderlinesyndrom geworden. Ich weiß nicht, was da los ist, aber es erheitert doch sehr- 😅 Der Tag war ruhig. Andererseits beginnt er gleich erst. Ich werde duschen, was Hübsches … Weiterlesen 99. Eintrag!

Ohne Zusammenhang. Vermutlich.

Unseren Leseempfehlungen hier im "Wordpress"-Reader nach müssten Herr Carax und ich vegan lebende, dauerwandernde, esoterikaffine christliche Eltern mit einer Leidenschaft für Yoga, Stricken UND WERTPAPIERE sein. ÄUßERST SELTSAM. Bitte mal Bescheid sagen, falls *nicht* nur wir diese Lesetipps kriegen, Leute- 🤔 Ansonsten ist meine letzte Barschicht bereits morgen - und nicht (wie erwartet) der 30.11.19... … Weiterlesen Ohne Zusammenhang. Vermutlich.

Immer die Ernährung (II).

Nachdem ich unsere Haltung betreffs gehetzter Nahrungsaufnahme bereits vor ein paar Monaten dargelegt habe, will ich heut' Nacht auf mehrere Fragen eingehen, die Herrn Carax und mir gestellt wurden. 1.) lieben wir Essen! Wir geben uns Süßkram und Texas-Barbecue (= DANKE, verehrtes "Bird"-Team) und Dessertgetränke mit bergeweise Sahne, und keiner von uns zählt Kalorien! Es … Weiterlesen Immer die Ernährung (II).

Zusatz.

Eigentlich wollten Herr Carax und ich vorhin opulent "Rodizio" essen gehen. Einen gemeinsamen freien Tag zelebrieren und ein neues Restaurant austesten. Aber kaum, dass das Thema "Nahrungsaufnahme" gegen 16:00 aufkam, meinte der gute Herr: "Boah. Ich weiß nicht, ob ich heute so viel runterbringe...! Drei Gnocchi wären jedenfalls gerade auch für mich unmöglich." Ungemein sympathisch … Weiterlesen Zusatz.

Das Hirn…

... ist ein seltsames Ding. Nachdem ich kürzlich den Auftrag bekommen habe, in einer bestimmten Zeit ein bestimmtes Gewicht zu erreichen, geht die Sache jetzt in den Endspurt. Noch sechs Tage und es entscheidet sich, ob ich erfolgreich war, leicht gefailed oder schwer gefailed hab (= zehn Cent in die Wortwitzkasse). Der heutige Stand: 47,0/46,9 … Weiterlesen Das Hirn…

Der heutige Tag.

Viel zu wenig geschlafen, kurz der Insomnia Hallo gesagt, einen "Pumpkin Spice Latte" gefrühstückt, daran gemerkt, dass es Herbst wird, von einer Trennung im Freundeskreis gehört, durch die Umstände verstört gewesen, Spirituosenschulung gehabt, (ohne den Alkohol probieren zu können!), fast einen extrem unhöflichen Handwerker von seiner Leiter getreten, die erste Kürbissuppe des Jahres bestellt, in … Weiterlesen Der heutige Tag.

Geschichten von der anderen Seite der Bar (8).

Seitdem mich ein trockener Alkoholiker dafür sensibilisiert hat, passe ich bei alkohol- und auch zuckerfreien Bestellungen immer auf wie ein Schießhund. Auf alkoholfreies Bier wird niemals auch nur das kleinste Bisschen normaler Bierschaum gezapft (selbst wenn das Getränk dann schlimmstenfalls komplett ohne Krone zum Gast gelangt)- Und: "Light"- oder "Zero"-Produkte werden niemals mit zuckrigen Getränken … Weiterlesen Geschichten von der anderen Seite der Bar (8).

Immer die Ernährung.

Durch unseren gastronomiebedingt absolut verschobenen Tagesrhythmus sind auch unsere Essgewohnheiten komplett im Jenseits. Frühstück ist das, was zwischen 16:00 und 18:00 passiert - und ein Abendessen gibt es nach der Schicht gegen zumeist 03:00/04:00 morgens. Haben wir nicht frei, dann essen wir zudem nicht nur zu seltsamen Zeitpunkten, sondern auch ungesund schnell. Ein in 20 … Weiterlesen Immer die Ernährung.