Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Leider Gottes bin ich noch immer nicht wirklich auf'm Damm, aber trotzdem fit genug, um ein paar Kalmare in die Welt hinauszusenden. 🐙 Doch zuerst: danke für all eure guten Wünsche gestern! So unbeantwortet sie bislang sind, so sehr kann ich sie gebrauchen (= 100%ig 😅). Da passt ein Zitat meines Pfannenfreundes: "Mein Dank wird euch … Weiterlesen Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Update mit Netflix und Nutella.

Seit dem vergangenen Samstag lag ich siechend in der Wolfshöhle. Erst vermutete ich bloß eine ungewöhnlich starke allergische Reaktion auf umherfliegenden Mist (= denn wir haben ja Frühling!), dann bekam ich allerdings in den letzten 24 Stunden noch mehr Kopfweh, Halsschmerzen, Halskratzen und geschwollene Lymphknoten auf der linken Halsseite, und... IGITT! 😱 Zumindest lässt sich … Weiterlesen Update mit Netflix und Nutella.

Draußen in der Welt.

Wisst ihr was das Gute an dieser ganzen CoronaSache ist? Der Kontakt zu anderen menschlichen Wesen ist begrenzt. Stark begrenzt. Für jemanden wie mich ein Segen. Zu schnell rege ich mich auf. Innerlich zumindest. Ich wohne an einer vielbefahrenen Kreuzung. Eine UBahn, drei StraßenBahnen, Busse und eine Menge Autos. Vier Spuren in jede der HimmelsRichtungen … Weiterlesen Draußen in der Welt.

Kurze Gedanken am 1. Mai.

Das erste Mal an diesem Tag ist der PolizeiHubschrauber nicht zu hören. Es scheint viel los zu sein. Von 5000 Polizisten ist die Rede. Zahlreiche Demos sind angemeldet. Kurz überlege ich, ob ich später noch zur traditionellen MaiDemo fahre. Kann mich mit der Idee nicht anfreunden. Die gleichen Leute werden durch das gleiche StadtViertel ziehen. … Weiterlesen Kurze Gedanken am 1. Mai.