Vor- und Nachteil gleichzeitig.🍷🍰

Der "Nachteil" davon, Wolf in Sachen Partymitbringsel alleine jagen gehen zu lassen: es können jederzeit *ANRUFE (TM)* erfolgen. "Manno, V. - gerade beim Weindepot ist mir ein Unfall passiert! Ich wollte für das Essen bei XY nachher doch eigentlich nur ein wenig Crémant kaufen- Aber dann wurden mir Getränkeproben angeboten 🤔, YUM, und auf einmal … Weiterlesen Vor- und Nachteil gleichzeitig.🍷🍰

Das vergangene Wochenende! Teil I. 🐺🐱

Mittlerweile sitze ich im Zug und werde zusehen, dass ich vernünftig mit der Schilderung des vergangenen Wochenendes durchkomme. Höchste Zeit wird's. 😉 Nachdem der Wecker am Freitagmorgen (= im Grunde unnötigerweise) um 04:45 geklingelt und ich mir die Nachtzeit davor mit Pfannenfreund-DJ-Stream und Wolodymyr-Selenskyj-Reportage vertrieben hatte, ging *DER SPASS (TM)* los. Entgegen meiner ursprünglichen Planung … Weiterlesen Das vergangene Wochenende! Teil I. 🐺🐱

Zwei schöne Entdeckungen…

Die hier einfach hingehören, weil es zu beiden bereits mindestens einen vorangegangenen Blogartikel gab. 😊 1.) veröffentlichte HBO vor knappen 22 Stunden endlich den ersten "richtigen" offiziellen Teaser zur lange geplanten Serie "The Last of Us". https://youtu.be/rBRRDpQ0yc0 *WOW*. 😻 Da ich mich schon im Frühling 2021 darauf freute (= Türkische Pizza und „The Last of … Weiterlesen Zwei schöne Entdeckungen…

Die achte, lange Positivliste. 🌸

Wie die Überschrift bereits sagt... Nachdem die Veröffentlichung der sechsten und siebten Positivliste doch wieder ein Weilchen her ist, folgt hier jetzt - wie angekündigt - das, was mich aktuell fröhlich stimmt. 😊 1.) konnten der Wolf und ich am Dienstag vor drei Tagen endlich gemeinsam ins Asia-Restaurant gehen! Nachdem er dieses Jahr schon dermaßen … Weiterlesen Die achte, lange Positivliste. 🌸

WTF, Hirn. 🙄

Nur, um die Dimension des gestern thematisierten "fremdkoksbedingten Mentalgedudels" noch einmal deutlich(er) zu machen... • Schritt 1: das Badezimmer betreten. • Schritt 2: unbedarft (= und bis dahin ziemlich desorientiert) eine Runde Porzellanbus fahren. 😇 • Schritt 3: die Pfötchen waschen und dabei erstmals den Blick in und *vor* den Spiegel werfen. • Schritt 4: … Weiterlesen WTF, Hirn. 🙄

Andere Musik, bitte! 😇

Gelegentlich passiert es, dass Wolf und ich am Morgen nach einer Party ins Badezimmer kommen und die Ablage vor dem Spiegel über dem Waschbecken eindeutige Kokainrückstände aufweist. So auch nach der heiteren Zusammenkunft am letzten Samstag. 🙄 Nicht Wolfs Koks, nicht mein Koks, nicht das Koks von Freundin II... Und gerade, weil es *überhaupt nicht* … Weiterlesen Andere Musik, bitte! 😇

Queen Elizabeth II. und Wolodymyr Selenskyj. 💙💛

An diesem Morgen gegen 10:30 schaltete ich schon einmal in den ARD-Livestream zum Staatsbegräbnis von Queen Elizabeth II. hinein. Mittlerweile (= 12:48) lasse ich nebenher den Livestream auf ZDF laufen und möchte es hier bei WP genau so formulieren, wie gestern Nacht bereits gegenüber dem Wolf: "Von allen Dingen, die mich momentan weltweit betrachtet umtreiben, … Weiterlesen Queen Elizabeth II. und Wolodymyr Selenskyj. 💙💛

Viermal Tierchenhaftes. 💖

20:21, ich sitze bloggend auf der Küchenbank beim Wolf, habe einen Amaretto Sour und warte darauf, dass unser Essen fertig wird. Dieses besteht heute aus (warmem) Blattspinat, Kirschtomaten, Kartoffeln und circa *900 Gramm Lachsforelle* am Stück, aus welcher der Wolf zuvor mit einer Pinzette die Gräten entfernte. Akribisch kann hier nicht nur ich! 😅 (Was … Weiterlesen Viermal Tierchenhaftes. 💖

Vorsicht mit dem „Adios“. 😅

Die anderen beiden Artikel, von denen ich im vorigen Blogbeitrag sprach, habe ich nach kurzer Überlegung nochmal komplett eingestampft. Nicht, weil ich aufhörte, an ihre Kernaussagen zu glauben, sondern weil manche Passagen davon nach nur 48 Stunden in der Warteschleife veraltet sind. Daher: besser gleich alles neu machen. Wenn auch nicht jetzt. 😉 Jetzt gibt … Weiterlesen Vorsicht mit dem „Adios“. 😅

Chefkochfreund und Softeis. 🍦

Um titelmäßig nahtlos vom "Serie und Schokoeis"-Artikel zum heutigen überzugehen. Seitdem ich den Wolf am Sonntagmittag zum Bahnhof begleitete - diesmal keine Auslandsreise mit allem Hickhack, sondern bloß ein mehrtägiger Besprechungshotelaufenthalt mit dem Spontanübernachter, der "neuen Freundin" und drei weiteren Personen - habe ich im Grunde *alles* zurückgeschraubt. 😮 Putzen, Aufräumen, Wäsche waschen und sämtliche … Weiterlesen Chefkochfreund und Softeis. 🍦

Serie und Schokoeis. 🍫

Um dieses Lebenszeichen hier ins Universum zu senden, musste ich mich eben regelrecht von "The Handmaid’s Tale" losreißen - Staffel IV jetzt, und trotz kleiner erzählerischer Holprigkeiten möchte ich einfach dringend wissen, wie es weitergeht. *Dringend*, versteht ihr. 😹 Aber: es gibt eigentlich auch mit jedem Tag mehr zu berichten. Erstens, weil ich derzeit extrem … Weiterlesen Serie und Schokoeis. 🍫

Bloggen mit Hindernissen. 😮

Während Wolf nochmal kurz und höchst spontan losgeradelt ist, um uns zum Nachtisch drei verschiedene Sorten Eis zu holen (= der Hauptgang davor werden Sahnehering und Pellkartoffeln sein, die gerade vor sich hin köcheln), habe ich endlich wieder Zeit zum Bloggen. Diese Woche verlief hinsichtlich dessen weniger gut und ich bin - damit - also … Weiterlesen Bloggen mit Hindernissen. 😮

Miteinander ist wichtig. 😺

(Großteil des Textes von circa 18:00.) Seit meinem letzten Blogeintrag von vor zwei+ Tagen gab es vorrangig "Ruhe, Rumliegen und The Handmaid’s Tale weiter durchsuchten". Gestern hatte die Ruhe-und-Rumliegen-Sache insbesondere damit zu tun, dass sich der Wolf nach einem (= gut verlaufenen, aber trotzdem mit Betäubung verbundenen) Zahnarzttermin schonen sollte und ich mich kurzerhand mit … Weiterlesen Miteinander ist wichtig. 😺

Junk Food, „House of the Dragon“ und mehr.

Diesen Blogartikel verfasse ich in meinem angenehm dunklen und behaglich warmen Deckeniglu, während der Wolf zwei Räume weiter verhältnismäßig still Arbeitskrams erledigt. 😆 Das verhältnismäßig Stille gefällt uns aktuell sogar beiden - als wir gestern/Sonntagmorgen von der großen Geburtstagsparty zurückkehrten, meinte Wolf: "Was haben wir heute eigentlich vor, V.? Nichts, oder? Geil. Keine Flüge, keine … Weiterlesen Junk Food, „House of the Dragon“ und mehr.

Empfehlenswertes „Alltagstrigger“-Bewältigungs-Video von D.I.S.Ding. 🌞

Das wird jetzt ein völlig ungeplanter Zwischendurch-Blogartikel, denn hauptsächlich wird es hier heute endlich um die zwei Ramen-Verabredungen (= "im fröhlichen Grüppchen" und mit Wolf) in der vergangenen Woche gehen. 😻 Hinsichtlich dessen folgt der Beitrag in nur wenigen Stunden, noch vor der angepeilten Wolfsrückkehr, und wartet sogar bereits mit Bildern abgespeichert als Entwurf. Demnach … Weiterlesen Empfehlenswertes „Alltagstrigger“-Bewältigungs-Video von D.I.S.Ding. 🌞

Ja, die Zeit rast.

Seit der MERKWÜRDIGEN BEGEGNUNG (TM) sind nun ebenfalls schon wieder zwei+ Tage verstrichen. 😮 Morgen Abend kehrt der Wolf aus dem Ausland zurück (= sofern sich der Lufthansa-Streik nicht auch irgendwie auf seine Wege auswirkt), danach sind wir auf einer größeren Geburtstagsparty eingeladen und ich hoffe, es wird gut. Die Anwesenheit von Freundin I möge … Weiterlesen Ja, die Zeit rast.

Manchmal passt zum Glück alles.

Nach einem 20,5-stündigen Aufenthalt in Berlin geht es nun um 15:15 wie geplant zurück in die Wolfshöhle. 😇 Den Wolf an sich verpasse ich dort knapp, weil er in exakt diesem Augenblick bereits im nächsten Flieger sitzt (= bis Samstag ab ins Ausland, wie so oft) ... Aber trotzdem ist es gelegentlich spannend/witzig/nett, wie sich … Weiterlesen Manchmal passt zum Glück alles.

Chipspause, weil: arg viel Neues. 😮

Text von 10:50. Der Wecker klingelte um 09:00, aber ich kann noch im Bettchen liegen bleiben. Das nutze ich gerade, um körperlich und mental etwas runterzukommen, "Lay's"-Paprikachips zu frühstücken und mich zu hydrieren. Außerdem schreibe ich, offensichtlich. 😉 Für mich geht es heute erst gegen 13:30 (= geplanter Aufbruch aus dem Hotelzimmer) mit aller Action … Weiterlesen Chipspause, weil: arg viel Neues. 😮

Drei schöne Alltagsdinge. 💖

Aus irgendeinem Grund fühlt sich der Abend herbstlich für mich an - wahrscheinlich liegt es daran, wie die Luft vor Ort riecht und dass es verhältnismäßig dunkel ist. Dass wir *wirklich* bald Herbst haben: unfassbar. 😱 Für viele andere Sachen fehlen mir momentan die passenden Worte. Im Hintergrund geht immens viel vor, und ich klicke … Weiterlesen Drei schöne Alltagsdinge. 💖

Konzerte, aber: wir haben Diary of Dreams *nicht* gesehen! 😹

Es ist an der Zeit, es wirklich, wiiirklich akzeptieren zu müssen: Beiträge - mental - fest vorzuplanen ist im Wolfsland einfach ein *DING DER UNMÖGLICHKEIT (TM)*, und wird auch ewiglich ein solches gewesen sein. 😅 Ähnlich, wie fast alle anderen Sachen vorzuplanen, beispielsweise Konzerte. Vorweg: ich liebe Konzerte. Manche von euch wissen das längst. Ich … Weiterlesen Konzerte, aber: wir haben Diary of Dreams *nicht* gesehen! 😹

Der Wolf, das Lamm…

Weil ich (überwiegend) zusammen mit Wolf bis nächsten Mittwoch erneut auf Tour gewesen sein werde - privaten und offiziellen Business erledigen - weiß ich nicht, wie ausführlich meine Blogbeiträge in der Zwischenzeit ausfallen können. 😮 Das Meiste, was wir ab jetzt tun, entscheidet sich erfahrungsgemäß höööchst spontan, wundersame oder überaus grässliche *DINGE (TM)* dürften geschehen, … Weiterlesen Der Wolf, das Lamm…

Witziges, Eisiges und der Luni-Videosupport. 💖

Um bei der fiesen Hitze keinen Funkenflug vom Grill zu riskieren, entschied der Wolf, unser gestriges Dry-Aged-Beef am Herd in der Steakpfanne zuzubereiten. Höchst vernünftig, finde ich, doch das Resultat: *FETTER RAUCHMELDERALARM DRINNEN*! *HEKTISCHES AUF STÜHLE KLETTERN*! 😹💖🐺 Während des Nachrichtenschauens vorgestern (= Waldbrände, Wassermangel, Dürre, dazu weitere Rückblicke auf die Flutkatastrophe) war ich so: … Weiterlesen Witziges, Eisiges und der Luni-Videosupport. 💖

Die sechste Positivliste. 💖

Welche gar nicht als solche auf meinem Schreibplan stand, aber weil ich den Wolf seit dem Posten des putzigen Textes *doch nicht* wachgekriegt habe (= die letzte Maßnahme wäre ein enormer Eimer mit Eiswasser 😹), steht mir jetzt ungeahnt viel Blogzeit zur Verfügung. Deshalb: spontan mit der nächsten Positivliste losgelegt. Im Grunde war das sowieso … Weiterlesen Die sechste Positivliste. 💖

*LAMM* und Eis = ebenfalls Nervennahrung.

(Textanfang von 01:41! 😉) Wir haben's längst mitten in der Nacht, und ich sollte zumindest versuchen, zu ruhen. Weil es weiterhin todeswarm und vor den Fenstern ähnlich laut wie innerhalb meines Kopfes ist, gelingt mir das allerdings bloß leidlich. Daher: Blogeintrag auf halb acht. 😹 Im erfreulichen Teil, und den gibt es, kann ich berichten, … Weiterlesen *LAMM* und Eis = ebenfalls Nervennahrung.

Trennungsgedanken und Horizon Zero Dawn.

Dies hier wird ein Folgebeitrag zum Folgebeitrag, siehe: • Drama Deluxe 🐙 und • Die Fortsetzung vom „Drama Deluxe 🐙“. Doch bevor ich hinsichtlich Freundin I weiter auf Emotionen, (Text-)Inhalte und zusätzliche Aspekte eingehe, zunächst die nette Neuigkeit, dass ich vorhin angefangen habe, mir die Spielwelt von Horizon Zero Dawn zu erschließen. Nicht umsonst bekam … Weiterlesen Trennungsgedanken und Horizon Zero Dawn.

Donnerstag mit und ohne Action.

Heute vor einer Woche verweilte ich noch bei der (Weihnachts-)Wahlfamilie, und wenn alles glatt geht, werde ich in einer Woche um diese Zeit (= 21:03) bereits wieder dort verweilen. 😻 Es war auch der vergangene Donnerstag, an dem die folgenden vier Fotos entstanden sind, die ich seitdem in meinem WordPress-Repertoire herumgetragen habe, ohne sie jemals … Weiterlesen Donnerstag mit und ohne Action.

Etwas sehr Gutes daran…

... zurück in Wolfshausen zu sein, ist eindeutig Wolfs großartige Siebträgermaschine. 🐱💖☕ Hihi! 🌞 So akut die (Weihnachts-)Wahlfamilie und ich einander seit meiner Samstagsabreise vermissen, ob nun beim Eisessen, Parkpicknicken oder kollektiven Xbox-Spielen... Die Möglichkeit, in der Wolfshöhle jederzeit perfekte Heißgetränke mit geschäumter Milch, lustigen Sirupsorten und qualitativ tollem Espresso zubereiten zu können, federt die … Weiterlesen Etwas sehr Gutes daran…

Die nächste Fotostrecke! Jawohl! 😺

Nachdem bereits das gemeinschaftliche Freitagszocken von Borderlands III mein fröhliches Weiterbloggen vereitelt hatte - denn, Zitat Wurstzeit-Flo: "Teammäßig Feinde im All zu bekämpfen klingt 1000mal sinnhafter" - fiel es gestern einem massiven Sozialkater plus jähem Haushaltspflichten-Overkill zum Opfer. 🤔 Schließlich reiste ich nach neun Tagen des Zusammenseins in der Vierer-Kernkonstellation "(Weihnachts-)Wahlfamilie und ich" - zuzüglich … Weiterlesen Die nächste Fotostrecke! Jawohl! 😺

Halb-kalmarige Zeiten. 🐙☕🍦

In Folge des "Teasers" von heute früh jetzt die allerneueste Fotoausbeute meinerseits. Zur Artikelüberschrift sollte ich erwähnen, dass sie nur zu 50% ernst gemeint ist, obwohl ich im Laufe des gestrigen Dienstags durchaus gerne ein, zwei fette Kalmare in die Visage des Universums geflatscht hätte... 🙄 ABER: vor allem hing im blognamentlich stimmigen "Kalmar-Kaufhaus" - … Weiterlesen Halb-kalmarige Zeiten. 🐙☕🍦

Der erste Juni-Beitrag.

Gestern stand vornehmlich der Haushalt auf dem Programm und ich habe ausnahmweise absichtlich nicht gebloggt!, und nach und nach eine Art verspäteten Frühjahrsputz gemacht (= bin vorher ja kaum in Berlin vor Ort gewesen 😸). Seitdem sind selbst etwas unalltäglichere Regionen der Wohnung wieder sauber und staubfrei - z. B. die hohen Schränke, weshalb ich … Weiterlesen Der erste Juni-Beitrag.

Ein letzter Mai-Beitrag. 🌸

Mal wieder mit zwei verrückten Essens-/Getränkebildern. Zuvor sollte ich jedoch sagen, dass die "2 1/2 Tage Fasten mit bloß einem Instant-Cappuccino und sonst nur Leitungswasser" ein voller Erfolg waren und mir direkt sichtbare 1,1 Kilogramm Gewichtsverlust bescherten (= eine akzeptable Abnehmgeschwindigkeit, wenn auch nicht derartig krass wie bei Fastenrunde I und Fastenrunde II). Das ab … Weiterlesen Ein letzter Mai-Beitrag. 🌸

60-Stunden-Auszeit. ☕

Nach der gesamten Action der vergangenen Woche, die damit begann, dass ich Wolf zum Flughafen geleitete und die ab Dienstagmorgen jeden einzelnen Tag Unternehmungen mit bis zu drei weiteren Personen mit sich brachte, habe ich mich Sonntag - und heute - absichtlich *nicht* verabredet. Selbstverständlich wäre das hier in Berlin mit diversen anderen FreundInnen direkt … Weiterlesen 60-Stunden-Auszeit. ☕

Zwei Wölfe, Minitrampoline und Harry Potter. 😺

Der kleine "ARGH"-Artikel von vor zehn Stunden wird vermutlich blogtechnisch untergehen, wenn ich jetzt direkt wieder etwas (Relevanteres) mit bunten Bildern poste, aber das ist stark OK. 🌞 In ihm stand schließlich letzten Endes nichts. Niiichts, bis auf dass unsere gestrigen Unternehmungen keinen Raum für "Rückzug, Ruhe und Gedankenauslagern" ließen, und wir abermals so Einiges … Weiterlesen Zwei Wölfe, Minitrampoline und Harry Potter. 😺

Zwischenbeitrag: vier Waldbildchen und ein Schrittzähler. 🌸

(Text von etwa 09:00.) Das hier ist auch noch *nicht* die angedachte lange und zuckrige Fotostrecke. Stattdessen stellt es, siehe oben, einen Zwischenbeitrag dar, weil ich den gestrigen Tag gerne textlich festhalten haben will. 🙂 Es war nämlich so, dass sich gestern, nach einem merkwürdigen Wachwerden und einem Telefonat mit dem überaus erschöpften Wolf (= … Weiterlesen Zwischenbeitrag: vier Waldbildchen und ein Schrittzähler. 🌸

Trennung mit (Blog-)Folgen.

Die geplante zuckersüße Fotostrecke zu veröffentlichen scheiterte gestern nicht an einem Mangel zuckersüßer Fotos, sondern an einer - absehbar folgenreichen - Trennung in Wolfs und meinem Freundeskreis. 😮 Obwohl sich diese Entwicklung seit *über* zwei Jahren angebahnt hatte, und für uns insofern absolut nicht überraschend daherkam, so hinterließ die endgültige Entscheidung dennoch einen "Woah"-Effekt. "Woah, … Weiterlesen Trennung mit (Blog-)Folgen.

Wieder „allein“. 🐱

Was man in fetten Anführungsstrichen betrachten muss, weil es sich lediglich auf die räumliche Entfernung zwischen Wolf und mir bezieht. Um circa 21:45 unserer Zeit landete er nach zweistelliger Gesamtflugdauer sicher auf einem anderen Kontinent, und ich werde die nächsten sieben+ Wochen abermals ein in Deutschland verharrendes und treu wolfshöhlenwartendes 🐱 sein. (Meint: ich werde … Weiterlesen Wieder „allein“. 🐱

Soko ermittelt gegen „Nature23“! Was bisher geschah…. D.I.S.Ding & DIS-obey

Dieser Blogbeitrag stellt meinerseits einen öffentlichen Schulterschluss mit den Lunis vom YouTube-Channel "DIS-obey", mit Tina & Co. vom YouTube-Channel "D.I.S.Ding", und mit allen anderen Betroffenen dar, die je durch das verabscheuungswürdige, berechnende und gewaltvolle Handeln des religiösen Fanatikers Marcus B./"Nature23" geschädigt worden sind. 🐱 Vorbemerkung. Als regelmäßige MitleserInnen dieses Blogs dürftet ihr meine etlichen Luni-Videosupport-Artikel … Weiterlesen Soko ermittelt gegen „Nature23“! Was bisher geschah…. D.I.S.Ding & DIS-obey

ESC 💙💛, Pfannenfreundbesuch und Weiteres.

Inzwischen bin ich mit dem Wolf bereits seit zwei Tagen räumlich wiedervereint, und im Augenblick liegen wir gemeinsam auf seinem picknickdeckengepolsterten Balkon - Wolf einfach so, ich unter einem Schlafsack (= Gemütlichkeitsfaktor 🐱) - und trinken "Kolonne/Null Rosé". Natürlich. Der ESC, bzw. das Finale des ESCs, ging gestern Abend immerhin insofern nicht an uns vorbei, … Weiterlesen ESC 💙💛, Pfannenfreundbesuch und Weiteres.

Die Fette Fotostrecke (TM)!

Zunächst: das "Lemon-Cheesecake-Gedöns" war leider geil. Geschmacklich ging es stark in die Richtung von rohem zitronigen Keksteig, weshalb ich eine klare Empfehlung für all jene von euch ausspreche, die rohen zitronigen Keksteig mögen. 😅 Mittlerweile ist es 13:01 am Folgetag und der Kostümfreund und ich sitzen *heiter weiteressend* in einem Café, in dem ich auch … Weiterlesen Die Fette Fotostrecke (TM)!

Pinkes Essen, pinke Drinks. 💖

Wir waren zu Viert bis circa 22:30, Wolf, die Bekannte, Freundin II und ich, und entgegen meines Schlemmerfilet-Vorhabens aß ich doch Risotto. Eigens für mich abgeändertes Risotto. 😺 Hier auf dem Bild sieht man also zwei große Teller voller Ziegenkäse-Rote-Beete-Zeugs (= mit dem man mich jagen kann), und einen kleinen Napf voller Ziegenkäse-Champignon-Zeugs, das umgehend … Weiterlesen Pinkes Essen, pinke Drinks. 💖

„Diener des Volkes“ mit Wolodymyr Selenskyj. 😺

Auch unabhängig von unserer dieswöchigen Kurzmission (= Dienstag auf Mittwoch) gibt es wieder immens viel zu berichten, was Wolfs und meine sozialen Aktivitäten angeht. Momentan bin ich noch voller Hoffnung, gleich einen Anschlussartikel darüber raushauen zu können. ABER. Zuerst mal. Gestern war der Geburtstagsfreund ab Mittag zu Gast, und selbstverständlich (?!) sprachen wir u. a. … Weiterlesen „Diener des Volkes“ mit Wolodymyr Selenskyj. 😺

Luni-Videosupport und Tee. 😸

Gerade war ich wieder der Sucht nachgeben und führe 600 ml kalten "Brown Sugar Milk Tea" plus Tapioka und Hantian-Perlen in meinem Rucksack mit mir. Nun, ja. 🤔 Der Wolf guckt sich das mit Skepsis an, weil Bubble Tea so gar nicht seine Sache ist (= dafür literweise Espresso schwarz am Tag)... Allerdings lässt er … Weiterlesen Luni-Videosupport und Tee. 😸

Picknick, Sonne und Serie.

Hab den Tag erneut mit Wolf draußen in der Natur verbracht. 🌞 Wieder unter blühenden Bäumen. 🌸 Aber zur Abwechslung mit viel Gelb. Oder mit viel Dunkelgrün und Violett. Am Ende gab es ein Picknick in der Restsonne. Bulgursalat für den 🐺, "Sweet Chicken Edamame Onigiri" für mich. 🐱 Außerdem hatte ich einen großen Maracuja-Schwarztee … Weiterlesen Picknick, Sonne und Serie.

Musik und Blüten. 🌸

Dieser Tage höre ich wieder sehr viel "The Birthday Massacre" (= in Abwechslung mit Ariana Grande 😹). Am häufigsten läuft das Lied "Oceania" vom Album "Superstition": https://youtu.be/XEmsLmkP4hA "From the ocean we were washed up on the other shoreWe didn't know where we'd been, or who we were beforeWe were two brothers and a sister with … Weiterlesen Musik und Blüten. 🌸

Die angekündigte, vierte Positivliste. 🌞

Natürlich wird diese Positivliste nun anders als jene, welche ich am Mittwoch geplant hatte (= weil seitdem weitere gute Sachen geschehen sind), und auch anders als meine dritte Positivliste in 2022: nämlich improvisierter. "Locker runterschreiben.", sage ich mir gerade. 😺 Los geht's. 1.) Am Mittwochvormittag hatte ich meine Boosterimpfung: Endlich alles vollständig! 2.) Wie schon … Weiterlesen Die angekündigte, vierte Positivliste. 🌞

Im ICE mit Ari. 😸

Das Leben wieder einmal in vollen Zügen zu genießen, kommt auch mehr denn je einer Art Routine gleich. Also: noch ein Zugfensterfoto. Wenigstens bin ich bereits am Freitag zurück beim Wolf- Damit es Samstagmittag *erneut* mit Reisen weitergehen kann. 😅 NJA. Der Soundtrack im Moment stammt von Ariana Grande: https://youtu.be/LH4Y1ZUUx2g "This shit always happens to … Weiterlesen Im ICE mit Ari. 😸

Desinfektions- und Diskussionsüberdosis.

Zuallererst: irgendwie macht der WordPress-Reader (wieder mal) Mist. 🐙 In letzter Zeit las ich das bereits bei einigen MitbloggerInnen: die Bilder in den Beiträgen werden (wieder mal) nicht vernünftig im Reader angezeigt, oder die Beiträge sogar (wieder mal) vollständig von ihm "gefressen", oder tauchen zumindest (wieder mal) viel zu spät in ihm auf. ACK. Daher … Weiterlesen Desinfektions- und Diskussionsüberdosis.

BUMS-FALLERA. 🍹🍾😹

14:48. Mal gucken, in welcher Geschwindigkeit ich mit diesem Blogeintrag durchkomme. Wie es mit sozialen Plänen und dem Wolf immer so ist, passiert meistens alles sehr... Abgewandelt vom Ursprungsvorhaben. Formuliere ich es so. Eben "abenteuerlich" bis "Interessant". Heute Abend, beispielsweise, wollte eigentlich bloß der Chefkochfreund vorbeikommen, sich von Wolf *nüchtern* ein wenig Technikkrams beibringen lassen, … Weiterlesen BUMS-FALLERA. 🍹🍾😹

Dritte und lange Positivliste in 2022. 💖

Nicht, dass es seit Jahresanfang bloß einmal pro Monat etwas Positives zu berichten gäbe, siehe Januar und Februar. Nein, nein. Eigentlich ist da viel mehr! 🙂 Aber. Spätestens mit Beginn des Ukrainekrieges gingen zahlreiche dieser Dinge im großen Rest an erwähnenswerten Sachen unter, bzw.: waren schlichtweg nicht mehr meine (Blog-)Priorität. Heute steht mir aber wieder … Weiterlesen Dritte und lange Positivliste in 2022. 💖

Selbstfürsorgetechnisch trotz Pendelei wieder auf einem guten Weg.

Wie im Mini-Update erwähnt, gestaltet der Wolf mein Dasein abenteuerlich wie eh und je: und das selbst dann, wenn er sich nicht in einer seiner krassen Hochphasen heiter in eine Flohhorde verwandelt. (An dieser Stelle sei jede/r dazu aufgerufen, weitere Wörter mit "ohho" darin zu finden. Seltenheitswert: hoch, würde ich sagen. 🤔) Wir sind eben … Weiterlesen Selbstfürsorgetechnisch trotz Pendelei wieder auf einem guten Weg.

Videosupport und Wiederankunft in Deutschland. 🌸

Der Wolf und ich saßen gestern (fast) den gesamten Tag über im Auto. 🐺🐱 Mal wieder unterwegs, doch in diesem Fall war das Ziel die Wolfshöhle, und wir sind wohlbehalten, sicher und gemeinsam zurück in Bundesland und Land. Nicht mehr hier. Meine Aufgaben während der Reise: Wolf regelmäßig Essen, Getränke und *Doppelkekse* anreichen, neue Musik … Weiterlesen Videosupport und Wiederankunft in Deutschland. 🌸

Fürsorgliches und Wichtiges in Sachen „Ukrainehilfe“.

Ich hätte nicht gedacht, dass es einmal zu dem Punkt käme, an dem ich mich öffentlich dermaßen kritisch zu einer Aktion meines Mitbloggers äußern würde, aber heute ist der Tag, weil es für mich dabei tatsächlich um "das große Ganze" geht. Kurz gesagt: seitdem wir gestern Herrn Carax' "Mitten in Europa"-Beitrag gelesen haben, sind der … Weiterlesen Fürsorgliches und Wichtiges in Sachen „Ukrainehilfe“.

Krasse Ortswechsel, krasser Shit und Wiedersehen mit Wolf.

Im Augenblick passiert doch *eindeutig* zu viel, als dass es möglich wäre, wirklich alles der Sache angemessen in Schriftform zu packen. 😮 Dazu ist mir auch aufgefallen, dass ich seit dem Beginn des Ukrainekrieges und meinem einen "letzten" Selbstfürsorgetag einfach durchgängig Action hatte. Einfach. durchgängig. Erst die Party mit Freundin I und anderen Leuten, dann … Weiterlesen Krasse Ortswechsel, krasser Shit und Wiedersehen mit Wolf.

Selbstfürsorge, Star Trek, Sozialgedönse.

(Anm.: dieser Blogartikel ist zu 90% am 25.02.22 abends geschrieben worden! 😊) Nach dem wahrlich schrecklichen Tag gestern, an dem bei mir - wie in ganz vielen anderen Haushalten auch - fast durchgängig der Fernseher lief, habe ich mich heute sehr bewusst und aktiv der Selbstfürsorge gewidmet. Weil ich denke, dass euch dieses Thema ebenfalls … Weiterlesen Selbstfürsorge, Star Trek, Sozialgedönse.

Ein extrem finsterer Tag.

Nicht, dass die Welt vor 24 Stunden großartig "in Ordnung gewesen" wäre. Aber immerhin hatten wir am gestrigen Abend noch keinen neuen Krieg in Europa. Dass diese furchtbare Entwicklung leider kein Stück überrascht, ändert nichts daran, dass ich vor allem Anderen unfassbar traurig darüber bin. Also: *UNFASSBAR TRAURIG*. 😿 Die Bilder der verängstigten und flüchtenden … Weiterlesen Ein extrem finsterer Tag.

Der Russland-Ukraine-Konflikt und ein paar andere Sachen.

Kaum 09:15, man scrollt durch die Nachrichten und sieht auf Tagesschau.de im vierten Artikel von oben: "Kanzler Scholz spricht angesichts der Zuspitzung des Ukraine-Konflikts von einer 'sehr bedrohlichen' Lage. Der russische Präsident Putin wolle die 'Geografie Europas' verändern." Abgesehen davon, dass ich es bis heute höchst seltsam finde, nach 16 Merkeljahren dieses "KANZLER Scholz" irgendwo … Weiterlesen Der Russland-Ukraine-Konflikt und ein paar andere Sachen.

MischMasch

Ein richtig zusammenhängender Text wird das hier nicht. Eher ein Sammelsorium an verschiedensten Dingen. Aller Art. Welche ich Euch jetzt einfach Mal vor die Füße werfe. Sie runter rassel. Teilweise ohne detaillierte Erklärung. Corona nervt weiterhin. Trotz oder gerade wegen meines JobWechsels im Oktober habe ich gerade Mal wieder fast nichts zu tun. Im Januar … Weiterlesen MischMasch

Zitronenrolle🍋und nochmal Politik.

Den heutigen Sonntagnachmittag hatte ich abermals für mich und lag zwischen dem Aufbruch der (Weihnachts-)Wahlfamilie gegen 14:15 und eben, 18:15, nahezu ausschließlich eingerollt auf der Wohnzimmercouch herum. 🐱 Zunächst mit Netflix, wo ich seit ein paar Wochen stark angefixt die bisher insgesamt acht Staffeln von "The Blacklist" streame: https://youtu.be/t3xEpSvmudM (Irgendwie fand ich zum geeigneten Einfügen … Weiterlesen Zitronenrolle🍋und nochmal Politik.

Sushiüberdosis und Valentinstag.

Vom Namen her bleibt dieser Tag seltsam für mich. 😹 Vom Konzept her ebenfalls. "Zeigt euren PartnerInnen, wie sehr ihr sie liebt und wertschätzt." = das, was standardmäßig und jederzeit stattfinden sollte. Aber: OK. Fröhlichen Rest-Valentinstag an alle, die es schert und fröhlichen Resttag an alle, die eine ähnliche Haltung dazu haben, wie ich! 💖 … Weiterlesen Sushiüberdosis und Valentinstag.

Irgendwie krass…

... finde ich es, dass (= trotz sich inzwischen doch stark häufender Nachrichtenmeldungen über die Ukraine-Krise) noch immer vorrangig über Corona im Inland, Corona im Ausland und über die Ergebnisse der Olympischen Winterspiele diskutiert wird. Das fällt auf, besonders - aber nicht nur - in privatem Rahmen. 🤔 Wenn ich allerdings auf Tagesschau.de lese: "Deutsche … Weiterlesen Irgendwie krass…

Niemand braucht unfreiwillige Arztwechsel. Niemand. 🐙

Der Mittwochabend - in Gesellschaft des Kostümfreundes und mit Wagenladungen an Snacks und Süßkram - stellte bisher eindeutig das Highlight an meinem nun zweieinhalb Tage andauernden, "neuen" Berlinaufenthalt dar. 🤔 Zunächst, bevor auf der Front Fragen aufkommen, werde ich den Herrn Carax *mindestens* diesmal leider nicht hier vor Ort sehen. Gewisse Dinge muss ein Mensch … Weiterlesen Niemand braucht unfreiwillige Arztwechsel. Niemand. 🐙

Kaffee und ein sehr wichtiges Video über Gewalt gegen Kinder.

Das Universum hat seit meiner Heimkehr von der 15-Stunden-Party eindeutig andere Pläne für mich auserkoren, als ich selbst 🐙, daher muss ich den lustigen Detailbericht über unser aller Odyssee erneut verschieben (= "Odyssee": weder Freundin I, noch unser Gastgeber, noch ich hatten eine solche Partydauer vorgesehen). Macht aber nix! Stattdessen mag ich heute an dieser … Weiterlesen Kaffee und ein sehr wichtiges Video über Gewalt gegen Kinder.

Über 15 Stunden Party. 😅

Das Ergebnis der gestrigen: "Gehen wir zu unserem Freund tanzen, oder verwachsen wir träge mit der Couch?"-Überlegung sieht so aus, dass Freundin I und ich um etwa 22:30 bei der Party eintrafen und um 13:40 heute dort wieder aufbrachen. "YEAH!", SAG ICH! 😹 Weil es mittlerweile bereits 23:40 ist, vertage ich den Detailbericht auf morgen, … Weiterlesen Über 15 Stunden Party. 😅

Spaghetti und ein sehr wichtiges Video über emotionalen Missbrauch.

Bin schon wieder wolfsbedingt mega spät am Bloggen - ein ausführliches Gespräch über PS4-Spiele und Brettspiele, die zukünftig etwas für "uns" wären - und eigentlich auch mit allen vier Pfötchen im Onlinebanking (= weil: Monatsanfang. RECHNUNGEN 🐙). Daher mach ich's kurz. 1.) gab es vorhin meine angekündigten Spaghetti mit Parmesan, und die neue Reibe ward … Weiterlesen Spaghetti und ein sehr wichtiges Video über emotionalen Missbrauch.

Die Parmesanreibe (und wofür sie steht).

In genau diesem Moment freue ich mich über mehrere Dinge, deswegen wird dieser Blogartikel fast eine Positivliste. "Fast", weil ich ihn nicht in Listenform packen kann, da zumindest partiell längere Erläuterungen von Nöten sind. Zunächst find ich's gut, gerade superfrisch geputzt zu sein (= Dusche mit "HALLO Vielfalt" 😅) und lustig nach weißem Pfirsich, Jasmin … Weiterlesen Die Parmesanreibe (und wofür sie steht).

Süßes und ziemlich Verrücktes. 🌞

Eben gerade führten der Wolf und ich erneut ein sehr aufheiterndes und langes Telefonat, weshalb ich abermals spät dran bin, blogtechnisch betrachtet. 😅 Zuallererst: die mir geschenkte "Trinkschokolade", die auszutesten jüngst zuoberst auf meiner Agenda stand, hat sämtliche Erwartungen übertroffen. Hier abgebildet sind das dafür notwendige Glas heißer Milch, und vier der niedlichen Vanille-Marshmallow-Schneemänner, die … Weiterlesen Süßes und ziemlich Verrücktes. 🌞

Baileyssammlung, aber sonst fast nix. 😆

Dadurch, dass Wolf nicht zugegen ist und ich langsam, langsam alles an Lebensmitteln aufbrauchen soll, was bis zu seiner Wiederkehr schlecht werden würde, sieht das Innere seines Kühlschranks zunehmend aus, wie bei mir. "Nur Licht drin", etwas überspitzt formuliert. 😹 Ich gehe ja nicht daher und kaufe Nahrung nach: zumal es dem o. g. Wolfsauftrag … Weiterlesen Baileyssammlung, aber sonst fast nix. 😆

Produktiv aber wortlos. 😟

Gewissermaßen lässt sich der heutige Tag als "produktiv" bezeichnen. Nach (m)einem ausgiebigen Körperpflegeprogramm, das die Grundvoraussetzung für alle weiteren Schritte darstellte, schmiss ich mich nach Zuckerwatte und Zitrone duftend in legere - aber dennoch adrette - Kleidung und lief los, um Ordnung zu schaffen. Somit sind alle Zimmer im Rahmen meiner Möglichkeiten aufgeräumt (= manche … Weiterlesen Produktiv aber wortlos. 😟

Heute. „Kreuz und queer – Gläubige outen sich“ und Amoklauf in Heidelberg.

Bis in die Morgenstunden werkelte ich an meinem angekündigten Blogartikel über 13 Reasons Why. Dabei stellte ich fest, dass ich ihn entweder *mindestens* zweiteilen, oder aber in Kauf nehmen muss, dass es ein lesetechnischer Sechsminüter wird. Dauert also noch etwas. Besonders, weil eines der maßgeblichsten Themen der Serie "Suizid bei Jugendlichen" ist, und ein weiteres … Weiterlesen Heute. „Kreuz und queer – Gläubige outen sich“ und Amoklauf in Heidelberg.

Missbrauch in der katholischen Kirche. 💀

Bei all den Themen, die aktuell medienübergreifend Schlagzeilen machen (= darunter auch der mögliche Einmarsch Russlands in die Ukraine, die Einführung der allgemeinen Impfpflicht in Österreich, der Antrag eines gewissen Rechtsterroristen auf "Haftentlassung auf Bewährung" 🐙, der Frankfurter Gerichtsprozess wegen Folter in einem Militärkrankenhaus in Syrien, und selbstverständlich die irre hohe Zahl an Coronaneuinfektionen), kommt … Weiterlesen Missbrauch in der katholischen Kirche. 💀