Uach.

In Ermangelung eines stilvolleren Titels. Zunächst: ich habe zwei Stunden geschlafen. Vielleicht zweieinhalb. Zwischen 08:00 und 10:30 war so ein Zeitfenster, dann klingelte der Wecker und "Voilá!": ALLTAG. Nun sitze ich also bereits seit 12:06 in dem Restaurant, in dem mein Auftraggeber und ich standardmäßig arbeiten und halte mich an einem Latte Macchiato fest. Der … Weiterlesen Uach.

Ruhe.

Die Leseempfehlungen *JETZT* stufen Herrn Carax und mich offenbar als gern backende, erzkatholische, frisch geschiedene Bibliothekare vom Dorf ein. Das nur als kleine Auffrischung des abstrusen Themen-Running-Gags an diesem verregneten, grauen Morgen- 🤔 Ich bin wach. Bereits seit sonstwann, wen wundert's, und mein Seelenzustand ist mindestens genauso verregnet und grau wie das Wetter- Wenigstens habe … Weiterlesen Ruhe.

Wenn ein AFD-Sympathisant…

... Herrn Carax' und meine Beiträge hier liked, dann hat derjenige *NICHTS* verstanden- (!) 😂 Warum sonst gibt es wohl die Rubriken "Rassismus", "LGBTQ", "BDSM", "Depressionen", Essstörung" und "Gewalt" hier, Leude? Weil wir uns gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Missbrauch und Gewalt stark machen! Weil wir sexuelle Selbstbestimmung und Offenheit gegenüber ALLEM feiern, was freiwillig und selbstbestimmt … Weiterlesen Wenn ein AFD-Sympathisant…

Dies, das.

Der erste Samstag im neuen Laden. Feierabend war um 02:00, Ankunft daheim um 03:00 auf Grund von Wartezeiten (= zwei U-Bahnen, zweimal 15 Minuten... Völlig oll und immenses Pech). Seitdem lese ich Blogeinträge, schaue Empfehlungen durch und beantworte Nachrichten. Naja. Inzwischen geht es auf 07:00 und Hauptsache, ich muss in weniger als vier Stunden wieder … Weiterlesen Dies, das.

Tequila. Gold.

Das erste Mal seit gefühlten Jahren musste ich heute mal nicht zur SpätSchicht da sein. Nein. Ich durfte schon um 14 Uhr anfangen. Jackpot. Mal kein SchlussDienst. Dafür frühes Aufstehen. In der Theorie. OK. Bis zum Ende musste ich nicht bleiben. Sauber machen auch nichts. Nicht in dem Sinne. Pünktlich 14 Uhr war ich nicht. … Weiterlesen Tequila. Gold.

Vor drei Jahren.

Das Update zuerst: der Jobantritt war easy. Nicht nur, dass ich den Barchef von früher kannte (= Millionenstadt, aber kleine, kleine Welt)... Wir standen bis Mitternacht zu dritt an der Theke. Auch als die Bons gelegentlich fast bis zum Boden hingen, kam keine Hektik auf- Die Anzahl der Cocktails im neuen Laden beträgt zudem nur … Weiterlesen Vor drei Jahren.

Bürokratie!

Sie macht keinen Spaß. 😡 Genauer gesagt ist sie ein absoluter Pain In The Ass. Nachdem ich nun immerhin über zwei Stunden am Schreibtisch verbrachte, um die Dokumente der gesamten westlichen Weltbevölkerung von 1830 bis heute zu sortieren (= so jedenfalls mein Gefühl dabei), versuche ich jetzt, noch ein wenig zu ruhen. ~08:00 ist späteste … Weiterlesen Bürokratie!

Kleine Erfolge.

Nachdem ich bis zum Morgen ganz bravourös WACHLAG (und dennoch nicht zeitig aus der Horizontalen kam), habe ich mich vor ein paar Stunden doch aufgerafft. Mein Wohnzimmer gesaugt und gewischt. Weiter aufgeräumt und zwei Trommeln Wäsche gewaschen und getrocknet. Wenn ich gleich noch circa 20 Minuten investiere, um verbleibende Oberflächen abzuwischen und meine Betten neu … Weiterlesen Kleine Erfolge.

Verdammte Schlafstörungen.

Es ist 03:55 und ich beginne diesen Blogeintrag zu schreiben, weil ich noch nicht müde genug bin, um zu schlafen. Gut nur, dass um 07:00 schon wieder der Wecker klingelt. Elende Insomnia. Es gibt Phasen, in denen ich schlichtweg kein Auge zu bekomme. Bis zu 76 Stunden Wachsein am Stück sind bereits vorgekommen (und das … Weiterlesen Verdammte Schlafstörungen.