Weirde Vibes, aber Steak und Sonne.

In Ermangelung von Zeit und Hirnkapazität gibt es jetzt "nur" ein paar Alltagsdinge der letzten 24 Stunden. Meinen ausführlichen Blogartikel aus einem schönen Café heraus zu posten funktionierte gestern doch nicht, weil ich mich plötzlich in einem Wanderfunkloch wiederfand -> das geschieht hier unterwegs erschreckend oft. 😅 Außerdem war das Café, in dem ich letztlich … Weiterlesen Weirde Vibes, aber Steak und Sonne.

Koks, Chai, Kaiserschmarrn und Brote.

Der "JE SUIS ASOZIAL"-Blogartikel von gestern, 23:57, stellte bloß so etwas wie den "inhaltlichen Tropfen auf dem heißen Stein gemischt mit einem textlichen Notnagel" dar. An der übelst späten Uhrzeit deutlich erkennbar, obwohl der Trailer von COCAINE BEAR beim dritten, vierten Mal Schauen kein Stück weniger lustig wird. "Der BÄR! Verfickte Scheiße, ER IST AUF … Weiterlesen Koks, Chai, Kaiserschmarrn und Brote.

Zwei völlig dubiose Funde…

Über die der Wolf und ich heute laut lachten. 🌞 1.) Der folgende Trailer. Ungelogen lautet die offizielle Filminhaltsangabe von "KinoCheck" auf YouTube: "Inspiriert von wahren Begebenheiten, die sich 1985 in Kentucky abspielten, als ein 175 Pfund schwerer Schwarzbär 88 Pfund reines Kokain zu sich nahm." COCAINE BEAR Trailer German Deutsch (2023) https://youtu.be/MSmGkaeiz1g WAHAHA! Den … Weiterlesen Zwei völlig dubiose Funde…

„The Last of Us“ rockt. Missgunst nicht. 🐙

Ursprünglich war der Plan, heute konkret über das Samstagswiedersehen mit Wolf zu berichten, und genauso über den gestrigen Tag (= Spoiler: ich machte eine sechsstündige, höchst ergiebige Solo-Umgebungserkundungstour, und am Abend gingen der Wolf und ich gemeinsam im Nachbarort Pizza essen 😻🐺🍕). ABER mich beschäftigen gerade zwei andere Sachen, im Guten und im Schlechten. Die … Weiterlesen „The Last of Us“ rockt. Missgunst nicht. 🐙

Solo-Dinner, Unabhängigkeit und Funkstillenphilosophie.

Text von 08:37. Der Chefkochfreund fühlte sich gestern - wie erwartet - zu unpässlich und erschöpft, um nach seiner Arbeit noch stundenlang im Restaurant abzuhängen, deshalb sagte ich "Bis hoffentlich bald", wünschte ihm gute Besserung und beschloss kurzerhand, mich selbst zum Essen einzuladen. 😅 Zwischen 18:00 und 21:00 nahm ich mir beim Asia-Dings einen abgelegenen … Weiterlesen Solo-Dinner, Unabhängigkeit und Funkstillenphilosophie.

Mit Spiegeleiern begrüßt. 😅

Das hier ist *nicht* der Beitrag, den ich nach dem "Avatar 2"-Text als Nächstes schreiben und veröffentlichen wollte. Eigentlich war ein weiterer Luni-Videosupport für gestern geplant und der folgt auch noch, todsichere Sache. 🐱 Aber. Ich fühlte mich damit dann inhaltlich nicht komplett zufrieden, hockte in einem Zugabteil mit zwei lebhaften YouTube-Streamern, die kommunikativ an … Weiterlesen Mit Spiegeleiern begrüßt. 😅

„Klimaterroristen“, „Avatar 2“ und mehr.

Hier ist er jetzt, der "richtige" Beitrag für diesen Donnerstag - mit einem bunten Themenmix jenseits von unpassender Werbung und Fruchtfliegen. 😅 Erstmal brachte mich die Neuigkeit "Influencer Andrew Tate bleibt in Untersuchungshaft in Rumänien" auf Zeit Online zu einem beruhigt-zustimmenden Nicken, da ich bei seiner Verhaftung an sich bereits mentalen Beifall geklatscht habe und … Weiterlesen „Klimaterroristen“, „Avatar 2“ und mehr.

Weitere Geschenke! 🦄

Ich sah gerade, dass drei meiner letzten sechs Beiträge ein 🐱-Emoji in der Überschrift hatten, und so berechtigt das auch war (= jeweiliges kätzchenhaftes Vergnügen), "muss" ich diese Angewohnheit heute ablegen. Heute gibt es dort nämlich ein Einhorn, weil es, hm, *wirklich* ein Einhorn gab. Und zwar als Teil eines nachträglichen Weihnachtsgeschenkeberges für mich vom … Weiterlesen Weitere Geschenke! 🦄

Tony, Pepper, Gewaltprävention und die Liebe. 🌻

In der Nacht nach meinem letzten Treffen mit dem Pfannenfreund sah ich seit langer Zeit mal wieder "Avengers: Infinity War" und "Avengers: Endgame" hintereinander und hatte damit großen Spaß. Dass Iron Man bekannterweise mein Marvel-Lieblingsheld ist, darf man dabei ruhig als "Klischeewahl" einordnen... Aber ich mag seine Charakterentwicklung riesig und feiere auch die gesamte Beziehung … Weiterlesen Tony, Pepper, Gewaltprävention und die Liebe. 🌻

1200 Beiträge und viel Interaktives. 💖

Der Suchbild-Wolfsfund des gestrigen Abends war Stoff für den 1200. Blogbeitrag und das finde ich derartig schön, dass ich mir gedanklich eine Flasche Kolonne/Null Rosé geöffnet habe. *YAY*! 🌞 Rein thematisch ist seit der Gründung des Blogs wirklich Einiges passiert (= eine Ultrakurzfassung dazu steht auch im "Über uns"). Erstmal gab es ja vor allem … Weiterlesen 1200 Beiträge und viel Interaktives. 💖

Lego-Nacht in telefonischer Gesellschaft. 🙂

Genau wie am 24.12. fühle ich mich derzeit (= um 11:50) noch zu 0% bereit dazu, euch allen offiziell "einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr" zu wünschen. Das tue ich nachher irgendwann. Zudem wird es so sein, dass ich auf eure Kommentare zum "Weniger Böller"-Artikel erst morgen antworte und stattdessen eher nachrichtenhinterlassend auf … Weiterlesen Lego-Nacht in telefonischer Gesellschaft. 🙂

Mit Knödel geweckt. 😆

22:02 dürfte unter "fortgeschrittenen Abend" fallen, also los geht's mit der Knödelgeschichte. Kurz nach dem Posten meines Montagsbeitrags klärte sich, dass der Regisseur vor seinem Eintreffen bei Wolf und mir doch schon anderswo mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden würde. Damit hatten wir offensichtlich nicht gerechnet, siehe Entrecote und Braten 😅, aber weil da dieses … Weiterlesen Mit Knödel geweckt. 😆

Was 🐺 und ich bekamen, oder die gesonderte Erwähnung. 🌞

Jawohl. Das Bild von den *teilweise* vollkommen unromantisch eingewickelten Weihnachtsgeschenken habt ihr im vorigen Blogartikel ja gesehen- Nun ein Foto all dessen, was Wolf und ich füreinander erbeuteten, ohne verdeckende Tannenbäume, Sterne und schwarzbunte "Happy Birthday"-Schriftzüge. 😅 Tadaa! 💖 Sehr viel "Star Wars"-Lego, "Super Mario"-Lego, niedliches Kätzchen-und-Maus-Lego, Marvel-Lego, Spekulatiuscremekekse, veganes Cola-Fruchtgummi, limitiertes Winter-"Spiced Ginger Brew" … Weiterlesen Was 🐺 und ich bekamen, oder die gesonderte Erwähnung. 🌞

Der erste Weihnachtstag und jetzt. 🌸

Sowohl am 24.12., als auch gestern kam es mir den gesamten Tag über uhrzeitmäßig später vor. Heute schon wieder! 11:33 und es wirkt wie Nachmittag. Teilt jemand von euch dieses verschobene Empfinden vielleicht? 🤔 Zusätzlich seltsam war es, dass sich der Wolf und ich gestern Abend derartig matt fühlten, dass wir entgegen des Ursprungsplans mit … Weiterlesen Der erste Weihnachtstag und jetzt. 🌸

Eskalationsstufe „HOCH“. 🍹

Zunächst. Es gelang dem Wolf, gestern noch einen anderen Flug zu bekommen und obwohl das ein abermaliges Weckerklingeln um 04:00 morgens mit sich brachte, versuchten wir den Vorteil dabei zu sehen und hatten einen Abend voller Zweisamkeit und... Partyplanung?!! Aber dies in allen bunten Details gleich. 😉 Erstmal kann ich euch berichten, dass dieser Blogartikel … Weiterlesen Eskalationsstufe „HOCH“. 🍹

Wolfszugfensterfoto und nochmal Selenskyj.

Glücklicherweise verlief der erwähnte Handwerkertermin unkompliziert und zwischenmenschlich freundlich. Das war am heutigen Tag mindestens die halbe Miete, und Wolf bedankte sich bei mir komplett unerwartet für's Dasein und Aufpassen. 🐱 Wie bereits in diesem ausführlichen Artikel geschildert mag ich es sehr, dass er so etwas tut. Was ich *ebenfalls* mag sind Wolfsanrufe/Erzählungen wie heute … Weiterlesen Wolfszugfensterfoto und nochmal Selenskyj.

Wolodymyr Selenskyj und der Geist der Ukraine. 💙💛

Weil mich der WordPress-Reader dieser Tage wirklich nicht zu mögen scheint, kann es durchaus sein, dass ich manche Bestandteile dieses Beitrages am heutigen Abend ab 22:00 erneut raushaue. Doch dazu gleich. Zunächst hätte ich beim "Hrmpf mit Zucker. 🐙" vermutlich nicht sagen sollen, dass es mit der Stippvisite bei der (Weihnachts-)Wahlfamilie "bisher gut aussieht", denn … Weiterlesen Wolodymyr Selenskyj und der Geist der Ukraine. 💙💛

Der Freitag mit dem Pfannenfreund und seiner Freundin. 🍹

So. Zweiter Blogartikel an diesem Montag. Zuerst aber nochmal ein Link zum vorigen Beitrag über die neueste Ausgabe vom ZDF Magazin Royale „Wer in Deutschland gegen trans Menschen hetzt.“ 🤔 und erneut das dazugehörige Video: https://youtu.be/rh7hH-ua8oI Dies doppele ich 1.) weil zwischen den beiden Textveröffentlichungen bloß zehn Stunden liegen und ich nicht möchte, dass dieses … Weiterlesen Der Freitag mit dem Pfannenfreund und seiner Freundin. 🍹

Acht Cocktails, sechs Fotos. 🍹

In akuter Ermangelung von Zeit und Nerven nehme ich euch heute bloß rückblickend auf den wunderbaren Cocktailabend bei Himbeerfreund und Trinknatter mit. Wolf wird nämlich von morgen bis kommenden Samstag abermals spontan im Ausland sein, und wir wollen die verbleibende Zeit noch nutzen. 😻💖🐺 Also. Insgesamt tranken wir einen Aperitif mit Aperol und acht Cocktailrunden … Weiterlesen Acht Cocktails, sechs Fotos. 🍹

Das war klar.

Haha- Es folgt heute doch kein "ausführlicher und wie so oft stark bebilderter Blogeintrag" über das Freitagstreffen mit der (Weihnachts-)Wahlfamilie. 😹 Das muss einen weiteren Tag lang warten. 1.) weil sich die cocktailreiche Verabredung mit dem Himbeerfreund und der Trinknatter von gestern um 19:00 bis heute Morgen um 07:30 ausdehnte, und das in angenehmsten Sinne. … Weiterlesen Das war klar.

Bester Wolfsfund seit Langem! 🌸

Dabei fand ich den Internet-Wolfsfund mit der Kühlschrankkatze und dem hungrigen Wolf bereits extrem erheiternd. *DAS HIER* toppt jedoch selbst niedliche Tierchenwitze. 😹 Freddy, nachdem er in meine Träume eingedrungen war und Dinge gesehen hatte, auf die er mental nicht vorbereitet war. Ich sag's euch, liebe FreundInnen und Freunde. Der. Wolf. kennt. mich. So - … Weiterlesen Bester Wolfsfund seit Langem! 🌸

Beziehung ohne Retraumatisierungen. Meine „Wichtige Wolfsliste“. 🐱💖🐺

(Textanfang von Mittwoch.) Mal wieder trinke ich meinen Hafer-Macchiato im dunklen Schlafzimmer, lasse während des Bloggens das SWR Nachtcafé laufen, was mich als Zusatzgeräuschkulisse ausnahmsweise nicht stört (= Thema "Menschenhandel - das Geschäft mit dem Elend" mit Sandra Norak 🙂) und warte darauf, dass Wolf vom Rennradfahren heimkommt. In diesem Beitrag soll es auch vornehmlich … Weiterlesen Beziehung ohne Retraumatisierungen. Meine „Wichtige Wolfsliste“. 🐱💖🐺

Liegengebliebenes der letzten elf Tage. 🙄

Das war jetzt eigentlich vollkommen anders geplant, aber in der Not frisst das Kätzchen Fliegen. Wenn ich nun nicht völlig random Anekdoten aus den Geschehnissen seit vorletztem Samstag raushaue, passiert das womöglich nie. Nicht inmitten all des ewigen *TRUBELS (TM)*. 😱 1.) in Sachen "verschiedene Persönlichkeitstypen". Letzten Dienstag um etwa diese Zeit hatte ich einen … Weiterlesen Liegengebliebenes der letzten elf Tage. 🙄

SCHEIßE MIT REIS.

Meine Güte. Ich komm einfach nicht mehr mit dem Schreiben hinterher, auf Grund von sich überschlagenden Ereignissen. 😮 Erst die Ginsammler-Hausparty am Samstag vor neun Tagen, dann das sonntägliche (Kinder-)Halloween, die cocktailreiche Feier beim Wolf und mir letzten Mittwoch, auf die ich bisher leider NULL eingehen konnte, "Konzert" im Trupp am Donnerstag, den vergangenen Samstag … Weiterlesen SCHEIßE MIT REIS.

Tiefkühlpizza-„Coco“-Tag. 🍕

Muskelkater vom Tanzen zu haben, halte ich grundsätzlich für etwas Tolles. Allerdings ist hinter den Kulissen offenbar wieder immens viel Drama geschehen - womit ich ausdrücklich *nichts* hier bei WP meine: völlig anderes Thema, völlig andere Baustelle! - und der Chefkochfreund schrieb mir vorhin, am Sonntagmittag: "Bin total schockiert was da gestern (= Anm.: bei … Weiterlesen Tiefkühlpizza-„Coco“-Tag. 🍕

Drei schöne Abende mit Essensthematik.

So. Jetzt habe ich endlich (!) die "Chance", zu berichten, dass sowohl das Treffen mit dem Ramen-Freund am letzten Mittwoch und die Verabredung mit dem Kostümfreund letzten Donnerstag, als auch das Wiedersehen mit dem Metfreund am vergangenen Freitag extrem entspannt verlief. 🌞 Jetzt = mitten in der Nacht um 02:34, während der Wolf überwiegend friedlich … Weiterlesen Drei schöne Abende mit Essensthematik.

Blogfail, irgendwie. 🤔

Gerade versuche ich zu bloggen, während Wolf rechts neben mir liegt und laut die Netflix-Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" ansieht. *SCHWIERIG.* Ich kann den Film bisher weder empfehlen, noch nicht empfehlen (= weil er im ersten Drittel läuft und es zu früh für ein Urteil wär 😉), doch allein die Tatsache, dass es eine … Weiterlesen Blogfail, irgendwie. 🤔

„Nur ein kleiner Teil.“ 😂

Der Kostümfreund las den letzten Beitrag über den *DOMINUS WEIHRAUCH* und hatte dabei laut eigenen Angaben einen Lachflash. Anschließend textete er: "Es ist nur ein kleiner Teil" (= Anm.: mit dem Weihrauch 😆) Und schickte dieses schöne einminütige Video hinterher: Daraufhin konnte *ich* nicht mehr. 😹 "Das war meine Absicht" "Darf das Video auf den … Weiterlesen „Nur ein kleiner Teil.“ 😂

„Ich. Bin. So. Glücklich.“ und ein kleines Update. 🌞

Das kommt als Texteinstieg jetzt bestimmt völlig random daher, aber ich hab so'n Ding damit, dass • ich grundsätzlich alle Kissen und Decken neu aufschütteln "muss", bevor Wolf und ich uns wieder hinlegen (= selbst wenn wir beide nur kurz aufstehen, um Wasser zu trinken: anschließend wird das Bett neu hergerichtet und re-flufft 😅), und … Weiterlesen „Ich. Bin. So. Glücklich.“ und ein kleines Update. 🌞

Das vergangene Wochenende! Teil I. 🐺🐱

Mittlerweile sitze ich im Zug und werde zusehen, dass ich vernünftig mit der Schilderung des vergangenen Wochenendes durchkomme. Höchste Zeit wird's. 😉 Nachdem der Wecker am Freitagmorgen (= im Grunde unnötigerweise) um 04:45 geklingelt und ich mir die Nachtzeit davor mit Pfannenfreund-DJ-Stream und Wolodymyr-Selenskyj-Reportage vertrieben hatte, ging *DER SPASS (TM)* los. Entgegen meiner ursprünglichen Planung … Weiterlesen Das vergangene Wochenende! Teil I. 🐺🐱

Paninibegeisterung trotz Reisechaos. 😇

Der Pfannenfreund hatte am Samstag die Idee, kurz vor unserem Aufbruch - er in Richtung Konzert und DJ-Gig, ich stippvisitenmäßig zur (Weihnachts-)Wahlfamilie - noch ein brandneues italienisches Café in seiner Straße auszutesten. 😺 "Italienisches Café" kann generell Einiges bedeuten, aber in diesem konkreten Fall war 1.) der Eigentümer und Betreiber zweifelsohne gastronomisch vom Fach, 2.) … Weiterlesen Paninibegeisterung trotz Reisechaos. 😇

Zwei Wölfe, Minitrampoline und Harry Potter. 😺

Der kleine "ARGH"-Artikel von vor zehn Stunden wird vermutlich blogtechnisch untergehen, wenn ich jetzt direkt wieder etwas (Relevanteres) mit bunten Bildern poste, aber das ist stark OK. 🌞 In ihm stand schließlich letzten Endes nichts. Niiichts, bis auf dass unsere gestrigen Unternehmungen keinen Raum für "Rückzug, Ruhe und Gedankenauslagern" ließen, und wir abermals so Einiges … Weiterlesen Zwei Wölfe, Minitrampoline und Harry Potter. 😺

Zweites Lemon-Cheesecake-Gedöns.

Nach der ausführlichen fünften Positivliste vom gestrigen Abend mach ich's heute kurz. 😅 Tatsächlich gibt es auch nichts Spektakuläres zu berichten, weil es ein arg ruhiger Samstag war, auf gewisse Weise. Seit etwa 20:40 trinken der Wolf und ich "Kolonne Null/Rosé", auf dem Herd köchelt - zum dritten Mal in Folge - unser Chili sin … Weiterlesen Zweites Lemon-Cheesecake-Gedöns.

Die Fette Fotostrecke (TM)!

Zunächst: das "Lemon-Cheesecake-Gedöns" war leider geil. Geschmacklich ging es stark in die Richtung von rohem zitronigen Keksteig, weshalb ich eine klare Empfehlung für all jene von euch ausspreche, die rohen zitronigen Keksteig mögen. 😅 Mittlerweile ist es 13:01 am Folgetag und der Kostümfreund und ich sitzen *heiter weiteressend* in einem Café, in dem ich auch … Weiterlesen Die Fette Fotostrecke (TM)!

Erneut: sechs Bilder vom Tag.

Weil ich das nun schon einmal im März und einmal vorgestern mit Freude gemacht habe. 1.) Nach einem leider sehr hektischen, frühen Aufbruch von der (Weihnachts-)Wahlfamilie - muss ich eben ganz bald wiederkommen 💖 - und Ankunft bei der 14-Nachrichten-Freundin... Zweimal Hafer-Macchiato mit Ruhe und Herz! Keine Strohhalme drin, dafür Röhrennudeln. 2.) Natürlich ein bisschen … Weiterlesen Erneut: sechs Bilder vom Tag.

Fröhliches Herumgereise. Wieder mal.

Heute ist es mit 10:18 ebenfalls noch recht früh zum Schreiben und ich hoffe gerade sehr, dass es mir gelingen wird, ohne Unterbrechungen - selbst wenn's schöne und/oder wichtige Unterbrechungen wären - durch diesen Beitrag zu kommen. 🤔 Tatsächlich habe ich erneut meinen Aufenthaltsort gewechselt und bin nach erschreckend rasch vergangenen zwei Monaten und fünf … Weiterlesen Fröhliches Herumgereise. Wieder mal.

„Diener des Volkes“ mit Wolodymyr Selenskyj. 😺

Auch unabhängig von unserer dieswöchigen Kurzmission (= Dienstag auf Mittwoch) gibt es wieder immens viel zu berichten, was Wolfs und meine sozialen Aktivitäten angeht. Momentan bin ich noch voller Hoffnung, gleich einen Anschlussartikel darüber raushauen zu können. ABER. Zuerst mal. Gestern war der Geburtstagsfreund ab Mittag zu Gast, und selbstverständlich (?!) sprachen wir u. a. … Weiterlesen „Diener des Volkes“ mit Wolodymyr Selenskyj. 😺

Gemeinsame Bahnreise und lustige Essgewohnheiten.

Seit dem neuesten Luni-Videosupport (= also: *LUNI-VIDEOSUPPORT!* 😺🌞💖) sind auch schon wieder fast zwei Tage vergangen und ich tue etwas, was ihr mittlerweile bereits recht gut von mir kennen dürftet: im Zug sitzen. Ursprünglich wollte ich heute sogar zurück nach Berlin reisen, aber dann stellte der Wolf fest, dass er noch einem dringenden Auftrag nachgehen … Weiterlesen Gemeinsame Bahnreise und lustige Essgewohnheiten.

Videosupport und Wiederankunft in Deutschland. 🌸

Der Wolf und ich saßen gestern (fast) den gesamten Tag über im Auto. 🐺🐱 Mal wieder unterwegs, doch in diesem Fall war das Ziel die Wolfshöhle, und wir sind wohlbehalten, sicher und gemeinsam zurück in Bundesland und Land. Nicht mehr hier. Meine Aufgaben während der Reise: Wolf regelmäßig Essen, Getränke und *Doppelkekse* anreichen, neue Musik … Weiterlesen Videosupport und Wiederankunft in Deutschland. 🌸

Selbstfürsorge, Star Trek, Sozialgedönse.

(Anm.: dieser Blogartikel ist zu 90% am 25.02.22 abends geschrieben worden! 😊) Nach dem wahrlich schrecklichen Tag gestern, an dem bei mir - wie in ganz vielen anderen Haushalten auch - fast durchgängig der Fernseher lief, habe ich mich heute sehr bewusst und aktiv der Selbstfürsorge gewidmet. Weil ich denke, dass euch dieses Thema ebenfalls … Weiterlesen Selbstfürsorge, Star Trek, Sozialgedönse.

Yay, Krankengeld! 🌸

Das wird jetzt wieder so ein halbnächtlich-ungewollter Kurzbeitrag, aber immerhin ein sehr heiterer und zuversichtlicher. 😊 Was am 10.11.21 unter äußerst schwierigen Umständen begann, sich wegen (von mir) unverschuldeten "Formfehlern" bloß noch weiter verkomplizierte 🐙, und sich seitdem wie Kaugummi bis ins neue Jahr hinein zog, fand am gestrigen Vormittag endlich ein Ende und ich … Weiterlesen Yay, Krankengeld! 🌸

Über 15 Stunden Party. 😅

Das Ergebnis der gestrigen: "Gehen wir zu unserem Freund tanzen, oder verwachsen wir träge mit der Couch?"-Überlegung sieht so aus, dass Freundin I und ich um etwa 22:30 bei der Party eintrafen und um 13:40 heute dort wieder aufbrachen. "YEAH!", SAG ICH! 😹 Weil es mittlerweile bereits 23:40 ist, vertage ich den Detailbericht auf morgen, … Weiterlesen Über 15 Stunden Party. 😅

Jede Menge Liebe. 💖

Nachdem ich vergangenen Sonntag in der Hauptstadt meinen Rucksack gepackt hatte und von dort nach "Wolfshausen" abgehauen war, überschlug ich letzte Nacht im Geiste meinen seitdem erfolgten Gesamtlebensmittelverbrauch. Diesmal nicht mit Blick auf Nahrungsmengen oder Kalorien (= ich zähle keine Kalorien), sondern mit Fokus auf die Kosten: was war zuvor ungeöffnet gewesen und von mir … Weiterlesen Jede Menge Liebe. 💖

Erste Positivliste in 2022.

Wie die Überschrift schon sagt. 😺 1.) Vorhin um 00:00 änderte sich mein Status in der Corona-Warn-App. "Sie haben nun alle derzeit geplanten Impfungen erhalten. Ihr Impfschutz ist vollständig." "BUMS-FALLERA!" zum vierten Mal. Es wurde wahrlich sowas. von. Zeit. nach der ganzen Krankheitsodyssee, und den vielen seit Juli 2021 zwangsweise wieder abgesagten Impfterminen. 😇 2.) … Weiterlesen Erste Positivliste in 2022.

Missbrauch in der katholischen Kirche. 💀

Bei all den Themen, die aktuell medienübergreifend Schlagzeilen machen (= darunter auch der mögliche Einmarsch Russlands in die Ukraine, die Einführung der allgemeinen Impfpflicht in Österreich, der Antrag eines gewissen Rechtsterroristen auf "Haftentlassung auf Bewährung" 🐙, der Frankfurter Gerichtsprozess wegen Folter in einem Militärkrankenhaus in Syrien, und selbstverständlich die irre hohe Zahl an Coronaneuinfektionen), kommt … Weiterlesen Missbrauch in der katholischen Kirche. 💀

Zweitimpfung! Harry Potter! Erfolge! 🌸

Gerade liege ich wieder gemütlich beim Herrn Carax auf dem Sofa und sehe ihm dabei zu, wie er einen Meter entfernt von mir auf einem großen Holzbrett (= das gewöhnlich als Schreibtischplatte dient) "Die Karte des Rumtreibers" aus Harry Potter zusammenpuzzelt. 😊 Wir haben also einen sehr entspannt-ruhigen Abend, an dem es gleich noch Rührei … Weiterlesen Zweitimpfung! Harry Potter! Erfolge! 🌸

Mini-Anekdote. 🐻🐱

Heute mit Herrn Carax im Supermarkt. "Valentin, kannst du mir einmal das Pflaumenmus unten aus dem Regal geben?" "Klar! Warte... Ich seh hier nur Apfelmus." "Meine ich ja. Aber Apfelmus, Pflaumenmus- Ist doch alles das Selbe! Ich versteh nicht, wieso man immer Unterschiede machen muss, nur, weil das Eine dunkel und das Andere hell ist!" … Weiterlesen Mini-Anekdote. 🐻🐱

Totaler Filmliebhaber, dafür zu 0% Morgenmensch. 😹

Nachdem ich am Dienstag erst gegen 16:00+ aus dem Bett gefunden hatte und sich dieser Tagesrhythmus seitdem wieder völlig bravourös durch mein Leben zieht, bin ich inzwischen bei radikaler Akzeptanz angelangt. Ohne dass Wolf am Vormittag aufsteht und mich dabei unweigerlich aus meinem Ruhemodus reißt, (uns) Kaffee kocht und danach mit den ersten Bestandteilen seines … Weiterlesen Totaler Filmliebhaber, dafür zu 0% Morgenmensch. 😹

Heißgetränke, Essensplanung und „The Hunger Games“.

Weil ich den kurzen Textkrams nicht auf mir sitzen lassen kann und Schreiben auch maßgeblich beim Klarkommen und Gedankenordnen hilft, lungere ich gerade bequem im Onesie auf Wolfs einer Küchenbank und tippe fröhlich vor mich hin. Wie so oft steht ein Hafer-Macchiato links neben mir, die Siebträgermaschine leuchtet schräg dahinter (= als Nächstes gibt es … Weiterlesen Heißgetränke, Essensplanung und „The Hunger Games“.

Spaß mit „Herr der Ringe“.

Dieser Fund der (Weihnachts-)Wahlfamilie hat jetzt nix mit dem illustren Flöhe-Beitrag von vorhin zu tun, sondern soll lediglich all jene von euch erheitern, die sich heute Abend entweder hart langweilen, oder aber zu minus 10% etwas mit Silvester anfangen können. Tadaa! 🌞 😹😹😹 Ich würde den Wahrheitsgehalt dieser Aussage übrigens sofort selbst überprüfen, wenn meine … Weiterlesen Spaß mit „Herr der Ringe“.

Geschenke und extrem große Dankbarkeit.

Dieser Text stammt von gestern 18:45 bis 20:15. Weil ich dann jedoch am Feinschliff gescheitert bin -  zu viele Drinks zuzubereiten und zu viele wichtige Dinge im sozialen Rahmen zu tun - veröffentliche ich ihn heute. 😺 SO. Auf Wolfs und meinem Fahrtweg zu Freundin II (= Plan für dort: Cocktails, Lamm, Hühnchen und Ofengemüse) … Weiterlesen Geschenke und extrem große Dankbarkeit.

Textportion I. Baumkuchen und 🐱.

Dass ich bisher absolut nichts "eindeutig Weihnachtliches" getan habe, wie ich im Beitrag gestern meinte, stimmt bei genauerem Hinsehen nur zu 93%. Der seit 2018 bestehenden Sitte nach bastelte ich Herrn Carax immerhin vor Wochen schon einen Adventskalender, weil ihn das freut, und schenkte Wolf einen gekauften Adventskalender, weil ihn *das* freut (= Mandalorian-Star-Wars-Lego). Außerdem … Weiterlesen Textportion I. Baumkuchen und 🐱.

Gestern und Weihnachten.

Der gestrige Tag war größtenteils Herrn Carax gewidmet. 🐱🐻 Nach einer mittelgroßen Einkaufstour gab es für uns Apfelkuchen, Schokoschnecken, Chorizo, Baguette, Käsefondue, Baumkuchen und Feuerzangenbowle, wir streamten "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" und "John Wick II", und führten inmitten des Gelages fundamentale Gespräche... Unter Anderem auch mit der (Weihnachts-)Wahlfamilie, die uns geplant per … Weiterlesen Gestern und Weihnachten.

(Nicht nur) Samstagsunterhaltung. 💖

Weil ich in meiner Kätzchenhöhle gerade auf YouTube schalten und walten kann, wie ich mag, klicke ich mich bereits seit dem Aufwachen durch sämtliche Rubriken, die sich nicht wehren. 😹 Am liebsten würde ich euch jetzt also direkt *ALLES* dalassen, was ich so Tolles und Informatives aufgestöbert hab. Von der neuesten heute-show (= "Corona: Alle … Weiterlesen (Nicht nur) Samstagsunterhaltung. 💖

Weil es so schön anschließt…

Und weil mir heute original keine Zeit mehr für einen Artikel mit "Fundament" bleibt, teile ich jetzt die vier Dinger mit euch, die mich in Folge des Flachwitzrecherchierens gestern am meisten weggehauen haben. Tut mir leid. 😅 • "Was sagt ein Bergsteiger auf dem Mount Everest?" - „Einsame Spitze!“ "Wie nennt man ein verschwundenes Rindtier?" … Weiterlesen Weil es so schön anschließt…

Halb-halb-Liste.

Bezeichnend ist, dass sich inzwischen drei (!) fast fertige WP-Beiträge in den Entwürfen befinden, bei denen die Veröffentlichung jeweils an *Der Kündigung meines Gehirns im letzten Textviertel* scheitert. 🤔 Mein "Herbsturlaub light" mit  (Weihnachts-)Wahlfamilie und Klopsfreunden war zwar wirklich schön und vollgepackt mit interessanten, persönlichen und politischen Konversationen bis tief in die Nacht - im … Weiterlesen Halb-halb-Liste.

Gleichberechtigung für alle, verdammte Axt. 🐙

In letzter Zeit bin ich "Der Verspätete Valentin (TM)". Es dauerte viel zu lange, bis ich mir Bohemian Rhapsody ansah (= insbesondere als Fan von Rami Malek) und offenkundig dauerte es ebenfalls viel zu lange, bis ich endlich, endlich mit der Netflix-Serie Stranger Things anfing. Man dürfte mich auf dem Gebiet legitimsterweise fragen, wo ich … Weiterlesen Gleichberechtigung für alle, verdammte Axt. 🐙

Der gestrige Montag in fünf Bildern und Zeit mit dem 🐻.

Ihr könnt euch denken, dass wirklich viiiel bei uns los ist. Wegen der OP, wegen des neuen Jobs, und wegen überhaupt *ALLEM*, verdammte Axt. 🙄 Aus den genannten Gründen muss die übliche Herbstreise zu der (Weihnachts-)Familie und unseren Klopsfreunden dieses Jahr auch bedauerlichsterweise ausfallen - Herr Carax und ich brauchen einen gänzlich anderen Termin für … Weiterlesen Der gestrige Montag in fünf Bildern und Zeit mit dem 🐻.

Nettes. Viel Nettes.

Wie erwähnt ein zweiter Blogartikel an diesem schönen Tage. 😅 Erstmal, und das lediglich als kleiner Teil des Gesamtstatusberichtes - allein von der örtlichen Lage her befinde ich mich klinikmäßig bereits im Idyll! Der Blick aus meinem Fensterchen ist hübsch: Warmes Licht und Stille. Und es gibt nirgendwo Hektik, Lärm und andere beunruhigende Geräuschkulissen (= … Weiterlesen Nettes. Viel Nettes.

Heute vor einer Woche. Pho, Malzbier und „Dune“!

Da es mir aktuell wieder merklichst an Nachtschlaf gebricht 😒, friebsele ich bereits um 02:40 am Dienstagsrückblick herum. Natürlich poste ich den Text nicht sofort, weil seit der Veröffentlichung meines Montagsberichts *gerade* erst knappe acht Stunden verstrichen sind und um unchristlich o'clock auch nahezu niemand mehr auf WP umherturnt (= außer vielleicht Steffi 😹☕). Aber: … Weiterlesen Heute vor einer Woche. Pho, Malzbier und „Dune“!

Filme und „Warum wir schreiben. Part III.“

Der Morgen begann gegen 11:28 mit The Prodigy und "Firestarter", diesmal allerdings ohne Wolfs Eiswasserduschen und ohne sein Drinnen-Sportprogramm zu begleiten. Wir tranken zusammen Kaffee im Bettchen (= Koffeinnnnnnn ☕), widmeten uns danach temporär anderen wichtigen Dingen und Menschen, aßen anschließend den Rest vom BBQ-Joghurt-Hühnchen... ... überbacken mit Parmesan, und *jetzt* bleibt Raum für mich … Weiterlesen Filme und „Warum wir schreiben. Part III.“

Mit positivem Gefühl in den September. 🌸

Oder auch: "Die zweite Textportion des heutigen Tages." Wie man an der Überschrift erkennen kann, nahm der Stress ab und der Spaß nahm zu. 😹 Zwar kamen Freundin II und ich entgegen all unserer Vorsätze nicht in die Gelegenheit, uns gemeinsam abzuseilen... Was vorerst wie die nächste olle Sache klingt. ABER. Wolf brachte nicht nur … Weiterlesen Mit positivem Gefühl in den September. 🌸

Wochenstart mit Feine Sahne Fischfilet.

Eigentlich wollte ich einen Folgeartikel zu meinem knurrigen Text von gestern verfasst haben, aber dann kamen mir Geschirr, Wäsche, eine neue Netflix-Serie und - im allerbesten Sinne - der Wolf dazwischen. 😻 Insofern verschiebe ich dieses Vorhaben auf morgen (= all eure Kommentare waren der Hammer, übrigens 😅) und lasse euch heute ein Video von … Weiterlesen Wochenstart mit Feine Sahne Fischfilet.

Streetart, Sushi und der Gronkh.

Angeblich kommt in weniger als 30 Minuten jede Menge Sushi mit Lachs, Garnele, Aal und Tintenfisch zum Herrn Carax und mir in seine Höhle geliefert, deshalb will ich mich mit dem Schreiben sputen. 😇 "Dringlich" zu erwähnen gibt es, • dass der gestrige Filmabend in Gesellschaft unseres geschätzten Kostümfreundes C. wahrscheinlich einer von insgesamt acht … Weiterlesen Streetart, Sushi und der Gronkh.

Wolfsfrei. 😉

Oder, OK: sturmfrei. Wolf pirscht fröhlich durch die nächtliche Stadt und kehrt erst in ein, zwei Stündchen zurück. Ich jedoch hab mich erneut dazu entschlossen, mir einen gaaanz ruhigen Abend allein im 🐱-Körbchen zu machen, einen altbewährten Lieferdienst zu bemühen... Rind mit Pilzen und Bambus. ... euch in aller Seelenruhe weiterzulesen und zwischendurch (= auf … Weiterlesen Wolfsfrei. 😉

Abfuck, Margot Robbie und ein bisschen Essen.

Manchmal erstaunt es mich selbst: mein Instinkt liegt wirklich zu 99,8% richtig. Fluch und Segen zugleich. Gestern war *tatsächlich* total aufreibend und energiezehrend, und insbesondere Wolfs Zustand hat mich (am Ende der Party) abgefucked bis zum Getno. 😱 Dementsprechend im Arsch bin ich. Obwohl Wolf mir soeben einen zweiten Mandel-Macchiato brachte - liebe Geste! - … Weiterlesen Abfuck, Margot Robbie und ein bisschen Essen.

Die anderen Sachen.

(Verfasst um 19:50.) Wie geplant: weg von den Blognews hin zu persönlichen News. Selbst wenn es bloß ein paar rasche Stichpunkte sein werden. 😉 1.) fahre ich gleich zu meiner Sushifreundin nach Hause. Ein ruhiges Zusammensein zu zweit, um Dinge zu bereden, die in der Geburtstagsrunde nicht anzusprechen waren. 2.) geht es danach weiter zum … Weiterlesen Die anderen Sachen.

Abendstatus.

OK. Da wär ich, zum zweiten Mal heute! 🐱 Glücklicherweise hatten Wolf und Freundin I gestern Nacht auf der kleinen Versammlung eine angenehme, dramafreie und vergnügliche Zeit. Genauso vergnüglich gestaltete sich mein gepflegtes Abhängen mit Ellie, Joel und mir selbst (= jau, das war eine Anspielung auf "The Last of Us"). Was ich an der … Weiterlesen Abendstatus.

Filmliste (und Abstinenz) ohne Anlaufschwierigkeiten. 😉

Heute kann ich euch verkünden, dass mein zweiter, völlig alkoholabstinenter Monat im Jahr 2021 rasend schnell vorbeigezogen ist. Nach der ersten einmonatigen Abstinenzphase vom 31.01.21 bis zum 03.03.21 - seltsam datiert auf ersten Blick, aber der Februar hat ja lediglich 28 Tage 😊 - und einem missglückten alkoholfreien Intermezzo vom 13.04.21 bis zum 06.05.21, an … Weiterlesen Filmliste (und Abstinenz) ohne Anlaufschwierigkeiten. 😉

Filmliste mit Anlaufschwierigkeiten.

Ich hatte gehofft, dass die Bloginspiration zuschlägt, sobald ich anfange, zu tippen - zu 90% ist das der Fall, doch heute... Womöglich gäbe es im Grunde sogar *ZU VIEL* zu sagen, weshalb ich in aller Pracht auf dem schriftstellerischen Schlauch stehe. Was also berichten? Hrr. Hrrrrrrr! 😾 OKAY. Ich mach 'ne Liste, weil das immer … Weiterlesen Filmliste mit Anlaufschwierigkeiten.