Sonnenbaden.

Letzte Woche um genau diese Zeit kam die Absage. Heute liege ich bereits seit mehreren Stunden in der Sonne. Am Meer. Die Laune könnte nicht unterschiedlicher sein. Drei Tage frei sind Luxus. Normalerweise. Im Sommer. Corona macht es möglich. Dazu noch einmal mit der Kollegin getauscht. Freitag bis Sonntag in der Heimat. Bei bestem Wetter. … Weiterlesen Sonnenbaden.

Türkische Pizza und „The Last of Us“ als Serie?! 😺

Mal wieder in eine Phase gerutscht, in der meine Blogbeiträge echt spät am Tage kommen. Grr. Das... Mag ich auch nicht. Aber es gibt stets so viel Kommunikation im Hintergrund, Offizielles zu regeln, den (= Wolfs) Haushalt und dann Neuigkeiten, an denen ich mental hängenbleibe. Und plötzlich: 23 Uhr. Pff. 😾 Der gestrige Abend verlief … Weiterlesen Türkische Pizza und „The Last of Us“ als Serie?! 😺

Nur kurz.

Wolf hat Salat gemacht und danach abermals den Grill angeworfen. Nebenbei hören wir das neueste Album von Ariana Grande, er nippt an Bier, ich an einem Sex on the Beach 🍹, und eigentlich ist es ein äußerst idyllischer Abend. Eigentlich - wäre ich nicht übermüdet und irgendwie unstet. Ungünstig, FreundInnen der christlichen Seefahrt. Ich glaub, … Weiterlesen Nur kurz.

420+ Follower und weiter viel Gutes. 🌸

Mein Soundtrack beim Verfassen dieses Artikels: Ariana Grande mit "Thinking Bout You". Sehr berechenbar, ich weiß. Aber weshalb von etwas Abstand nehmen, das sich in bester Weise bewährt hat? Noch dazu, und das erwähnte ich in der Form bisher nie, gefällt mir, wie "Hardcore Bad Ass" viele ihrer Liedtexte (= und Handlungen) sind, während sie … Weiterlesen 420+ Follower und weiter viel Gutes. 🌸

Mein lieber Herr Gesangsverein.

Ihr seid wirklich zuckersüß, wisst ihr das? Eure ganzen anteilnehmenden, aufbauenden Rückmeldungen zum letzten Beitrag, den Herr Carax hier bei uns veröffentlichte, haben sogar mich stark gerührt. Ehrlich, Leute. 💖💖💖 für euch alle! Wie ihr merkt, hinken wir diesen Monat äußerst hinter unserem üblich täglichen Schreibpensum hinterher. Ich mag das nicht, zumal es wahrlich genüüügend … Weiterlesen Mein lieber Herr Gesangsverein.

SchuldGefühle.

Es ist kurz vor zwei Uhr Nachts. Ich bin glücklich, dass es diesen Ort hier gibt. Froh darüber, dass Valentin so hartnäckig war. Ohne Ihn wäre ich jetzt nicht am Schreiben. Hätte nicht dieses Ventil. Dabei brauche ich es gerade so sehr!  Statt im Olympiastadion von Rom das EröffnungsSpiel der EuropaMeisterschaft zu sehen, war ich … Weiterlesen SchuldGefühle.

Baldige Abreise…

Gerade erscheint es mir unwirklich, am morgigen Abend bereits wieder mit dem Wolf irgendwo in jemandes Garten am Pool abzuhängen und nicht mehr in der Hauptstadt zu sein. Zwar ist die Vorfreude auf unsere Reunion groß, zumal direkt neue BDSM-Action mit anschließendem, eskalativen Carpaccioessen ansteht - denkt darüber, was ihr wollt, Leude 😹 - und … Weiterlesen Baldige Abreise…

Du kannst auch einfach von Gebrechen schreiben.

Momentan bin ich inhaltlich lost, weil hier dermaßen viel vorgeht, dass die Zeit nicht zum Verfassen eines ausführlichen Artikels reicht. Extreme gedankliche Themenfülle bei extrem gefülltem Terminkalender, zudem warten der Kostümfreund und ich beim Herrn Carax auf unser Essen. Deshalb muss was Kurzes her- Aber was? 🤔 "Blogge doch über Picasso!", schlug der Kostümfreund vor, … Weiterlesen Du kannst auch einfach von Gebrechen schreiben.

Immer noch alles gut. 🍹

Im Geiste dessen, nichts zu trinken, was Wolf in ein: "Ich will auch!"-Gefühl versetzen könnte, steht jetzt ein Whiskey Sour vor mir. Gemixt vom Herrn Carax und ich freue mich. 🍹 Überhaupt ist es wieder ein schöner Tag. Erneut bei meiner Ex-Barkollegin gewesen, dort fünf brandneue FFP2-Masken abgegriffen, weil sie irgendwie massig davon hat, bei … Weiterlesen Immer noch alles gut. 🍹

Vier, fünf Berlinbilder.

Zu Herrn Carax' und meinen neuesten Gemeinschaftsaktionen 🐻🐱 folgt die Tage ein Detailbericht... Für heute, weil es bereits 22:26 ist, nur diese Fotos von vergangenem Freitag für euch: Natürlich gab es "Curry 36"-Wurst (= Hallo, lieber Wurstzeit-Flo! 😺). Der Kostümfreund und ich frönten dem Alkohol auf offener Straße- Im Sonnenuntergang: der Blick vom Nikolaiviertel auf … Weiterlesen Vier, fünf Berlinbilder.

Definitiv „bessere Zeiten“. 💖

Am Freitag hat mich WordPress davon abgehalten, einen Beitrag zu veröffentlichen. Technische Komplikationen unbestimmter Art. Dabei hätte ich sogar 15 Minuten dafür gehabt (🙄) und euch mit folgendem Fund erheitert: Entdeckt in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes. Denn dort befinde ich mich gerade ja wieder, wie ihr gestern vom Herrn Carax erfahren habt: in unserer … Weiterlesen Definitiv „bessere Zeiten“. 💖

Bessere Zeiten.

Da ist ne Menge passiert in den letzten Tagen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Probieren wir es mal chronologisch. Irgendwann am Anfang der Woche wurde entschieden, dass man ab gestern keinen Test mehr für die AußenGastronomie  braucht. Zumindest bei uns hier. Pünktlich zum gefühlten Beginn des Sommers. Während ich das schreibe, sitze … Weiterlesen Bessere Zeiten.

Kräfte bündeln und bei mir selbst bleiben.

Der Mai 2021 war blogaufrufmäßig der bislang zweitbeste Monat für uns. Seitdem wir im November 2019 mit (durchschnittlich) täglichen Veröffentlichungen begonnen haben, sah es fast nie so gut aus, wie jetzt diesen Mai. Umso spannender ist es zu beobachten, was passiert, wenn man mal wieder zwei Tage lang nichts veröffentlicht und circa fünf Tage lang nicht … Weiterlesen Kräfte bündeln und bei mir selbst bleiben.