Grillabend und der Rest vom Roadtrip.

(Text von 18:15. 😉) Freundin II und ich ziehen unseren eigentlich geplanten Sonntagsbrunch vor und machen ein Samstagsdinner daraus. Deshalb werden wir in einer Stunde gemeinsam einkaufen fahren, Grillgut und Eiswürfel holen und uns einen coolen Abend zu zweit machen. Sie am Grill, ich an der Bar: was auch sonst. 😺🍹💖 Wo der Wolf ist? … Weiterlesen Grillabend und der Rest vom Roadtrip.

Positivliste nach einigen Wochen Pause. 😺

Es gab schon länger keine richtige Positivliste mehr von mir, deswegen werde ich zusehen, gleich wieder eine solche zustande zu bringen. Das... Ist wichtig. Ich mag echt ungern gute Sachen vergessen, während die negativen Dinge stets unverblümt in den Hirnwindungen haften bleiben. Echt jetzt. Wer hat sich *den* Shit eigentlich ausgedacht. 🙄🤔🐙 Als winziges Vorgeplänkel … Weiterlesen Positivliste nach einigen Wochen Pause. 😺

Mit Beef hinter den Blogkulissen.

Sooo. Bereitet euch auf einen thematisch bunten Beitrag vor, ihr Lieben, denn sonderlich geordnet sein wird hier heute nix. Erstmal will ich offiziellst festhalten, dass unser vielfach erwähnter Kostümfreund C. eine wahrhaft coole Socke ist. "Bravo, Diggi! Herr Carax und ich feiern dich sehr!" 🌞 *Warum genau* wir das an dieser Stelle sagen, gehört aus … Weiterlesen Mit Beef hinter den Blogkulissen.

Der ewige Reader und der ewige Hofstaat.

Der WordPress-Reader verhält sich derzeit wahrlich nicht wie unser Freund. Inzwischen hat die liebe Sandra ebenfalls kommentiert, der letzte Beitrag "sei ihr untergegangen" - ja, Mist. 🐙 Vor allem, weil sich das fortsetzt! Bei derlei technischen Fehlern abonnieren Herr Carax und ich uns nämlich ab und an bei WP *selbst*, um abzuchecken, ob wir im … Weiterlesen Der ewige Reader und der ewige Hofstaat.

Lachs, Cocktails und Liebe.

Irgendwie hat der WordPress-Reader meine letzten Beiträge untergehen lassen. 🙄 Die liebe Monika machte mich darauf aufmerksam, und ich seh das auch an der Blogstatistik. Also - wer daran nachträglich Interesse hat, der lese bitte: 1.) Gehirnmatsch, Creepiges und wieder Taylor Swift. Und: 2.) Filme und „Warum wir schreiben. Part III.“ Euch vielen Dank dafür, … Weiterlesen Lachs, Cocktails und Liebe.

Filme und „Warum wir schreiben. Part III.“

Der Morgen begann gegen 11:28 mit The Prodigy und "Firestarter", diesmal allerdings ohne Wolfs Eiswasserduschen und ohne sein Drinnen-Sportprogramm zu begleiten. Wir tranken zusammen Kaffee im Bettchen (= Koffeinnnnnnn ☕), widmeten uns danach temporär anderen wichtigen Dingen und Menschen, aßen anschließend den Rest vom BBQ-Joghurt-Hühnchen... ... überbacken mit Parmesan, und *jetzt* bleibt Raum für mich … Weiterlesen Filme und „Warum wir schreiben. Part III.“

Mit positivem Gefühl in den September. 🌸

Oder auch: "Die zweite Textportion des heutigen Tages." Wie man an der Überschrift erkennen kann, nahm der Stress ab und der Spaß nahm zu. 😹 Zwar kamen Freundin II und ich entgegen all unserer Vorsätze nicht in die Gelegenheit, uns gemeinsam abzuseilen... Was vorerst wie die nächste olle Sache klingt. ABER. Wolf brachte nicht nur … Weiterlesen Mit positivem Gefühl in den September. 🌸

Ohne System in den Nachmittag. 😒

Heute blogge ich wieder portionsweise... Was absolut nicht so gedacht war. 15:38 und ich bin gestresst bis zum GetNo. Wow. Um 16:00 treffen Wolf und eine Bekannte vor Ort ein (= mit ihr habe ich bewusst nichts Näheres zu tun und erfuhr das überraschend vor etwa *zwei Sekunden* 😱) und einen Ticken später - nach … Weiterlesen Ohne System in den Nachmittag. 😒

Weder Nazifanbase, noch Ratschlagbullshit.

Feststellung. Immer dann, wenn Herr Carax und ich entweder • etwas mit sehr düsterem Humor, oder aber • etwas deutlichst gegen Rechtsradikalismus und Fremdenhass Gerichtetes posten, springen uns durchschnittlich drei FollowerInnen ab. *loooool* 😹 Kein Verlust! Bloß spannend zu beobachten. Und in diesem Fall führe ich das Geschehen ausnahmsweise nicht auf die zahlreichen Merkwürdigkeiten von … Weiterlesen Weder Nazifanbase, noch Ratschlagbullshit.

Abfuck, Margot Robbie und ein bisschen Essen.

Manchmal erstaunt es mich selbst: mein Instinkt liegt wirklich zu 99,8% richtig. Fluch und Segen zugleich. Gestern war *tatsächlich* total aufreibend und energiezehrend, und insbesondere Wolfs Zustand hat mich (am Ende der Party) abgefucked bis zum Getno. 😱 Dementsprechend im Arsch bin ich. Obwohl Wolf mir soeben einen zweiten Mandel-Macchiato brachte - liebe Geste! - … Weiterlesen Abfuck, Margot Robbie und ein bisschen Essen.

Party im Idyll?! 🍀

Superfrisch Corona-negativ getestet... Yay! 😸 ... bin ich mit Wolf, dazu Freundin I und unserem Chefkochfreund auf einer Geburtstagsfeier im Freien. Das Gelände ist weitläufig, hübsch und voller Grün, aber vom Sozialkaterfaktor her wird der Abend doll. Nicht nur, weil ich außer unserer Gruppe nahezu niemanden kenn. Oufff. Das merk ich bereits nach den ersten … Weiterlesen Party im Idyll?! 🍀

Effektiv genutzte Zeit. 🌞

Guten Abend, liebe Leute! Zunächst. All eure Kommentare zu den letzten beiden Artikeln werden schnellstmöglich beantwortet. Im Moment kriege ich es jedoch bloß hin, einen raschen Abendbeitrag zu bloggen. Ich habe den Umstand des Wegen Bahnstreik in der Hauptstadt gestrandet seins nämlich genutzt, um den Tag über: • einen bürokratisch gelagerten Termin (= *IGITT* 🐙) … Weiterlesen Effektiv genutzte Zeit. 🌞

Die anderen Sachen.

(Verfasst um 19:50.) Wie geplant: weg von den Blognews hin zu persönlichen News. Selbst wenn es bloß ein paar rasche Stichpunkte sein werden. 😉 1.) fahre ich gleich zu meiner Sushifreundin nach Hause. Ein ruhiges Zusammensein zu zweit, um Dinge zu bereden, die in der Geburtstagsrunde nicht anzusprechen waren. 2.) geht es danach weiter zum … Weiterlesen Die anderen Sachen.

Veränderungen und Brötchen.

Manchmal verändern sich Dinge und man merkt es zunächst gar nicht. Ich habe gestern durch Zufall festgestellt, dass ich bereits seit geraumer Zeit sehr viel seltener davon wach werde, mich im Schlaf selbst zu zerkratzen oder zu beißen, als es *gewöhnlich* der Fall war. 🤔 Wenn ich es wirklich mal in die Tiefschlafphase geschafft hatte … Weiterlesen Veränderungen und Brötchen.

Weder Impfung, noch Zucchini: aber auch kein Frust.

Wären die Dinge nach Plan verlaufen, könnte man mich zu *diesem* Zeitpunkt zumindest als erstgeimpft bezeichnen. Heute Nachmittag hätte ich den Termin gehabt. Aber: meine öfters erwähnte Entzündung hat eine Coronaimpfung bisher ja bedauerlicherweise verhindert, und sich seit meinem letzten Arztbesuch auch kein Stück zurückgezogen. Das merke ich. Selbstverständlich sagte ich den Impftermin bereits vor … Weiterlesen Weder Impfung, noch Zucchini: aber auch kein Frust.

Alles etwas anders.

Nun, ja. Das mit dem "Liebevoll vermöbeln" in der Vornacht hat nicht mehr so ganz geklappt, wobei es sicher hilfreich gewesen wäre. Stattdessen hielt Wolf mein mit der Welt fertiges Ich im Arm, während wir "Rizzoli & Isles" weiterguckten, und setzte mir - in der Reihenfolge - Garnelen, Chorizo, Zartbitterschokolade, saures Fruchtgummi und Salmiakgedöns vor … Weiterlesen Alles etwas anders.

Zeugs in kleinen Portionen. Hier: Portion I.

Wegen verschiedenster Faktoren werde ich heute mal was Verrücktes tun und mehrere kleine Beiträge posten, anstatt so lange dreizehnteilige Texte rauszuhauen, wie neulich diesen. 😅 Der Erste jener Faktoren ist "Ruhe", und davon habe ich gerade bloß wieder wenig. Freundin I holt mich in 37 Minuten mit dem Auto beim Wolf ab, um für *die … Weiterlesen Zeugs in kleinen Portionen. Hier: Portion I.

Superkurz.

Weil es das Einzige ist, was ich heute zeitlich hinkriege, poste ich jetzt bloß ganz bequem ein Foto von unserer gestrigen Grillorgie: Futter! 😻 Wolf hat das volle Bewirtungsprogramm aufgefahren, und es war genauso großartig, wie man es seit je her von ihm kennt. Da jedoch unglaublich viel Grillgut und Snackgedöns übrig blieb, setzt sich … Weiterlesen Superkurz.

Positivliste, oder: „Das Leben feiern“.

Zunächst. Als ich meinen Blogartikel gestern veröffentlichte, stand da in den ersten 30, 40 Minuten: "sowieso ist der JuNi meistens Rotze", aber das meinte ich natürlich nicht. Juli. JuLi! Ab und an macht ein winziger Buchstabe, den man beim Korrekturlesen übersieht, echt einen enormen Unterschied. Glücklicherweise habt ihr mich bis zum Zeitpunkt der Ausbesserung *trotzdem* … Weiterlesen Positivliste, oder: „Das Leben feiern“.

Nochmal „Freundschaft“, Geschenke und pubertäre Albernheiten.

Wie ihr merkt, komme ich seit Sonntagabend nicht dazu, euch zu lesen (= entweder zu busy oder zu platt) - aber morgen und übermorgen mach ich "blogfrei", weil Herr Carax wieder schreiben möchte. Da kann ich aufholen, was ich bei euch an Freud und Leid verpasst hab. Wobei ich natürlich hoffe, dass es weitaus mehr … Weiterlesen Nochmal „Freundschaft“, Geschenke und pubertäre Albernheiten.

Auszeit vor dem Essen.

Manchmal tut es einfach gut, aus einer Runde aufzustehen, und zu sagen: "Leude, wisst ihr was? Ich zieh mich jetzt erstmal raus, weil ich noch etwas fertig arbeiten muss! Ihr seid drinkmäßig ja versorgt- Nur, wenn ihr Essen bestellen wollt, gebt mir bitte Bescheid: oder, Wolf, du bestellst mir dann was mit, ich vertrau dir … Weiterlesen Auszeit vor dem Essen.

Ernährung, Gewicht und Essen: heikle Sachen.

Im Augenblick liege ich in Wolfs Butze und blogge, während er mit Freundin II in einem praktisch-abgelegenen Freibad seine Bahnen schwimmt. Irgendwie eine Duplizität der Ereignisse, betrachte ich den gestrigen Samstag. Sofern der heutige Plan so bleibt, wie vorgesehen, organisieren uns die zwei nach ihrem Sport noch massig Eis 🍨😻🍦🍧, und dann essen wir das … Weiterlesen Ernährung, Gewicht und Essen: heikle Sachen.

75+ Kommentare und Situationskomik. 🌞

Yeah, yeah. Nachdem es bei mir nun seit zwei+ Wochen drunter und drüber ging mit Sozialaction, Dramen hinter den Kulissen - derzeit häufen sich Beziehungskrisen bei FreundInnen, beobachtet ihr ähnliche Tendenzen?! 🤔 - mit der Berlinreise und dem Kurztrip hatte ich gestern und vorgestern endlich Leerlauf. Endlich. Dies auch insofern, dass mir auffiel, zuzüglich zu … Weiterlesen 75+ Kommentare und Situationskomik. 🌞

Feine Sahne und der erste Teil vom Roadtrip.

Wolf, unsere Freundin, eine Freundin der Freundin und ich sitzen gemeinsam im Auto, hören Type O Negative und fahren zu einem Ort irgendwo in der Natur, von dem ich keine Ahnung habe. Aber: immer wieder was Neues, denke ich?! 🙂 Unsere Gäste am gestrigen Abend wurden ziemlich von mir zerlegt - als einzig Totalnüchterner am … Weiterlesen Feine Sahne und der erste Teil vom Roadtrip.

Wiederholt stelle ich fest…

Ich bin ein Opfer meiner Umstände. Denn: natürlich passierte seit heute Morgen original *NICHTS* so, wie es sollte. Keine Blog(lese)zeit, oder Zeit für irgendwas. Verdammte...! 😱🐙💀 Immerhin bin ich inzwischen bei Wolf und wir grillen gemütlich in der Gruppe wie geplant, was meinen Frust merklich mindert: BESTE. 💖 Es freuen sich auch alle über meine … Weiterlesen Wiederholt stelle ich fest…

Döner, vergoldet? 🤔

Gestern hatten Herr Carax und ich dermaßen viel zu bereden und waren gleichzeitig derartig ausgeknocked, dass vom Bloggen her nichts geschah. Glücklicherweise darf ich heute wieder viele schöne Stunden meines Lebens in einem Zug verbringen 😹, deshalb kann ich in Ruhe schreiben, lesen und beantworten, bevor am Abend direkt neuer Besuch beim Wolf und mir … Weiterlesen Döner, vergoldet? 🤔

Gedanken zu Nacktheit und verstrahlter Musik. 😅

Während ihr wahrscheinlich alle die EM verfolgt habt, genoss ich mein Leben mal wieder in vollen Zügen (= und: nein. Ich werde dieses Witzes niemals müde.) Dabei war es bislang gar nicht schlimm. Mein Abteil blieb *in Wahrheit* seit meinem Einstieg coronamäßig leer, die Sonne erreichte mich ebenfalls kaum, der Schaffner war fast sofort zur … Weiterlesen Gedanken zu Nacktheit und verstrahlter Musik. 😅

Nur kurz.

Wolf hat Salat gemacht und danach abermals den Grill angeworfen. Nebenbei hören wir das neueste Album von Ariana Grande, er nippt an Bier, ich an einem Sex on the Beach 🍹, und eigentlich ist es ein äußerst idyllischer Abend. Eigentlich - wäre ich nicht übermüdet und irgendwie unstet. Ungünstig, FreundInnen der christlichen Seefahrt. Ich glaub, … Weiterlesen Nur kurz.

Mein lieber Herr Gesangsverein.

Ihr seid wirklich zuckersüß, wisst ihr das? Eure ganzen anteilnehmenden, aufbauenden Rückmeldungen zum letzten Beitrag, den Herr Carax hier bei uns veröffentlichte, haben sogar mich stark gerührt. Ehrlich, Leute. 💖💖💖 für euch alle! Wie ihr merkt, hinken wir diesen Monat äußerst hinter unserem üblich täglichen Schreibpensum hinterher. Ich mag das nicht, zumal es wahrlich genüüügend … Weiterlesen Mein lieber Herr Gesangsverein.

Kräfte bündeln und bei mir selbst bleiben.

Der Mai 2021 war blogaufrufmäßig der bislang zweitbeste Monat für uns. Seitdem wir im November 2019 mit (durchschnittlich) täglichen Veröffentlichungen begonnen haben, sah es fast nie so gut aus, wie jetzt diesen Mai. Umso spannender ist es zu beobachten, was passiert, wenn man mal wieder zwei Tage lang nichts veröffentlicht und circa fünf Tage lang nicht … Weiterlesen Kräfte bündeln und bei mir selbst bleiben.

Kurz aber schön. 😺

Immer noch im Voll-Tätigkeitsmodus- 😊 Deshalb teile ich heute lediglich diese Wolfsentdeckung aus den Tiefen des WWW mit euch (= leider nochmals, ohne die Quelle zu kennen)...  Wir fühlen es Beide! 😹 ... und das exzellente Essen, das Wolf uns am gestrigen Abend servierte. Es war so toll, wie es aussieht! 💖💖💖 Weil gleich aber … Weiterlesen Kurz aber schön. 😺

Eiliges und Videosupport! 😺

Für diesen Text habe ich 45 Minuten. Danach steht wieder das... OK. Wieso schlägt mein Smartphone nun: "das *LATEXLAKEN*" vor?!! 😹 ... Danach steht wieder das wochenendübliche Badputz-, Selbstputz-, Einkaufs- und Barkeep-Programm an, wollte ich eigentlich sagen. Unter Anderem muss ich nochmal hastig in den Laden stratzen, weil der Wolf viel zu busy ist mit … Weiterlesen Eiliges und Videosupport! 😺

Viele tolle Sachen!

Für Herrn Carax (und mich) ist heute ein nicht unwichtiges Datum. Ich brauche nicht in Details gehen, das tut keine Not 😉, aber am Mittag freuten wir uns zusammen darüber, dass es nie jemand geschafft hat, uns endgültig zu entzweien. YAY. Einen Toast auf 🐱 und 🐻! 🍹 Genauso feiere ich gerade den Wolf dafür, … Weiterlesen Viele tolle Sachen!

Immenses Bewirtungs- und Sozialgedöns. 🍹

Wolf und ich haben noch immer Besuch - bzw.: schon wieder. Und ich bin entweder meinen Bewirtungs"pflichten" als hauseigener Barkeeper, oder aber den typischen Begleiterscheinungen des (gelegentlich auftretenden) Sozialkaters unterworfen. OHA. 🐱 Der Sozialkater tritt nicht nur bei negativen Geschehnissen auf, wohlgemerkt. Sondern einfach bei vielen, *geballten* Geschehnissen. Um mit der Berichterstattung nicht völlig den … Weiterlesen Immenses Bewirtungs- und Sozialgedöns. 🍹

Anonymitätsgedanken und jede Menge Wurst.

Mein körperlicher Zustand bleibt diskutabel und meine Konzentrationsfähigkeit (daher) auch. 🤔 Kennt ihr solche Phasen, in denen ihr jeden Satz, den ihr lest oder gar selber schreibt, im Anschluss circa *drei weitere* Male lesen müsst, bis euer Hirn überhaupt in der Lage ist, den Inhalt gescheit in den Gesamtkontext einzuordnen? Mich macht das kirre, deshalb … Weiterlesen Anonymitätsgedanken und jede Menge Wurst.

WordPress, Grillzeug und Eile.

Im Augenblick spinnt WordPress wieder arg.  Jede Menge Beiträge werden nicht im Reader angezeigt, und offenbar kantet einem WP auch erneut auf eigene Faust FollowerInnen aus der Liste. Ich sag's nur mal, damit sich niemand wundert. Ich entfolgte keinem von euch! 😉 Wolf und ich grillten gestern und heute, trotz Todeskälte. In kleinster Runde, coronagetestet … Weiterlesen WordPress, Grillzeug und Eile.

Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Leider Gottes bin ich noch immer nicht wirklich auf'm Damm, aber trotzdem fit genug, um ein paar Kalmare in die Welt hinauszusenden. 🐙 Doch zuerst: danke für all eure guten Wünsche gestern! So unbeantwortet sie bislang sind, so sehr kann ich sie gebrauchen (= 100%ig 😅). Da passt ein Zitat meines Pfannenfreundes: "Mein Dank wird euch … Weiterlesen Gewalt, oder: „WTF dachtest du denn, Diggi.“ 🤔

Das war klar. 😹

Meine Beiträge erscheinen in letzter Zeit immer so spät am Abend. Aber Texten und Telefonieren mit FreundInnen ist nicht weniger wichtig als Bloggen, natürlich, und dann bleib ich eben dankbar dabei, bis es plötzlich... Wie spät haben wir's?! Plötzlich 21:31 ist. Hrr. Deshalb spute ich mich jetzt mit Schreiben und garantiere für nix. 😆 OK. … Weiterlesen Das war klar. 😹

Iron Man, Kalmaraddendum und ein „Grill“. 😅

Wolf und ich schauen dieser Tage - zum wiederholten Mal - die "Iron Man"-Trilogie von MARVEL und ich lieg dabei ständig vor Lachen am Boden, weil mich die Dynamik von Tony und Pepper *SOWAS VON* an ihn und mich erinnert. "Wie?! Du bist fast gestorben?!!" "Ich wollte es dir ja sagen. Ich wollte dir EIN … Weiterlesen Iron Man, Kalmaraddendum und ein „Grill“. 😅

Abendlicher Einhornfluff in Massen. 💖

Wie der Wurstzeit-Flo vorhin mitteilte, ist heute: "Der internationale Tag des Einhorns". 🦄 Ich erwähne das, weil der Wolf und ich 1.) neulich erst wieder bunte Einhornfruchtgummis kauften... ... und es 2.) immens viel Einhornfluff zu berichten gibt. Wolfs und mein 09.04.-Jubiläum war bislang nämlich exakt so wundervoll, wie erhofft. 😺 Weil jetzt gegen 20 … Weiterlesen Abendlicher Einhornfluff in Massen. 💖

Bis hier und nicht weiter. 🐙🐰💀

Gestern hat WordPress meinen Beitrag gelöscht. In der Sekunde, als ich auf: "Veröffentlichen" klickte. So komplett und ohne Zwischenspeicherungen o.Ä., was in der Form wirklich noch nie passiert ist. Arbeiten am Server, hieß es. Deshalb erschien am gestrigen Tag kein Artikel bei uns - was gewöhnlich nur dann geschieht, wenn Herr Carax und ich beide … Weiterlesen Bis hier und nicht weiter. 🐙🐰💀

Die Gastronomie, Blogexperimente und 400+ Follower. 🌸

Beim Durchscrollen unseres Blogs ist mir aufgefallen, dass ich in letzter Zeit öfters mit den Worten: "Es ist" in meine Beiträge eingestiegen bin. Das bietet sich auch immer gut an, aber (mindestens) die nächsten zwölf Artikel werd ich bewusst anders starten, sonst wird's stilistisch oll. Was vermutlich keine Sau jemals bemerkt hätte. Trotzdem. 🤔 Ähnlich … Weiterlesen Die Gastronomie, Blogexperimente und 400+ Follower. 🌸

Selbstironie mit noch mehr Drinks. 🍹

Es ist Nachmittag und ich bin alleine, in einem abgedunkelten, "verschlossenen" Raum plus Deckeniglu, ohne Musik oder Fernsehen, weil mehr gerade nicht geht. Zu hell draußen, zu laut und chaotisch bereits die lustigen Geschehnisse in meinem Kopf (...) *UND* dann noch der übliche erste Frühlingsallergiemist?!! 🤔 Wolf ist mit dem Auto losgedüst - vornehmlich, um … Weiterlesen Selbstironie mit noch mehr Drinks. 🍹

Problematische Essenslieferungen, aber endlich Selbsttests.

Wovon ich bereits seit Wolfs und meinem wohldokumentierten Sushi-Wakame-Exzess berichten wollte: "Lieferando", Leute. Die heute-show thematisierte deutlichst, weshalb es wirklich oll ist, sich dort zu registrieren und dort zu bestellen: https://youtu.be/wAwIR1CEqP0 (Die acht Minuten lohnen sich. Und, JA. Es gibt im Video wieder Hitlerhumor. 😅) Auch ich hatte mich ihm Rahmen meiner Lockdown-I-Vorbereitungen vor einem … Weiterlesen Problematische Essenslieferungen, aber endlich Selbsttests.

Lob ist was Schönes. Ein guter Drink auch.

Weil ich den gestrigen Beitrag über Ariana Grande und den Anschlag in Manchester erst um circa 22:00 veröffentlicht habe, lasen ihn bisher leider nur recht wenige Leute.  Daher bitte einmal hier entlang, falls der Artikel durch die späte Uhrzeit oder andere Faktoren an euch vorbeigegangen ist! Diesbezüglich traue ich dem WordPress-Reader gerade wieder nicht sooo … Weiterlesen Lob ist was Schönes. Ein guter Drink auch.

Catch Up, Essenskram und neuer Videosupport.

Wie ihr gemerkt habt, war Herr Carax die Tage sehr präsent und hat euch durch das zweite Advents- und Nikolauswochenende beglitten. 😆 Dies aus keinem (für mich) negativen Grund, ich war zwischendurch ja auch immer mal wieder likend und kommentierend hier- Aber wenn Herr Carax den Samstag/Sonntag/Montag in Folge buchen mag, weil es tagesaktuell Dinge … Weiterlesen Catch Up, Essenskram und neuer Videosupport.

Alles hat seine Zeit. Oder: über Liebe, Abstinenz, Anorexie und IAMX.

Eigentlich wollte ich gestern gebloggt haben, aber: erster Teil der Überschrift. Wenn Wolf in seiner Arbeits-Heimwerken-Sport-Routine ist, finde ich jeden Tag *immer* meine komplett ruhigen Stündchen zum Lesen, Schreiben, etc.- Liegt Wolf jedoch auch mal faul herum, fällt es mir schwer, mir diese Stündchen zu nehmen. Und dann werde ich grundsätzlich etwas unruhig. Wie ein … Weiterlesen Alles hat seine Zeit. Oder: über Liebe, Abstinenz, Anorexie und IAMX.

Nachruf.

Halloween ist es soweit. Uns wird mal wieder was genommen. Zum Glück kann man sich mental schon drauf einstellen. Schrecklich ist es allemal. 2020 schockt eh nichts mehr. Als wir den Laden entdeckten. Direkter Weg ins Glück. Der BrisketHimmel. Das WurstParadies. Das RippchenBabylon. Das BeilagenSchlaraffenLand. Unglaublich. Lecker. Jedes Mal wieder. Mit so viel Liebe.❤ Schnell … Weiterlesen Nachruf.