LiebesAus.

Wie ihr wisst, pflege ich eine mehr oder minder nachvollziehbare Beziehung zum Wendler. Diese ist oft sehr belustigend. Immer cringe. Zu oft aber auch verstörend. Weltfremd. In Teilen sogar beängstigend. 

Ihn sehen wir. Hören und lesen, was er denkt. Wie er denkt. Wissen, wo er seine Quellen hat. Die ganzen Anderen, die unter uns leben, anstatt in Florida, die sehen wir nicht. Erst diesen September. Dann ist es vielleicht (wieder einmal) zu spät.

Nun wurde der Wendler auf Instagram gelöscht. Zu oft hat er gegen die Richtlinien verstoßen. 

Schade, dass es bei so einem allgemeinen Statement bleibt. Hier hätte man einfach direkt sein können. Es ist halt Schwachsinn, was er verbreitet. Gefährlicher Schwachsinn. Da sollte man sich in der heutigen Zeit klar positionieren! Facebook/Instagram/Twitter/usw. dürfen es sich nicht mehr erlauben, unpolitisch zu sein.

Und seitdem ich seinem bezaubernden Gesicht nicht mehr so oft begegne, ist die Flamme der Leidenschaft meinerseits auch sehr viel kleiner geworden.

Genauer gesagt bin ich sogar Wendler-müde. Die Besuche in seiner TelegramGruppe haben mir doch einiges an Kraft gezogen. Das merke ich gerade. War schon über eine Woche nicht mehr reinschauen. Mir fehlt gar nichts.

Nicht auszudenken, dass so viele Leute diese Verschwörungstheorien wirklich anfangen zu glauben. Sie zu ihrer Realität machen.

Ich lasse Walulis die ganze Geschichte nochmal aufzeigen. Die haben das ganz gut dargestellt. 

Wenn ich mir meine BlogBeiträge zu dem Thema so angucke, hätte allerdings auch ich die Recherche dazu machen können. SonntagAbend hat mich das zu dem Entschluss geführt, mich bei Funk zu bewerben. Wenn jemand von euch Kontakte dorthin hat, nehme ich sie dankend an. Vielleicht war meine ganze WendlerMania dann doch noch zu etwas gut.

Bis dahin habe ich hier noch ein Bild für euch vom Wochenende. Falls ihr nicht ans Meer könnt, bringe ich euch ein ganz kleines bisschen Meer auf den BildSchirm.

Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Julian Carax

34 Kommentare zu „LiebesAus.

  1. Wunderschönes Bild. ❤ Bei mir gab's heute auch eins im Kalenderblatt 🙂 ❤
    Ich komm erst im Sommer wieder hin. Aber darauf freue ich mich jetzt schon.
    Viel Glück mit deiner Bewerbung. Daumen sind gedrückt.
    Und kräftezehrendes sollte man in der Tat meiden.
    Viele liebe Grüße lieber Julan
    Sandra

    Gefällt 3 Personen

      1. Urlaub wäre auch schon gut. Aber jetzt liegt erst mal bis Ende August Chemotherapie für den Mann an. Und danach sollen wir gemeinsam zur Reha.
        Bilder sind allerdings ein liebes Angebot. Muscheln, Steine und Strandgut kann ich dann davor legen.

        Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank für die Bestärkung.

        Ehrlich gesagt muss ich gestehen, dass ich keine Ahnung habe welchen Ort du mit Bad Alleinsein meinst. Jetzt da ich es mal ausgeschrieben habe, habe vielleicht ich doch ne Ahnung. Ich bin verwirrt.
        Also alleine war ich nicht. Hatte Begleitung von einem sehr guten Freund. Andere Menschen waren auch da. Von daher eher nicht Bad Alleinsein. Wenn du es so gemeint hast.

        Wenn du tatsächlich einen genauen Ort meinst, kenne ich den nicht. 🤣

        Den link gucke ich mir nachher gleich mal an.

        Vielen Dank und liebe Grüße.

        JCarax

        Gefällt 2 Personen

      2. Bad Alleinsein ist sowas wie Urlaub in Bad Meingarten 🙂 Klar, habe ich das so gemeint.

        Ja, vielleicht kannst Du über die Leute in dem Link Kontakte knüpfen. Dachte, das könnte was für Dich sein.

        Liebe Grüße auch an Dich!

        Gefällt 1 Person

  2. Jau – zum Wendler sollte man besser auf Abstand gehen. Eindeutig ein ver(w)irrter Geist. Diese Verschwörungstheorien spalten und radikalisieren die Gesellschaft – lassen Leute zu AfD-Wählern, Reichsbürgern oder sogar noch Schlimmerem werden… 😔 Schön hingegen das Strandbild: „Danke fürs Meer!“ 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Und leider ist der W. nicht der einzige (ich bin immer noch am Überlegen, ob ich von dem A.H. das Geld für sein Kochbuch zurückfordern soll – macht irgendwie absolut keinen Spaß mehr, wenn man seine „schlauen Ergüsse“ so liest – ich bekomm sowohl den als auch den Wendler manchmal in meine Twitter-TL gespült …
      Meer hätte ich auch liebend gern wieder, wenn es auch heuer vielleicht eins der deutschen werden wird.
      Vielen Dank für das wunderschöne Bild. Augen zu und davon träumen 🤗
      (aber erst, wenn der Geburtstags-Alk verflogen ist 🙃)

      Gefällt 4 Personen

      1. Da sagst Du was. Ist mir beim Schreiben vorhin gar nicht aufgefallen, wollte eigentlich bloß verhindern, dass den seine Anhänger beim gugln (<-Absicht) vielleicht noch hier erwähnt finden … aber jetzt wo Du's sagst?🙃

        Gefällt 2 Personen

      2. Zu diesem Individuum fällt mir einfach gar nichts mehr ein. Wer so offen, dumm provokant und ekelhaft mit den Symbolen, der Rhetorik und einfach allem der NS-Zeit kokettiert, sollte….

        Und genau da bin ich mir nicht sicher. Wegsperren könnte ihn nur noch mehr heroisieren. Seine GlaubensAnhänger noch mehr stärken.

        Überall sperren?! Der findet trotzdem Wege.

        An einer öffentlichen Debatte teilnehmen?! Vielleicht wäre das was. Er stellt sich im TV mit seinen Theorien und Wahrheiten. Die werden dann für alle Bürger transparent und verständlich widerlegt. So eine Art TV-Duell. Schlag den Attila oder so.

        ThemenSprung.

        Wenn du ans Meer fährst, empfehle ich natürlich die Ostsee @ruthy. 😊

        Passt auf euch auf und bleibt gesund.

        JCarax

        Gefällt 1 Person

    1. Vielen Vielen Dank.

      Das Meer gab es einfach so. Von ❤ für Euch. Nichts mit Gegenleistung.😜

      Mit Beamen würde die Reise fehlen. Die gehört unbedingt dazu. Ich wünsche dir, dass es gar nicht mehr so lange dauert bis du wieder ans Meer kannst.

      JCarax

      Gefällt 1 Person

      1. Ach…. ich würde auch beamen 😂 Hauptsache mehr erleben.
        Danke nochmals für den Ausflug via Foto und für die lieben Wünsche. Ich warte noch, dass man wieder fliegen kann.
        LG Barbara

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s