Zu viel.

Vorteile für Geimpfte: Ja oder Nein. Kolumbien. Querdenken. Christoph Metzelder. (Von staatlicher Seite provozierte?!) eskalierte Linke Demos in ganz Deutschland. #allesdichtmachen. Jens Lehmann. Wahlkampf.  Die Super League. Frau Dr. Alice Weidel bei Lanz. Vierfach Mord in einem Wohnheim für behinderte Menschen. Das Wetter. Heute dies. Morgen das. Keine Ruhe. Zu viel. Instagram kann ich nicht … Weiterlesen Zu viel.

Weiteres Gewaltgedöns.

Schon wieder ist es so spät- Aber: ich weiß immerhin, weshalb! Erstmal war ich vorhin bis circa 06:00 morgens wach und habe bei sehr vielen von euch eine unübersehbare Spur an "Gelesen"-Likes hinterlassen (= wer das noch nicht von sich behaupten kann, wird heute Nacht von mir heimgesucht- 😆). Danach schlummerte ich bis etwa 10:00 … Weiterlesen Weiteres Gewaltgedöns.

Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Leider Gottes bin ich noch immer nicht wirklich auf'm Damm, aber trotzdem fit genug, um ein paar Kalmare in die Welt hinauszusenden. 🐙 Doch zuerst: danke für all eure guten Wünsche gestern! So unbeantwortet sie bislang sind, so sehr kann ich sie gebrauchen (= 100%ig 😅). Da passt ein Zitat meines Pfannenfreundes: "Mein Dank wird euch … Weiterlesen Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Update mit Netflix und Nutella.

Seit dem vergangenen Samstag lag ich siechend in der Wolfshöhle. Erst vermutete ich bloß eine ungewöhnlich starke allergische Reaktion auf umherfliegenden Mist (= denn wir haben ja Frühling!), dann bekam ich allerdings in den letzten 24 Stunden noch mehr Kopfweh, Halsschmerzen, Halskratzen und geschwollene Lymphknoten auf der linken Halsseite, und... IGITT! 😱 Zumindest lässt sich … Weiterlesen Update mit Netflix und Nutella.

Ein Mix aus Kopfweh und Brechreiz… 🐙

Begleitet mich seit dem gestrigen Tag. Jippie! Bis Wolf in geschätzten zwei Stunden zurück ist, muss ich "leider" 1.) noch die ganze Küche und 2.) mich selbst putzen, und davor diesen Beitrag fertigstellen. Das wird... Interessant mit Schädel und permanenter Übelkeit. Dabei hatte ich seit dem Aufstehen immerhin einen äußerst gelungenen Latte Macchiato, drei Scheibchen … Weiterlesen Ein Mix aus Kopfweh und Brechreiz… 🐙

Kein Fan dieses Tages. 🐙

Liebe Freundinnen und Freunde, dieser Tag war kein guter. 🐙🐙🐙 Ich gehöre zu den zahlreichen Personen, die vom heute verhängten Urteil gegen Ex-Fußballprofi Christoph Metzelder äußerst mitgenommen sind. Genauer gesagt nehme ich dieses Urteil sogar höchst persönlich, und ich bin nicht OK. Absolut nicht OK. Der Spiegel-Artikel zur Urteilsbegründung birgt hohes Triggerpotenzial, daher passt bitte auf euch auf: … Weiterlesen Kein Fan dieses Tages. 🐙

King Kong, Kälte und BDSM-Exkurs mit Tortilla.

Seltsamer, seltsamer Tag. Doch bevor ich euch davon berichte, erstmal ein ergänzender Filmtipp. Dass Wolf und ich diesen Februar die neuesten beiden Godzilla-Blockbuster genetflixed hatten, wisst ihr ja vielleicht noch. "KONG: Skull Island" stand nun vorgestern bei uns auf dem Programm, und trotz ein paar fetten Logiklöchern im Plot muss ich eine klare Empfehlung aussprechen! … Weiterlesen King Kong, Kälte und BDSM-Exkurs mit Tortilla.

Schlachtplan und #allesdichtmachen II.

Heyhey und schönen Sonntag allerseits! 🌸 Es gibt noch arg viel zur #allesdichtmachen-Kampagne zu sagen... Aber ich starte diesen fröhlichen Ergänzungsartikel zum Beitrag gestern zunächst mit zwei total anderen Themen: 1.) war ich tatsächlich erfolgreich darin, all meine Blogtexte seit dem hier erwähnten, uneleganten "Es ist"-Anfall mit immer unterschiedlichen Anfängen zu versehen. Das freut mich. … Weiterlesen Schlachtplan und #allesdichtmachen II.

#allesdichtmachen und seine Folgen.

ALDA, Leude - mein Hirn. Es stehen zwei eigentlich dringliche Themen auf meiner To-Write-Liste (= "aktive Gewaltausübung" und "persönliche Musikblockade"), und ich komm halt original nicht dazu. Weil sich im Verborgenen oder Öffentlichen stets etwas Tagesaktuelles addiert, und gerade das gesamte Internet steil geht wegen dieser #allesdichtmachen-Kampagne. Ich bin ehrlich: bis vor sechs Stunden hatte … Weiterlesen #allesdichtmachen und seine Folgen.

Absoluter Lückenfüller.

Also: dieser Beitrag. 🙄 Wolf und ich konnten die verfahrene Situation mit Z.2.0 zumindest für uns lösen - mit Hilfe der Erkenntnis, dass wir zwar nicht auf Z.2.0, aber glücklicherweise doch jederzeit auf unser beider Zusammensein Einfluss haben. Deshalb gibt es seit gestern eine gemeinsam entworfene Selbstschutzstrategie gegen Z.2.0s Bullshit 🐙, die sich nun nur noch auf … Weiterlesen Absoluter Lückenfüller.

Warum wir schreiben. Part II.

"Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.", heißt es im Volksmund. Wer äußerte das zuallererst? Wahrscheinlich Sokrates - oder Platon. Bei solch lose herumfliegenden Zitaten waren es *meistens* Sokrates oder Platon. 😆 Aber: Spass beiseite. Die Dinge sind gerade nicht OK. Deswegen haben Wolf und ich die geplante Session auf heute Abend/später verschoben. … Weiterlesen Warum wir schreiben. Part II.

Informationsbesoffen, aber gewichts- und musikvergnügt.

Beiträge auf Vorrat schreiben funktioniert bei mir nicht, habe ich die Tage feststellen müssen. Nein, ich starte äußerst gerne mit etwas Brandaktuellem, und das wäre heute, dass ich seit Samstag gänzlichst ohne Alkohol voll bin. Voll mit Nachrichten, voll mit Erinnerungen, voll mit den Statements anderer Menschen, voll mit Gefühlen aus allen Ecken und voll mit … Weiterlesen Informationsbesoffen, aber gewichts- und musikvergnügt.

Klarname vs. Pseudonym. Ein Gespräch.

Mit Hilfe der Vielzahl an Kommentaren und SichtWeisen zum Thema Anonymität im Internet habe ich ein fiktives Gespräch entwickelt. Dieses spricht die konträren BlickWinkel an. Zeigt Einigkeit. Bietet LösungsAnsätze. BB: Die Sprache (im Internet Anm. JCarax) wird zunehmend rauer, der Umgang miteinander unsäglich. A: Auch im Netz sollte das wahre Leben stattfinden. Sonst gehört es … Weiterlesen Klarname vs. Pseudonym. Ein Gespräch.

Ein Traum. Ein Ziel. Eine TelegramGruppe.

FreitagAbend. Flutlicht. Zu Gast bei Bayern München. Zweite Mannschaft. Die Erste hat Angst. 😅 Wir gewinnen eins zu null. Ein ArbeitsSieg. Begünstigt durch einen TorwartFehler. SpitzenReiter! SpitzenReiter! SpitzenReiter! Hey! HEY! Eine MomentAufnahme. Dresden hat erstmal keine Lust zu spielen. Ingolstadt schießt keine Tore. Nur die Blauen aus der bayrischen LandesHauptStadt machen weiter Druck. Aus drei … Weiterlesen Ein Traum. Ein Ziel. Eine TelegramGruppe.

Das war klar. 😹

Meine Beiträge erscheinen in letzter Zeit immer so spät am Abend. Aber Texten und Telefonieren mit FreundInnen ist nicht weniger wichtig als Bloggen, natürlich, und dann bleib ich eben dankbar dabei, bis es plötzlich... Wie spät haben wir's?! Plötzlich 21:31 ist. Hrr. Deshalb spute ich mich jetzt mit Schreiben und garantiere für nix. 😆 OK. … Weiterlesen Das war klar. 😹

Klarname vs. Pseudonym. Teil II.

Ihr Lieben. Heute ist noch ein ganz besonderer Tag: heute können mein Co-Blogger Herr Carax und ich nämlich "offiziell" auf vier Jahre Katz-und-Bär-Allianz zurückblicken! 😺💖🐻 Deshalb wird dieser Artikel für mich extra-extra spannend zu schreiben und (= genau wie mein "Trauma und BDSM"-Beitrag) keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern ziemlich persönlich. Aber dafür seid ihr ja u.A. … Weiterlesen Klarname vs. Pseudonym. Teil II.

Schokokuchentag.

Heute ist ein solcher. 🤔 Daher bloß rasch 14 Dinge, die gerade erfreulich sind: 1.) Wie ein weiterer Arztbesuch vorhin zeigte, bin ich noch immer fit und munter, und bis Oktober durch mit Vorsorgegedöns. Danke dafür, Universum. 2.) Der Kuchen schmeckt genau so grandios, wie er es bereits damals tat, als ich ihn ausschließlich aß. … Weiterlesen Schokokuchentag.

Klarname vs Pseudonym.

Am Anfang war es aufregend. Neu. Spaß. Ein digitaler SpielPlatz für alle. Mal gucken was daraus wird. Ob es sich überhaupt durchsetzen kann. Spätestens Mitte der 2000er waren wir alle drin. Das Internet garantiert kein OneHitWonder. Wie sehr unser Leben davon mal beeinflusst und geprägt wird, konnte ich damals noch nicht absehen. Wie auch? Ich … Weiterlesen Klarname vs Pseudonym.

Mücken, Motörhead und Moraleinbrüche.

Oder auch: "Was treibt die Miez?" 🐱 Zunächst möchte ich euch mitteilen, dass ich gestern zum ersten Mal in 2021 von einer Mücke gestochen worden bin. Keine Ahnung, ob das im April bereits normal ist, aber so, wie es in der (und in meiner) Welt gerade läuft, habe ich jetzt mindestens Malaria. Oder Dengue-Fieber. Oder … Weiterlesen Mücken, Motörhead und Moraleinbrüche.

Wie geht es weiter mit dem Internet.

Als ich den gestrigen BlogBeitrag verfasst habe, wollte ich eigentlich was ganz anderes. Ich wollte euch eine Entwicklung bei Twitch aufzeigen. Eine, welche erwähnt werden muss. Sie hat das Potenzial Dinge zu verändern. Im Guten. Im Schlechten. Dennoch war ich mit meinem Ende nicht zufrieden. Das Video sollte nicht der Abschluss sein. Ich hatte einen … Weiterlesen Wie geht es weiter mit dem Internet.

Gruß aus der Badewanne.

Während ich das schreibe, startet ein DJ-Set mit einem DMX-Tribut. Gestreamt natürlich auf Twitch. Ihr kennt es. Habe euch oft genug davon erzählt. Mittlerweile habe ich fast schon mehr interessante StreamerInnen gefunden als wir FernsehSender haben. Das führt schon manchmal zu inneren Konflikten. Gucke ich jetzt Dies. Oder Das. Was definitiv für die Vielfalt und … Weiterlesen Gruß aus der Badewanne.

Iron Man, Kalmaraddendum und ein „Grill“. 😅

Wolf und ich schauen dieser Tage - zum wiederholten Mal - die "Iron Man"-Trilogie von MARVEL und ich lieg dabei ständig vor Lachen am Boden, weil mich die Dynamik von Tony und Pepper *SOWAS VON* an ihn und mich erinnert. "Wie?! Du bist fast gestorben?!!" "Ich wollte es dir ja sagen. Ich wollte dir EIN … Weiterlesen Iron Man, Kalmaraddendum und ein „Grill“. 😅

Abendlicher Einhornfluff in Massen. 💖

Wie der Wurstzeit-Flo vorhin mitteilte, ist heute: "Der internationale Tag des Einhorns". 🦄 Ich erwähne das, weil der Wolf und ich 1.) neulich erst wieder bunte Einhornfruchtgummis kauften... ... und es 2.) immens viel Einhornfluff zu berichten gibt. Wolfs und mein 09.04.-Jubiläum war bislang nämlich exakt so wundervoll, wie erhofft. 😺 Weil jetzt gegen 20 … Weiterlesen Abendlicher Einhornfluff in Massen. 💖

Die Gastronomie, Blogexperimente und 400+ Follower. 🌸

Beim Durchscrollen unseres Blogs ist mir aufgefallen, dass ich in letzter Zeit öfters mit den Worten: "Es ist" in meine Beiträge eingestiegen bin. Das bietet sich auch immer gut an, aber (mindestens) die nächsten zwölf Artikel werd ich bewusst anders starten, sonst wird's stilistisch oll. Was vermutlich keine Sau jemals bemerkt hätte. Trotzdem. 🤔 Ähnlich … Weiterlesen Die Gastronomie, Blogexperimente und 400+ Follower. 🌸