Björn Hahne + Whiskey&Rye.

Facebook und Instagram eines immens talentierten und geschätzten Freundes, der den ganzen September lang im Studio stand, um sein erstes Soloalbum aufzunehmen: https://m.facebook.com/bjoern.hahne https://www.instagram.com/bjoern.hahne/ Sein Irish-Folk-Programm macht immer super Spaß (ganz besonders am St. Patrick's Day)... Und auf das Album sind wir natürlich auch irre gespannt! Also: schaut rein, schickt die Links weiter oder kommt … Weiterlesen Björn Hahne + Whiskey&Rye.

Zusatz.

Eigentlich wollten Herr Carax und ich vorhin opulent "Rodizio" essen gehen. Einen gemeinsamen freien Tag zelebrieren und ein neues Restaurant austesten. Aber kaum, dass das Thema "Nahrungsaufnahme" gegen 16:00 aufkam, meinte der gute Herr: "Boah. Ich weiß nicht, ob ich heute so viel runterbringe...! Drei Gnocchi wären jedenfalls gerade auch für mich unmöglich." Ungemein sympathisch … Weiterlesen Zusatz.

Das Hirn…

... ist ein seltsames Ding. Nachdem ich kürzlich den Auftrag bekommen habe, in einer bestimmten Zeit ein bestimmtes Gewicht zu erreichen, geht die Sache jetzt in den Endspurt. Noch sechs Tage und es entscheidet sich, ob ich erfolgreich war, leicht gefailed oder schwer gefailed hab (= zehn Cent in die Wortwitzkasse). Der heutige Stand: 47,0/46,9 … Weiterlesen Das Hirn…

Geschichten von der anderen Seite der Bar (20).

Heute war ein krasser Tag. Viele Gäste, darunter viele Großgruppen, und das ohne Pause über mehr als zwölf Stunden. Wir standen zu dritt an der Bar - Barkollegin A., Barkollege S. und dazu ich - anders wäre es schwerlich gegangen. Auf einmal hielt S. in jeder Bewegung inne und schaute mich sehr ernst an. "Valentin. … Weiterlesen Geschichten von der anderen Seite der Bar (20).

Hass ist nichts dagegen.

Vorhin hat man mich gefragt, ob Herr Carax und ich es denn am Nachmittag auch zur "Fridays for Future"-Demo geschafft hätten. Tatsächlich nicht. Und tatsächlich sehnen wir uns Beide derzeit - wenn überhaupt - nach der Zombieapokalypse. Die Moral ist unterirdisch, da ist kein lebensbejahender Spirit. Persönlich bin ich es nur noch satt, dass offenbar … Weiterlesen Hass ist nichts dagegen.

Geschichten von der anderen Seite der Bar (19).

Auf nahezu jeder Party, aber auch innerhalb der Belegschaft unseres Restaurants gibt es ab einem gewissen Punkt des Abends Das Phänomen des wandernden Feuerzeugs. Die Leute wollen raus zum Rauchen, wühlen in den Tiefen ihrer Hosentaschen und finden dort entweder Leere, oder aber das Feuerzeug von Gott weiß wem. Um beides zu vermeiden, passen meine … Weiterlesen Geschichten von der anderen Seite der Bar (19).

Gleich geht’s wieder los.

Herr Carax hatte fünf Tage am Stück frei (den ersten davon krankgeschrieben, weil: KALT). Ich selbst hatte immerhin den Samstag plus Montag/Dienstag eine Pause von der Gastronomie. Einerseits hatten wir es damit sehr gut. Besagten Samstag haben wir auf einer Konferenz in der Freien Universität Berlin verbracht und dort u.A. den Film "Newcomers" und einen … Weiterlesen Gleich geht’s wieder los.