Olles und Lustiges.

Nahezu erster Gedanke heut morgen, nachdem ich mich gestern noch mit Anke unter dem letzten Beitrag darĂŒber unterhielt:

„VERDAMMT, ES IST GIORGIA MELONI GEWORDEN.“ đŸ˜’đŸ€”đŸ™

Auf Tagesschau.de berichtet man dazu nÀher:

Meloni will fĂŒr alle regieren

Bei der Parlamentswahl in Italien hat sich laut ersten Hochrechnungen die Allianz um die rechtsradikale Partei Fratelli d’Italia durchgesetzt. Jetzt will das RechtsbĂŒndnis regieren. (…)

Nationalstolz und nationale IdentitĂ€t wĂŒrden in Italien kĂŒnftig wieder eine wichtigere Rolle spielen. (…)

Meloni, die ihre politische Arbeit in neofaschistischen Parteien begonnen hat, bezeichnet sich selbst als Konservative. Ihre Gegner werfen ihr vor, sich nie umfassend vom Faschismus distanziert zu haben. Das Nachrichtenportal des amerikanischen Fernsehsenders CNN schreibt, Italien bekĂ€me jetzt die am weitesten rechts stehende Regierungschefin seit Benito Mussolini.“

Daher dĂŒrfte das einzig Lustige an der Gesamtangelegenheit der Name „MELONI“ sein und bleiben.

*ÖRGS*. đŸ€”

Was Lustiges angeht, so habe ich jetzt allerdings doch noch was Richtiges fĂŒr euch.

Als erklĂ€rter Freund von kopfkinoerzeugenden AbsurditĂ€ten, siehe beispielsweise „Unbekannter presst Heuballen“ und „Luftgewehr fĂŒr den Hausgebrauch“ đŸ˜č musste ich in der Nacht von Samstag auf Sonntag unbedingt *DAS* fotografieren:

Rotes Post-it ĂŒber zwei unbenutzten Steckdosen. „DUDE?“

Was vor dem Hinstickern dieses Zettels wohl geschehen sein mag! 😂

Und damit sage ich: „Bis spĂ€ter, liebe Leute!“, weil ich mich schnellputzen und danach zu einem Arzt in Wolfshausen tingeln muss.

SpÀter folgen dann nÀhere Details und Bilder zu Wolfs und meinem Wochenende voll mit opulenten Mahlzeiten, Desserts, Ortswechseln, netten sozialen Begegnungen und besagtem filmreifem Shit.

Ja, ja. 🌾

VVN

5 Kommentare zu „Olles und Lustiges.

  1. Wie immer, wenn ein Volk aus Protest wĂ€hlt, kommt etwas Krudes dabei raus. Aber die zerstrittene Linke hat sich leider in den letzten Jahren nicht mit Ruhm bekleckert und nun hofft Italien, dass die Ultrarechten irgendetwas zustande bringen. Warten wir mal ab, was es sein wird…

    GefÀllt 1 Person

    1. Das ist leider wahr, liebe Corinna: dass sich die Linke durch Uneinigkeit in den eigenen Reihen sehr oft selbst ins Knie schießt- 🙄

      Nichtsdestotrotz finde ich dieses Prinzip der Protestwahl auch völlig hirnrissig. Seufz. Mal gucken, was nun wohl geschieht. 😟

      Lass dich nicht Àrgern- VVN

      GefÀllt 1 Person

    1. Der Aspekt, dass Giorgia Meloni in manchen außenpolitischen Punkten nicht mit den Anderen ĂŒbereinstimmt, siehe: Ukraine, ist vermutlich der einzige Lichtblick dabei. 😟

      Nun, ja. Hoffen wir, dass sich dieser Rechtsruck nicht allzu hart auf die EU auswirkt. 😼

      Schönen Restmontag dir, liebe Sabine! VVN

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s