Twitch vs TV.

LinkWarnung: dieser Beitrag kommt nicht ohne eine gewisse Anzahl an Querverweisen aus. Nehmt euch ein klein wenig Zeit zum Lesen.  Ich habe Leuten beim Mario-Kart-Spielen zugeschaut und hatte den Spaß meines Lebens. Mit Amerikanern war ich auf einem Fluss angeln. Inklusive BootsFahrt. Mit einem HipHopJournalisten habe ich mir Neuerscheinungen angehört, drei jungen Männern beim Betrinken … Weiterlesen Twitch vs TV.

Innerer Kampf.

Auf einmal ist Sommer. Gefühlt. Das sah vor zwei Wochen noch ganz anders aus. Meine GefühlsLage passt sich dem an. Nur entgegengesetzt. Seit Montag scheint die Sonne. Der Himmel ist blau. In mir tobt ein Sturm. Donner grollen. Blitze durchdringen das Dunkel. Der innere Kampf. Die Zeichen sind eindeutig. Als ich meine alte Heimat das … Weiterlesen Innerer Kampf.

Vier kurze News und ein riesiges Urzeitviech.

Wie es immer so ist, hat Herr Carax großes, andauerndes Kopfweh bekommen und ich bin heute entgegen aller Ankündigungen doch wieder euer freundlicher Gastgeber.  Auf Grund der Uhrzeit versuch ich's kurz zu machen:  1.) sind soweit all eure Kommentare beantwortet, die ihr mir in den vergangenen fünf Tagen geschrieben habt. Ob nun zu dubiosen Lavendelgetränken, Wäschefalttechniken … Weiterlesen Vier kurze News und ein riesiges Urzeitviech.

Werbung.

Werbung hat sich verändert. Ganz klar. Seitdem Ikea die Produktion ihres traditionellen Kataloges eingestellt hat, ist es auch beim Letzten angekommen. Ich habe übrigens nie so einen besessen. Ikea ist nicht mein Ding.Prospekte oder WerbeZeitschriften findet man mittlerweile ohnehin selten im BriefKasten. Das ist jedenfalls bei mir der Fall. Als ich Kind war, war das … Weiterlesen Werbung.

Keine Sicherheit. Nirgends.

Die Insomnia hat mich erneut fröhlich im Griff und mit "Tagsüber schlafen" ist es dann natürlich auch nicht wirklich was. Lediglich mit gepflegtem Siechen und am Schweregrad der eigenen Matschigkeit herumfeilen.  "Hast du diese Nacht *wieder* nicht gepennt?", erkundigte sich Wolf vorhin mit diesem Blick, den er manchmal hat: besorgt und gleichzeitig missbilligend gegenüber des … Weiterlesen Keine Sicherheit. Nirgends.

Matschiger Tag und Videosupport IV. 🌞

Es ist schon spät heut, und ich versuch, mich mit Schreiben zu sputen... Schön war, dass Wolf zu meinem gestrigen Beitrag über Hanau meinte: "Guter Artikel 😘", weil es mich immer pushed, wenn er mitliest und meine Arbeit mag. Auch schön war, dass gestern Nachmittag unsere Brettspielfreundin (= ein neuer Blogname ist geboren) auf einen Kaffee vorbeikam, … Weiterlesen Matschiger Tag und Videosupport IV. 🌞

Ein Jahr nach Hanau.

Ich hoffe eigentlich, dass ich zur Überschrift nichts weiter erläutern muss - aber alle, die nicht wissen, wovon ich rede, schauen bitte hier, OK? Seit diesem *erneuten* rechtsterroristischen Hassverbrechen in unserem Land ist ein Jahr vergangen und gefühlt hat sich nichts verändert. Die Weiße Mehrheitsgesellschaft vertritt weiterhin zu Hauf die Ansicht, People of Colour/Schwarze mögen … Weiterlesen Ein Jahr nach Hanau.

Viel Kommunikation mit extra Lavendel.

Der Tag heute begann fragwürdig, weil ich die Nacht davor 1.) lange mit B. aus der (Weihnachts-)Wahlfamilie und 2.) anschließend sogar noch länger mit hier erwähnter Freundin telefoniert hatte. Zubettgehen - und natürlich nicht direkt schlafen können - passierte gegen 04:00 morgens, und nach zu wenigen Stunden des Ruhens weckte mich Sport-Wolf mit lautem Death … Weiterlesen Viel Kommunikation mit extra Lavendel.

Ich hör auf zu fasten und seh Herrn Carax wieder. 😸

Herr Carax nennt mich öfters "den kleinen, flauschigen Drill-Sergeant", weil ich so hinter manchen Sachen her bin. Unter Anderem gehört der Blog dazu, und heute Mittag hab ich das "Über uns." im Menü erneuert. Wer also nochmal ganz genau wissen möchte, wer hier schreibt und was wir machen, der klickt bitte einmal hier! 😊 Zu … Weiterlesen Ich hör auf zu fasten und seh Herrn Carax wieder. 😸

LiebesAus.

Wie ihr wisst, pflege ich eine mehr oder minder nachvollziehbare Beziehung zum Wendler. Diese ist oft sehr belustigend. Immer cringe. Zu oft aber auch verstörend. Weltfremd. In Teilen sogar beängstigend.  Ihn sehen wir. Hören und lesen, was er denkt. Wie er denkt. Wissen, wo er seine Quellen hat. Die ganzen Anderen, die unter uns leben, … Weiterlesen LiebesAus.

Galgenhumor und Kommentarschlacht.

So, ihr Lieben! Sooo. Ich verkünde hiermit, Stand 15.02.21 um 19:19, dass endlich, *ENDLICH* all eure bis jetzt gesichteten Kommentare der letzten Tage vom Herrn Carax und mir beantwortet worden sind: manche sogar doppelt. 😊 Wer sich mit einem Klick zurechtfinden möchte:  hier ist der "Traumagewöll"-Beitrag, hier der Therapiefindungs-Folgeartikel, hier unsere Blogdanksagung an euch alle 🌞, und … Weiterlesen Galgenhumor und Kommentarschlacht.

Happy Valentine’s Day! Oder einfach Happy Day?

Heute ist... EIN TAG, OK, und die internationale Blogwelt rastet aus. 😅 All jenen von euch, die den Valentinstag zelebrieren, wünsche ich nun aber auch, einen ganz wunderschönen Valentinstag gehabt zu haben! Im Ernst. Hoffentlich habt ihr das Beste draus gemacht, selbst mit weltweiter Pandemie... Und noch einen wunderbaren Rest-Valentinstags-Abend. 🌸 Iiich bin allerdings so … Weiterlesen Happy Valentine’s Day! Oder einfach Happy Day?

Schreiben, Lob und Rückmeldung, bzw.: yay, diese Blogresonanz. 😊

Nur, dass ihr es gleich wisst und euch nicht wundert: weder Herr Carax, noch ich können heute auf eure Kommentare der letzten beiden Tage eingehen. Herr Carax ist am Meer, und ich bin. Mit Wolf, mit mir und mit dem neuen, wärmenden Massagekissen, das Wolf uns gekauft hat. Es ist, als hätte man einen dieser … Weiterlesen Schreiben, Lob und Rückmeldung, bzw.: yay, diese Blogresonanz. 😊

Folgeartikel: Therapiefindung unmöglich. 🐙

Heute geht's schon wieder, nach dem arg holprigen Wochenstart, und ich steige auch direkt ins Thema ein, nämlich: "verkopft sein". 🤔 Im ersten Beitrag dieser Reihe berichtete ich davon, welches Wissen, welche Kompetenzen und welche Weltoffenheit ich seitens eines Therapeuten benötigen würde, und im zweiten, darauf Bezug nehmenden Beitrag, dass sämtliche TherapeutInnen in meinem bisherigen … Weiterlesen Folgeartikel: Therapiefindung unmöglich. 🐙

HassAnfall.

So, jetzt bin ich mal dran. Lang genug war ich wirklich ruhig. Habe mich zurückgenommen. Nur wenigen Menschen geht es wahrscheinlich gerade gut. Wir sitzen alle in einem Boot! Haben alle Opfer zu bringen. "Der Besuch beim Frisör gehört zur elementaren KörperPflege." Ich weiß nicht mehr, wer es gesagt hat. Ein Politiker auf jeden Fall. … Weiterlesen HassAnfall.

Dunkles Traumagewöll. 🐙

Die Tage gab es eine erneute Mentalbegegnung mit meinem "Früher" (= und zwar der ekligsten Art). Seitdem bin ich - trotz meiner Blogaktivitäten - ziemlich neben der Spur. Wolf hatte damit absolut nichts zu tun, war aber eingeweiht und "vorgewarnt".  Partiell kann es ja sogar witzig sein:  "Was hast du denn gemacht?!", erkundigte er sich am … Weiterlesen Dunkles Traumagewöll. 🐙

Weißer Schleier.

Ich gucke von meinem Laptop hoch und sehe EisZapfen vom FensterRahmen hängen. Sie wirken deplatziert. Zu fantastisch für die GroßStadt.  Schneien tut es auch schon wieder. Die BetonWüste wird in einheitliches Weiß gehüllt. Zu friedlich für den SchmelzTiegel der Meinungen. Schlitten haben die ElektroRoller auf der Straße abgelöst. Kinder sehen zum ersten Mal Schnee. Zu … Weiterlesen Weißer Schleier.

SchneeGestöber.

Die neue Woche beginnt spät. Gestern war Super Bowl. Bei Burgern und Chicken Wings haben ein Kumpel und ich es uns gut gehen lassen. Extra den Beamer angeschmissen. Auf jeden Fall ein Highlight dieser Zeit. Der Schnee ist auch noch da. Ist sogar mehr geworden. Ich war ein wenig überrascht vorhin nach dem Aufstehen. Schön … Weiterlesen SchneeGestöber.

Pferdchen, Pferdchen.

Weil Herr Carax bärenmäßig Winterschlaf gehalten hat 🐻, und ich den Tag über entweder mit Wolf im Schnee, oder aber ans Bett gefesselt war (= "24" ist so spannend 😅), gibt es heute nur schnell zwei Fundstücke.  Aus der Hauptstadt-U-Bahn. Aus Spaß an der Freude. JAU. Gleich esse ich mit Wolf gegrillten Lachs plus Spinat-Gorgonzola-Pasta … Weiterlesen Pferdchen, Pferdchen.

Therapiefindung unmöglich. Aus Gründen. 🐙

Anhand unserer Blogstatistiken halte ich es für ziemlich wahrscheinlich, dass der WordPress-Reader unsere letzten zwei Beiträge gefressen hat. Doof, deshalb schaut doch im Zweifelsfall bitte nochmal hier (= Herr Carax über die Modernisierung der Pornobranche) und hier (= ich über Evan Rachel Wood und ihre Gewaltgeschichte) hinein. So. Jetzt habe ich natürlich Angst, dass der Reader diesen … Weiterlesen Therapiefindung unmöglich. Aus Gründen. 🐙

Es geht doch.

Es könnte sein, dass ich meine Wette verliere. Zur Zeit scheint es “gegen” mich zu laufen. Was in dem Fall ausnahmsweise etwas Gutes ist.  Im November habe ich über Pornographie geschrieben. Darüber, dass ich gerne Hinweise vor jedem Video haben würde. Explizit sollten sie folgende Punkte enthalten: • dass das Gezeigte ein Schauspiel ist, • … Weiterlesen Es geht doch.

Sturmfrei mit Evan Rachel Wood.

Wie meine wundervolle Überschrift bereits verrät, ist Wolf heute außer Haus und kommt erst morgen Mittag zurück. Er besucht ein befreundetes Ehepaar und ich war ebenso sehr eingeladen wie voller Unlust auf den weiten Fahrtweg. Also verzichtete ich, obwohl mich natürlich jede Einladung freut. Seitdem ich beschlossen hatte, dass ich den Abend und die Nacht … Weiterlesen Sturmfrei mit Evan Rachel Wood.

(Politik-)müde, aber gut umsorgt.

Irgendwas hab ich mir eingefangen, weshalb ich dauermüde bin. Es fühlt sich so an wie das letzte Drittel einer Lebensmittelvergiftung, nur eben ohne die offensichtlichen Symptome einer Lebensmittelvergiftung?! Man muss es nicht verstehen, ich verstehe es ja selbst nicht. Ich weiß nur, dass ich ständig liegen muss und schon ein Ortswechsel von Zimmer zu Zimmer … Weiterlesen (Politik-)müde, aber gut umsorgt.

Leude. Es geht nicht um die Bezeichnung der Sauce. 🐙🐙🐙

Ihr Lieben. Eigentlich wollte ich auch heute über etwas gänzlich Anderes gebloggt haben: aber ich kann gerade nicht, ich mag gerade nicht- Ich hoffe bloß, ihr bringt etwas Offenheit und fünf Minuten Lesezeit mit. 🙂 Also. Der Herr Carax veröffentlichte gestern einen Blogartikel über die momentan viel kritisierte WDR-Sendung "Die letzte Instanz", welche u.A. die Frage … Weiterlesen Leude. Es geht nicht um die Bezeichnung der Sauce. 🐙🐙🐙

Kein Verständnis.

Jedes Wort ist eigentlich schon zu viel. Es ist mal wieder ein ParadeBeispiel. Und danach wird sich fleißig entschuldigt. Als wenn man es nicht vorher hätte wissen können. Ich habe es bis 3 Minuten und 4 Sekunden geschafft. Musste ausmachen. Die Witze. Die Betonung. Doch dabei geht es dann erst richtig los. Wer es länger … Weiterlesen Kein Verständnis.