Zum Mord in Idar-Oberstein…

... wurde heute auf Zeit-Online ein Kommentar von Christian Vooren veröffentlicht, den ich gerne hier mit euch teilen möchte: "Das war eine politische Tat." Inhaltlich stimme ich diesem Kommentar in Gänze zu. Wolf und ich kotzen jedenfalls regelmäßig im höchsten Bogen wegen dieses hinterhältigen Verbrechens ab, und für die Querdenker und deren menschenverachtende Ideologien fallen … Weiterlesen Zum Mord in Idar-Oberstein…

Bestärkung ist so viel wert.

Ich melde mich zurück nach meiner kleinen Blogpause, die wirklich nötig war. Nicht, weil ich euch nicht mag 😅, sondern weil mit und wegen doch selbst ohne Wolf immer was los ist. Überhaupt muss ich das erneute Zwischenfazit ziehen, dass ich bisher ein äußerst turbulentes, vollgepacktes und *intensives* Leben führen durfte, trotz alltäglicher Gewalt und … Weiterlesen Bestärkung ist so viel wert.

Wenn das Trauma morgens anklopft.

Wann immer ich in letzter Zeit auf YouTube rumtobe, bekomme ich Werbung für "Corona". Corona-Paradise-Bla. Und ich frage mich, ob irgendwer in der Weltgeschichte mit einer Produktbezeichnung nochmal *derart* ins Klo gegriffen haben wird. 😹 Ah. Zwar mag ich kein Bier, aber... Bei Gelegenheit werd ich rein aus Prinzip eine Runde "Corona" schmeißen! Dass die … Weiterlesen Wenn das Trauma morgens anklopft.

Narben.

Die Lichter sind wieder in der Stadt. Gefühlsmäßig ist es wie im letzten Jahr. Überraschen tut es mich nicht. Leere und Einsamkeit fassen es ganz gut zusammen. Auf der emotionalen Ebene. Der Kopf dagegen ist da. Unterstützt mich. Weiß alles einzuschätzen. Ist stolz. Ich habe die großen KopfHörer auf. Nehme absolut nichts mehr wahr. Bahne … Weiterlesen Narben.

Gehirnmatsch, Creepiges und wieder Taylor Swift.

Es ist "kurios", will mein Smartphone mir vorschlagen, aber: nein, es ist SPÄT und ich sollte hochkommen, laut Taylor Swift anmachen und den Zustand von Bad und Küche in Ordnung bringen. Ab 24:00 *könnten* Wolf plus Hofstaat und Gefolge auftauchen (= Freitagabend, klar 😅) und bis dahin muss es dort zumindest wieder OK aussehen. "Kannst … Weiterlesen Gehirnmatsch, Creepiges und wieder Taylor Swift.

Die Positivliste von gestern. 🌸

Nachdem mein Zeitkontingent zum Schreiben gestern stark begrenzt und Herr Carax' mobiles Internet im Ostseestadion eher mit Einschränkungen vorhanden gewesen war, hole ich meine "Liste von positiven Sachen" an dieser Stelle nach. 😊 1.) las ich den vorletzten Blogeintrag von Monika, in dem es heißt: "ich bin heute Morgen zu dem Schluss gekommen das ich … Weiterlesen Die Positivliste von gestern. 🌸

Wolfsfrei. 😉

Oder, OK: sturmfrei. Wolf pirscht fröhlich durch die nächtliche Stadt und kehrt erst in ein, zwei Stündchen zurück. Ich jedoch hab mich erneut dazu entschlossen, mir einen gaaanz ruhigen Abend allein im 🐱-Körbchen zu machen, einen altbewährten Lieferdienst zu bemühen... Rind mit Pilzen und Bambus. ... euch in aller Seelenruhe weiterzulesen und zwischendurch (= auf … Weiterlesen Wolfsfrei. 😉

Duschgelmengen und Videosupport! 😸

Seitdem Wolf weiß, dass ich ein neues Lieblingsduschgel habe, schleppt er mir immer wieder etwas davon an. Gestern also: Fluff! 😻 Da komme sogar ich mit dem Duschen nicht mehr hinterher, und das will etwas heißen- Aber: ich freue mich! Über jede Tour zum DM, bei der er an mich denkt, über jeden Mandel-Macchiato und … Weiterlesen Duschgelmengen und Videosupport! 😸

Zwischenergebnisse und Politik.

In den letzten Tagen kam ich wirklich nicht dazu *irgendwas* zu lesen, obwohl ich wollte. Entweder Wolf, ich selbst, oder aber mein Arztbesuchsbrainfuck benötigten Aufmerksamkeit. Außerdem hatten wir (= und, JA. Ihr verstandet richtig. Wolf, ich UND der Brainfuck. 😹) auf Grund der Situation in Afghanistan und Kabul fortwährend Nachrichtensendungen oder Livestreams laufen. Schwer, sich … Weiterlesen Zwischenergebnisse und Politik.

Abfuck, Margot Robbie und ein bisschen Essen.

Manchmal erstaunt es mich selbst: mein Instinkt liegt wirklich zu 99,8% richtig. Fluch und Segen zugleich. Gestern war *tatsächlich* total aufreibend und energiezehrend, und insbesondere Wolfs Zustand hat mich (am Ende der Party) abgefucked bis zum Getno. 😱 Dementsprechend im Arsch bin ich. Obwohl Wolf mir soeben einen zweiten Mandel-Macchiato brachte - liebe Geste! - … Weiterlesen Abfuck, Margot Robbie und ein bisschen Essen.

Arztbesuche. Stets ein Spaß.

Stand der Dinge: zweites (kleines) Blutbild unauffällig. Ultraschall der "restlichen" Lymphknoten in Oberkörper und Leistengegend unauffällig. Deshalb sind Wolf, der Herr Carax und ich vorerst beruhigt(ER als gestern um diese Zeit), aber die Lymphknotenschwellung und die fette Entzündung in meinem Hals zeigen sich weiter deutlich. 🙄 Die Ergebnisse des großen Blutbildes trudeln dann kommende Woche … Weiterlesen Arztbesuche. Stets ein Spaß.

Effektiv genutzte Zeit. 🌞

Guten Abend, liebe Leute! Zunächst. All eure Kommentare zu den letzten beiden Artikeln werden schnellstmöglich beantwortet. Im Moment kriege ich es jedoch bloß hin, einen raschen Abendbeitrag zu bloggen. Ich habe den Umstand des Wegen Bahnstreik in der Hauptstadt gestrandet seins nämlich genutzt, um den Tag über: • einen bürokratisch gelagerten Termin (= *IGITT* 🐙) … Weiterlesen Effektiv genutzte Zeit. 🌞

Aktuelle Blognews mit Ansage. 🌸

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Ich reblogge folgende Warnung, weil der WordPress-Buschfunk zum Glück sehr gut funktioniert, und sage euch allen noch einmal: lesen, teilen und wachsam bleiben, bitte! 🌞 Achtung! Rechtsradikaler, volksverhetzender Fake-Blogger auf WP. Außerdem. • WP verzapft weiterhin wahnsinnig dubioses Zeug. Es gibt etliche MitbloggerInnen von überall her, die uns (wieder und … Weiterlesen Aktuelle Blognews mit Ansage. 🌸

Coronawortgefechte, dafür Ramen und schöne Abende.

Was ich bisher gar nicht gescheit erwähnen konnte, weil ich viel zu happy war wegen der Katzenbällchen 💖 ... Mein gesundheitlicher Zustand ist blöderweise (= und wie sehr stark vorausgeahnt) völlig unverändert zu der Lage vor einem Monat. Weiterhin wird mir aus medizinischer Perspektive äußerst von einer Corona-Impfung abgeraten, ich bleibe demnach tatsächlich auf unbestimmte … Weiterlesen Coronawortgefechte, dafür Ramen und schöne Abende.

Geballter Videosupport. 💖

Weil zu den kleinen Textportionen die Rückmeldung bei mir eintrudelte, Beiträge seien so "wesentlich angenehmer zu lesen", wiederhol ich das glatt mal. Außerdem sagt mir mein Gefühl, dass es heute ebenfalls angenehmer sein wird, so zu arbeiten. Win-Win! Also. Videosupport. 😺 Zunächst eine Liste aller bisherigen Artikel dieser Art: • Videosupport I. • Videosupport II. … Weiterlesen Geballter Videosupport. 💖

Utøya, Oslo, München und wir alle.

Augenscheinlich bin ich jeder Ankündigung entgegen nicht Herr Carax, und augenscheinlich ist es mir daher auch bloß gelungen, bei ein paar Wenigen von euch reinzulesen. Das ist Mist, jedoch nicht zu ändern. Dem Herrn Carax wird gerade wirklich alles zu viel und ich kümmer mich aus der Ferne um ihn, während ich versuche, meine Entzündung … Weiterlesen Utøya, Oslo, München und wir alle.

Moderna.

Alles ganz schön viel gerade. Das SommerGeschäft läuft. Inklusive der üblichen Nebengeräusche. Drei Mitarbeiter gleichzeitig im Urlaub. YaaaaY. 🙄 Dafür hat heute ein Pflaster meine Welt verändert. Also nicht wirklich. Da war auch noch der Eintrag in den Impfausweis. Ne andere Bescheinigung. Natürlich auch die Nadel. Der Wirkstoff. Insgesamt war das eine runde Sache. Die … Weiterlesen Moderna.

Vielfalt, Arztbrief und Hochwasser.

Nachdem der Pizza-Beitrag von gestern so viel Resonanz erhalten hat, freue ich mich natürlich. Ihr seid klasse - und in euren Pizzageschmäckern ebenso vielfältig und unterschiedlich, wie ich mir auch unsere Gesamtgesellschaft wünsche! Gnihi! 😹 Ansonsten, lassen Sie mich Arzt, ich bin durch. Die Müdigkeit wird nicht unbedingt besser, vorsichtig ausgedrückt. Und meine Ärztin hat … Weiterlesen Vielfalt, Arztbrief und Hochwasser.

Der ausführliche Lagebericht. Flüche und Gewaltkontext inbegriffen.

Besser später, als nie - mein Tag war allerdings weitestgehend geprägt von Müdigkeitsanfällen erster Güte. Bis auf drei Telefonate plus Texterei mit Wolf und ein Telefonat plus Texterei mit seiner Ex-Freundin geschah bis kurz nach 18:00 (= als ich langsam Hunger bekam) nichts. Nur Schlummern, oder "Mord mit Aussicht" über die ARD-Mediathek schauen. 😆 Diese … Weiterlesen Der ausführliche Lagebericht. Flüche und Gewaltkontext inbegriffen.

Prayers for Bobby.

Mein Kostümfreund hat mir diesen Film empfohlen, den es gerade auf "Amazon Prime" kostenlos zum Anschauen gibt (= Danke! 😻). Ich hab bisher nur den unten beigefügten Trailer gesehen, und jup: das wird bestimmt krass. Rührend und traurig und unglaublich krass. https://youtu.be/zSriMkxJhYk Mit diesem - hiermit guten Gewissens weiter verbreiteten - Tipp wünsche ich euch … Weiterlesen Prayers for Bobby.

Morgendliche Putzpanik, trotzdem viel Spaß. 😊

Das erste Mal mit Übernachtung bei (nahezu) unbekannten Gastgebern zuhause zu sein, stellt mich grundsätzlich vor große innere Herausforderungen. Dazu gehört am ehesten, ein sehr pflegeleicht-höflicher Gast sein zu wollen, der alles mindestens derart reinlich und ordentlich hinterlässt, wie er es vorgefunden hat (= Wolf tickt - zum Glück?! - genauso), *UND* dabei dennoch alle … Weiterlesen Morgendliche Putzpanik, trotzdem viel Spaß. 😊

SchuldGefühle.

Es ist kurz vor zwei Uhr Nachts. Ich bin glücklich, dass es diesen Ort hier gibt. Froh darüber, dass Valentin so hartnäckig war. Ohne Ihn wäre ich jetzt nicht am Schreiben. Hätte nicht dieses Ventil. Dabei brauche ich es gerade so sehr!  Statt im Olympiastadion von Rom das EröffnungsSpiel der EuropaMeisterschaft zu sehen, war ich … Weiterlesen SchuldGefühle.

Juragedanken. Jura und Gedanken. 🤔

Mein Kopf ist voller Erinnerungen aus meiner aktiven Zeit in der Welt der Juristerei.  Im Grunde gäbe es dazu jede Menge zu erzählen - z.B. welche Erfahrungen ich besonders fernab offizieller Prozesse sammelte, welche Personen über die Jahre mit mir zusammengearbeitet haben, wer mir Jobangebote machte, wen ich generell in dem Rahmen traf und was in … Weiterlesen Juragedanken. Jura und Gedanken. 🤔

198 Tage.

Der BierKeller ist grundgereinigt. Die Terrasse steht. So gut wie. Beim Aufbauen hatte ich ein Lächeln auf den Lippen. Nach über 6 Monaten ZwangsPause kein Wunder. War dann doch länger als gedacht. Zäher als erwartet. Genauso dunkel wie befürchtet. Jetzt ist es vorbei. Irgendwie. Erstmal. In dieser neuen Welt.  Mit vorbei meine ich nicht, dass … Weiterlesen 198 Tage.

Klares Statement an alle Betroffenen von Gewalt. 🌸

Liebe Leute. Der heutige Beitrag wird etwas länger, weil es mir sehr am Herzen liegt, ein paar Dinge klarzustellen. Dazu folgende Vorgeschichte... Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, wurden sowohl mein Co-Blogger Herr Carax, als auch ich seit dem 09.03.21 wiederholt im negativen Sinne von einem anderen Blogger besucht, der uns unter zwei verschiedenen WordPress-Accounts romanlange und … Weiterlesen Klares Statement an alle Betroffenen von Gewalt. 🌸

Manchmal muss es auch einfach ein Kurzer sein. Außer in Österreich!

Früher. In meiner Jugend. Damals. Als Heranwachsender. Da war dieser Tag was ganz Besonderes. Nicht emotional. Oder so. Ganz und gar nicht. Eher so anders. Besoffen haben wir uns. Aber richtig. Ohne Rücksicht auf irgendwas. Jedes Jahr aufs Neue. Mal mit Fahrrad. Mal aufm SportPlatz. Mal bei irgendwem im Garten. Geknallt hat es immer. War … Weiterlesen Manchmal muss es auch einfach ein Kurzer sein. Außer in Österreich!

Zu viel.

Vorteile für Geimpfte: Ja oder Nein. Kolumbien. Querdenken. Christoph Metzelder. (Von staatlicher Seite provozierte?!) eskalierte Linke Demos in ganz Deutschland. #allesdichtmachen. Jens Lehmann. Wahlkampf.  Die Super League. Frau Dr. Alice Weidel bei Lanz. Vierfach Mord in einem Wohnheim für behinderte Menschen. Das Wetter. Heute dies. Morgen das. Keine Ruhe. Zu viel. Instagram kann ich nicht … Weiterlesen Zu viel.

Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Leider Gottes bin ich noch immer nicht wirklich auf'm Damm, aber trotzdem fit genug, um ein paar Kalmare in die Welt hinauszusenden. 🐙 Doch zuerst: danke für all eure guten Wünsche gestern! So unbeantwortet sie bislang sind, so sehr kann ich sie gebrauchen (= 100%ig 😅). Da passt ein Zitat meines Pfannenfreundes: "Mein Dank wird euch … Weiterlesen Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Kurze Gedanken am 1. Mai.

Das erste Mal an diesem Tag ist der PolizeiHubschrauber nicht zu hören. Es scheint viel los zu sein. Von 5000 Polizisten ist die Rede. Zahlreiche Demos sind angemeldet. Kurz überlege ich, ob ich später noch zur traditionellen MaiDemo fahre. Kann mich mit der Idee nicht anfreunden. Die gleichen Leute werden durch das gleiche StadtViertel ziehen. … Weiterlesen Kurze Gedanken am 1. Mai.

CurryWurst auf dem Mond.

Nachdem mein Start in die Woche ja eher so semi war, ging es gestern schon besser. Selbst das Putzen der Wohnung hat Spaß gemacht. Wahrscheinlich weil ich mal was zu tun hatte.  Grundsätzlich fühle ich mich zu Hause gerade wieder ein wenig wohler. Ich habe letztens umgeräumt. Mein Bett ist jetzt versteckt hinter meinem Schrank. … Weiterlesen CurryWurst auf dem Mond.

Nicht aufstehen.

Montag. Eine neue Woche beginnt. Ich bin versucht zu sagen: Eine Weitere. Wache Stunden vor meinem Wecker auf. Warum habe ich den eigentlich nochmal gestellt? Ach ja. Habe später ein TelefonInterview für einen Job. Ich möchte das Bett nicht verlassen. Es ist einer dieser Tage. Bleibe liegen. Gucke mich durch YouTube und Instagram. Krass. Die … Weiterlesen Nicht aufstehen.

Klarname vs. Pseudonym. Ein Gespräch.

Mit Hilfe der Vielzahl an Kommentaren und SichtWeisen zum Thema Anonymität im Internet habe ich ein fiktives Gespräch entwickelt. Dieses spricht die konträren BlickWinkel an. Zeigt Einigkeit. Bietet LösungsAnsätze. BB: Die Sprache (im Internet Anm. JCarax) wird zunehmend rauer, der Umgang miteinander unsäglich. A: Auch im Netz sollte das wahre Leben stattfinden. Sonst gehört es … Weiterlesen Klarname vs. Pseudonym. Ein Gespräch.

Klarname vs Pseudonym.

Am Anfang war es aufregend. Neu. Spaß. Ein digitaler SpielPlatz für alle. Mal gucken was daraus wird. Ob es sich überhaupt durchsetzen kann. Spätestens Mitte der 2000er waren wir alle drin. Das Internet garantiert kein OneHitWonder. Wie sehr unser Leben davon mal beeinflusst und geprägt wird, konnte ich damals noch nicht absehen. Wie auch? Ich … Weiterlesen Klarname vs Pseudonym.

Wie geht es weiter mit dem Internet.

Als ich den gestrigen BlogBeitrag verfasst habe, wollte ich eigentlich was ganz anderes. Ich wollte euch eine Entwicklung bei Twitch aufzeigen. Eine, welche erwähnt werden muss. Sie hat das Potenzial Dinge zu verändern. Im Guten. Im Schlechten. Dennoch war ich mit meinem Ende nicht zufrieden. Das Video sollte nicht der Abschluss sein. Ich hatte einen … Weiterlesen Wie geht es weiter mit dem Internet.

Flotter Dreier.

Ich hatte gestern wieder ein Date. Soweit eigentlich nichts Spektakuläres. Aber dieses Mal habe ich ein Paar getroffen. EheLeute. Warum? Warum nicht! Im Grunde ist es ganz einfach. Sexuelle Bedürfnisse. Phantasien. Jeder hat sie. Nur wenige Menschen leben sie aus. Wegen (bis heute sehr religiös geprägter) gesellschaftlicher Konformität: Mann und Frau. Zu zweit. Sonst niemand. … Weiterlesen Flotter Dreier.

Ostern auf Mallorca.

Ostern spielt eigentlich schon lange keine große Rolle mehr. Obwohl ich, glaube ich, länger an den OsterHasen geglaubt habe als an den WeihnachtsMann. Die Tatsache, dass ich als Kind kein Hase gegessen habe, spricht dafür. Jetzt denke ich mir gerade nur: Warum muss man überhaupt Hase essen? Aber das ist ein anderes Thema. Mit diesen … Weiterlesen Ostern auf Mallorca.

Immer weiter.

Mal angenommen. Theoretisch. Fünf Monate zu Hause bleiben. Während der Wintermonate. Nicht arbeiten. Über 50 % des Gehalts gibt es auch. Klingt toll, oder? Also bestimmt für die Eine oder den Anderen. In der Praxis beginnt morgen der sechste Monat. Uffff. So lange hätte ich es nun doch nicht erwartet. Ein Ende (noch) nicht absehbar. … Weiterlesen Immer weiter.

Besser achtsam sein.

Es ist zu dem bemerkenswerten Punkt gekommen, an dem ich bei jeder neuen Corona-Meldung (= Sieben-Tage-Inzidenz landesweit wieder bei 119, Sieben-Tage-Inzidenz landesweit wieder bei 124,9 usw.) EINFACH NUR NOCH LACHEN MUSS. Nicht, weil ich es in *irgendeiner* Form lustig finde. Im Gegenteil. Könnt ihr das nachfühlen?! 😱 Dabei geht es mir persönlich weiterhin überdurchschnittlich gut, … Weiterlesen Besser achtsam sein.

MittelAlter statt heute.

Wenn ich in der Zeit reisen dürfte, wäre mein Ziel alternativlos das MittelAlter. Schon seit Langem. Eigentlich geht es dort ja nur ums Kämpfen, Essen, Saufen und Ficken. (Natürlich weiß ich, dass das eine extrem oberflächliche Betrachtung ist. Aber das Leben wäre ausgefüllt. Irgendwie.) Für jemanden wie mich, der immer noch nicht so richtig weiß, wo … Weiterlesen MittelAlter statt heute.

Einkaufen an einem Tag im März.

Montag. Ich starte ganz frisch in die Woche. Das Wetter ist mega. Motiviert, wie es sich für diesen Tag gehört, bepacke ich mich mit PfandFlaschen und stiefele los. Ziel: der SuperMarkt. Der Kühlschrank muss gefüllt werden. Als ich ankomme, stehe ich vor verschlossener Tür. Komisch. Menschen sehe ich drinnen irgendwie auch keine. Egal. Gehe ich … Weiterlesen Einkaufen an einem Tag im März.

Innerer Kampf.

Auf einmal ist Sommer. Gefühlt. Das sah vor zwei Wochen noch ganz anders aus. Meine GefühlsLage passt sich dem an. Nur entgegengesetzt. Seit Montag scheint die Sonne. Der Himmel ist blau. In mir tobt ein Sturm. Donner grollen. Blitze durchdringen das Dunkel. Der innere Kampf. Die Zeichen sind eindeutig. Als ich meine alte Heimat das … Weiterlesen Innerer Kampf.

Keine Sicherheit. Nirgends.

Die Insomnia hat mich erneut fröhlich im Griff und mit "Tagsüber schlafen" ist es dann natürlich auch nicht wirklich was. Lediglich mit gepflegtem Siechen und am Schweregrad der eigenen Matschigkeit herumfeilen.  "Hast du diese Nacht *wieder* nicht gepennt?", erkundigte sich Wolf vorhin mit diesem Blick, den er manchmal hat: besorgt und gleichzeitig missbilligend gegenüber des … Weiterlesen Keine Sicherheit. Nirgends.

LiebesAus.

Wie ihr wisst, pflege ich eine mehr oder minder nachvollziehbare Beziehung zum Wendler. Diese ist oft sehr belustigend. Immer cringe. Zu oft aber auch verstörend. Weltfremd. In Teilen sogar beängstigend.  Ihn sehen wir. Hören und lesen, was er denkt. Wie er denkt. Wissen, wo er seine Quellen hat. Die ganzen Anderen, die unter uns leben, … Weiterlesen LiebesAus.

Dunkles Traumagewöll. 🐙

Die Tage gab es eine erneute Mentalbegegnung mit meinem "Früher" (= und zwar der ekligsten Art). Seitdem bin ich - trotz meiner Blogaktivitäten - ziemlich neben der Spur. Wolf hatte damit absolut nichts zu tun, war aber eingeweiht und "vorgewarnt".  Partiell kann es ja sogar witzig sein:  "Was hast du denn gemacht?!", erkundigte er sich am … Weiterlesen Dunkles Traumagewöll. 🐙

Weißer Schleier.

Ich gucke von meinem Laptop hoch und sehe EisZapfen vom FensterRahmen hängen. Sie wirken deplatziert. Zu fantastisch für die GroßStadt.  Schneien tut es auch schon wieder. Die BetonWüste wird in einheitliches Weiß gehüllt. Zu friedlich für den SchmelzTiegel der Meinungen. Schlitten haben die ElektroRoller auf der Straße abgelöst. Kinder sehen zum ersten Mal Schnee. Zu … Weiterlesen Weißer Schleier.

Therapiefindung unmöglich. Aus Gründen. 🐙

Anhand unserer Blogstatistiken halte ich es für ziemlich wahrscheinlich, dass der WordPress-Reader unsere letzten zwei Beiträge gefressen hat. Doof, deshalb schaut doch im Zweifelsfall bitte nochmal hier (= Herr Carax über die Modernisierung der Pornobranche) und hier (= ich über Evan Rachel Wood und ihre Gewaltgeschichte) hinein. So. Jetzt habe ich natürlich Angst, dass der Reader diesen … Weiterlesen Therapiefindung unmöglich. Aus Gründen. 🐙

Es geht doch.

Es könnte sein, dass ich meine Wette verliere. Zur Zeit scheint es “gegen” mich zu laufen. Was in dem Fall ausnahmsweise etwas Gutes ist.  Im November habe ich über Pornographie geschrieben. Darüber, dass ich gerne Hinweise vor jedem Video haben würde. Explizit sollten sie folgende Punkte enthalten: • dass das Gezeigte ein Schauspiel ist, • … Weiterlesen Es geht doch.

Sturmfrei mit Evan Rachel Wood.

Wie meine wundervolle Überschrift bereits verrät, ist Wolf heute außer Haus und kommt erst morgen Mittag zurück. Er besucht ein befreundetes Ehepaar und ich war ebenso sehr eingeladen wie voller Unlust auf den weiten Fahrtweg. Also verzichtete ich, obwohl mich natürlich jede Einladung freut. Seitdem ich beschlossen hatte, dass ich den Abend und die Nacht … Weiterlesen Sturmfrei mit Evan Rachel Wood.

Leude. Es geht nicht um die Bezeichnung der Sauce. 🐙🐙🐙

Ihr Lieben. Eigentlich wollte ich auch heute über etwas gänzlich Anderes gebloggt haben: aber ich kann gerade nicht, ich mag gerade nicht- Ich hoffe bloß, ihr bringt etwas Offenheit und fünf Minuten Lesezeit mit. 🙂 Also. Der Herr Carax veröffentlichte gestern einen Blogartikel über die momentan viel kritisierte WDR-Sendung "Die letzte Instanz", welche u.A. die Frage … Weiterlesen Leude. Es geht nicht um die Bezeichnung der Sauce. 🐙🐙🐙

Kein Verständnis.

Jedes Wort ist eigentlich schon zu viel. Es ist mal wieder ein ParadeBeispiel. Und danach wird sich fleißig entschuldigt. Als wenn man es nicht vorher hätte wissen können. Ich habe es bis 3 Minuten und 4 Sekunden geschafft. Musste ausmachen. Die Witze. Die Betonung. Doch dabei geht es dann erst richtig los. Wer es länger … Weiterlesen Kein Verständnis.

Gemischte Gefühle.

Ich bin irritiert. vergrätzt. unsicher. Ein wenig sauer. Kann das alles bisher nicht einordnen. 1.) Letzte Woche wurde ich gefragt, ob ich an einem SpieleAbend teilnehmen möchte. Fünf Personen. Vier Haushalte. Nein, danke. Natürlich nicht. 2.) Von einem Freund erfahre ich, dass sie den Samstag zu viert (Haushalte) verbringen. 3.) Andere Bekannte hocken lustig zu … Weiterlesen Gemischte Gefühle.

Eine Melange aus wirklich ALLEN Gefühlen. 🤔

Heute. Keine 16:00, ich habe eine Mentalachterbahn hinter mir und frühstücke einen "Spain" (= nach eigens verbessertem Rezept, allerdings). 🍹 Tatsächlich klingelte der Wecker um 09:00, Wolf und ich standen auf, er setzte Teig für Roggen-Ciabatta an, dann tranken wir einen schnellen Kaffee und kümmerten uns um unsere Wäsche, danach ging er jagen, während ich … Weiterlesen Eine Melange aus wirklich ALLEN Gefühlen. 🤔

Kolumne.

Warum ist der Januar dieses Jahr eigentlich so extrem lang? Fühlt sich schon an wie zwei Monate. Mindestens. Gibt's eigentlich schon OsterSachen zu kaufen? xD Routinemäßig habe ich vorhin kurz bei Attila vorbeigeschaut. Der Wendler ist ja noch nicht wach. Im warmen Florida steht man jetzt erst auf. Bei sonnigen 25 Grad. Man möchte nur … Weiterlesen Kolumne.

Der Fremde.

Soziale Kontakte pflegen. Ich fahre einen Bekannten besuchen. Spontan. Unglücklicherweise hat er gerade noch Besuch. Den kenne ich nicht.  Wir sind also zu Dritt. Nur kurz. Trotzdem. Coronakonform geht anders. Uncool. Manchmal ist es dann aber so. Meine CoronaSünden kann ich an zwei Fingern abzählen. Als GesprächsEinstieg dient Fußball. Ein gern gesehenes Thema. Vor allem, … Weiterlesen Der Fremde.

Fragwürdige Technikfails, Support und ein paar 🐙🐙🐙.

Manno, WordPress. MANNO. Ich weiß nicht genau, was passiert - allerdings bekommen Herr Carax und ich derzeit wieder manche eurer Beiträge *todsicher* nicht im Reader angezeigt. Menschen, die unserem Blog folgen, werden einfach ungewollt und ohne unser Wissen aus der Abonnentenliste geworfen, und ich kann so Einiges nicht liken, geschweige denn Privatblogeinladungen annehmen? Dazu: "Grr!", … Weiterlesen Fragwürdige Technikfails, Support und ein paar 🐙🐙🐙.

Vergangenheit. Gegenwart. Zukunft.

Einen ImpfStoff gibt es jetzt schon seit einiger Zeit. Sogar mehrere. Dennoch hielt es der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika nicht für nötig, seinem Nachfolger einen Impfplan zu übergeben. Ein letzter Beweis dafür, was Donald John Trump für ein Mensch ist. Präsident war.Seit gestern ist dieses Kapitel der amerikanischen Geschichte geschlossen. Der Einfluss … Weiterlesen Vergangenheit. Gegenwart. Zukunft.

HIV-negativ, trotzdem noch angespannt.

Der Überschrift entsprechend sollte ich eigentlich Freudensprünge machen, oder dergleichen. Und nicht falsch verstehen: NATÜRLICH bin ich immens erleichtert! Nicht nur der HIV-Test, sondern auch alle weiteren Tests und Untersuchungen ergaben, dass ich unverändert gesund bin. 🙂 Gleichzeitig war es eben alles sehr viel. Zu der "Standard"-Angst vor dem ersten Arzttermin, der "Standard"-Angst vor den … Weiterlesen HIV-negativ, trotzdem noch angespannt.

Schmaler Grat.

Mein DartsSpiel verbessert sich stetig. Danke, Merkel! Dennoch bin ich kein Fan von der AusgangsSperre. Ich spaziere nämlich gerne nachts durch meinen Kiez. Verstehen kann ich. Es. Wird aber schwieriger. Ist doch schon ganz schön lang. Egal! Womit wir beim Wendler wären. Für die Meisten bestimmt eine WitzFigur. Nicht ernstzunehmen.Für mich ein gesellschaftliches Phänomen. Seit … Weiterlesen Schmaler Grat.

Videosupport Nummer III. 🌸

Heute Abend gibt's wieder einen Videosupport-Beitrag von mir. Nicht, weil gerade Wolfs und mein eigens festgelegter "Nichts-Tag" ist (und ich somit ein schreibfauler Sack bin): nein, weil mir die Sache unverändert am Herzen liegt. Deshalb also auch die neuesten beiden Luni-Videos in unserer digitalen 🐻- und 🐱-Höhle: https://youtu.be/DTKQgY9ogZg https://youtu.be/QxCrRVdHsX0 Hier kommt ihr zum WP-Blog der "Lunis", und … Weiterlesen Videosupport Nummer III. 🌸

HIV-Test. Immer wieder aufreibend 😱.

Die Selbstanalyse ergibt, dass meine seelische Verfassung der letzten Tage nur partiell einem konkreten Ereignis geschuldet war. Der andere beUNgünstigende Faktor war die Gewissheit, heute einen Arzttermin gehabt zu haben. Ganz im Allgemeinen bin ich kein Freund der Arztbesuche. So gar nicht. Mein Leben startete mit einem dreimonatigen Krankenhausaufenthalt, und seitdem habe ich so viele … Weiterlesen HIV-Test. Immer wieder aufreibend 😱.

Rasches Bacon- und Coronazeugs.

Das hier ist ein "Zwischen Tür und Angel"-Beitrag, weil Wolf und ich heut Stunden damit verbrachten, zusammen einen Raum des Hauses zu renovieren. Deutlicher Fortschritt ist erkennbar und stimmt auch mich zufrieden, obwohl ich bei alldem bloß manchmal auf eine Leiter steigen, Sachen annehmen oder Werkzeug halten durfte. Mehr trug Wolf mir nicht auf. Meine … Weiterlesen Rasches Bacon- und Coronazeugs.

2020.

Ich habe gerade einfach gar keine Lust, was Englisches zu schreiben. So gar nicht. Ich wüsste noch nicht mal, worüber. Natürlich hätte ich auch was vorbereiten können, dahingehend. Habe ich aber nicht. So wie immer. GlanzPunkte des wöchentlichen Scheiterns. Apropos. Das emotionale Konstrukt meiner Seele befindet sich im SturzFlug. Die Tränen lassen sich seit Wochen … Weiterlesen 2020.

Vierter Advent, Technikfail und etwas komplett Gutes an 2020.

Zuallererst! Herr Carax hat gestern einen weiteren Text zur Unterhaltungsindustrie geschrieben, der beim Großteil von euch schlichtweg *NICHT* im WordPress-Reader erschien. Also... Bitte schaut euch seinen gestrigen Beitrag noch an! Nicht nur, weil wir ein Team sind. Vor allem, weil der Artikel extrem interessant ist und die Geldmache hinter dem gesamten, politisch gänzlich fragwürdigen "Querdenker"-Sumpf beleuchtet. … Weiterlesen Vierter Advent, Technikfail und etwas komplett Gutes an 2020.

Trauma und BDSM. Ein vergrätzter Text mit 🐙🐙🐙.

Der Inhalt dieses Artikels brennt mir schon länger auf der Seele. Weil er meine nunmehr über 17 Jahre andauernde Verbindung zu Wolf thematisch stark einbeziehen muss, wird dies kein wissenschaftlicher Beitrag: sondern eher ein ziemlich subjektiver. Außerdem möchte ich euch vorwarnen: ich bin, gelinde gesagt, angepisst. Das *könnte* sich partiell in meiner Wortwahl niederschlagen. 🐙 Vorne an … Weiterlesen Trauma und BDSM. Ein vergrätzter Text mit 🐙🐙🐙.

Ariana Grande. Eine Liebeserklärung. 💖

Zu wenig Schlaf und zu viel Aufregung führen dazu, dass mein Hirn gerade hochgradig matschig ist. 🤔 Zum Beispiel möchte man einfach nicht aufwachen und VIER (!) verpasste Anrufe der Hausverwaltung auf dem Smartphonedisplay sehen. Einbruch, Brand, Wasserschaden, Pflege"eltern"...?!! Zum Glück war es nichts dergleichen. Bloß in die Wohnung muss zweimal jemand: 1.) neue Rauchmelder … Weiterlesen Ariana Grande. Eine Liebeserklärung. 💖

„Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.“ *

Letzter SpielTag der Champions League GruppenPhase. Traditionell geht es für einige Teams noch um enorm viel. Sportlich und finanziell. Spannung ist garantiert. In Barcelona duellieren sich die beiden Halbgötter Messi und Ronaldo. Wobei schnell zu sehen ist, wer dem GottStatus näher ist. Julian Nagelsmann beweist zeitgleich, was er für ein überragender Trainer ist. Eine perfekt … Weiterlesen „Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.“ *

Catch Up, Essenskram und neuer Videosupport.

Wie ihr gemerkt habt, war Herr Carax die Tage sehr präsent und hat euch durch das zweite Advents- und Nikolauswochenende beglitten. 😆 Dies aus keinem (für mich) negativen Grund, ich war zwischendurch ja auch immer mal wieder likend und kommentierend hier- Aber wenn Herr Carax den Samstag/Sonntag/Montag in Folge buchen mag, weil es tagesaktuell Dinge … Weiterlesen Catch Up, Essenskram und neuer Videosupport.

FreitagAbend auf der Couch.

Klick. Klack. Einmal runter wischen. Hoch wischen. Wieder runter. Stopp. Hass und Wut duellieren sich darum, wer als Erstes den Siedepunkt erreicht. Ein denkbar knappes Rennen auf WeltklasseNiveau. Zeitgleich erhebt sich mein Körper von der Couch. Mein Herz blutet und mein Kopf weiß noch nicht ganz genau: neue FolterMethode, oder doch lieber Altbewährtes. Egal. Alle Kalmare … Weiterlesen FreitagAbend auf der Couch.

ZukunftsMusik aus der Vergangenheit.

Es ist SamstagMorgen. 8:30 Uhr klingelt der Wecker. Ganz schön früh. Egal. Es wird ein großartiger Tag. Ich mache mir erstmal einen Kaffee und denke beschwingt an den vorherigen Abend.  Unten beim Griechen waren wir. Ist ein bisschen eskaliert. Die Besitzer sind immer sehr spendabel mit dem Ouzo. Wir wussten vorher, worauf wir uns einlassen. … Weiterlesen ZukunftsMusik aus der Vergangenheit.

Unbedingt ansehen.

Ich will hier keine großen Reden schwingen. Lasse heute mal Rezo den Vortritt. Man muss auch zuhören können. Schaut es Euch unbedingt an. Die 18 Minuten hat jeder. Liken. Teilen und verbreiten. Nutzt es als Mittel in Diskussionen. Ich finde es großartig. Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich nie wieder Skittles essen kann. 😆 https://youtu.be/eoxxh2qNZj4 Passt … Weiterlesen Unbedingt ansehen.