Zeugs in kleinen Portionen. Hier: Portion I.

Wegen verschiedenster Faktoren werde ich heute mal was Verrücktes tun und mehrere kleine Beiträge posten, anstatt so lange dreizehnteilige Texte rauszuhauen, wie neulich diesen. 😅

Der Erste jener Faktoren ist „Ruhe“, und davon habe ich gerade bloß wieder wenig. Freundin I holt mich in 37 Minuten mit dem Auto beim Wolf ab, um für *die nächste* große Grillaction einzukaufen, die morgen in ihrem Garten stattfinden soll.

(Garten = „Du darfst dann auch Zucchini ernten, V.!“ Offenbar werde ich Zuccini ernten. Ich erntete noch nie Zucchini. Ich benutzte zudem niemals derartig oft die Worte „Zucchini“ und „ernten“ in dermaßen kurzer Zeit. 🤔)

Ein weiterer Faktor ist, dass ich momentan zu ungeordnet bin für einen strukturiert mehrminütigen Artikel. „Sozialkater“, und wie myokard es kürzlich sagte(n):

„Es gibt so viele unbeantwortete Nachrichten und Mails und Beiträge, zu denen uns Kommentare einfallen – und raus kommt ein brrrrr. error.“

Ja. Und es gibt *außerdem* so viele Themen aus Alltag, Justiz und Politik, über die ich eigentlich gern in Langtextform berichten würde! Aber ich komm ebenfalls kaum hinterher und bin dauernd hier und dort. Grrr. Es ist kein Desinteresse, liebe Leute: es ist Desorientierung. 🙄

Besonders nach den Hochs und Tiefs der vergangenen Woche.

Und nun… Muss ich losrennen- Ich muss losrennen.

VVN

P.S.: Freundin I erschien vorzeitig. Deshalb erscheint dieser Beitrag circa drei Stunden verspätet. Was komplett zu alldem passt, was ich hiermit ausdrücken wollte. Ungeordnet.

29 Kommentare zu „Zeugs in kleinen Portionen. Hier: Portion I.

    1. Öh. Ich renne jetzt erstmal den Geschirrspüler ausräumen bzw.: wieder einräumen und renne dann weiter Wäsche aufhängen, damit ich damit hoffentlich durch bin, bevor ich zu 🐺 und Freundin I rennen und ihnen 🍹🍹 machen „muss“?!

      Bis später, liebe Sandra. Halt die Ohren steif.

      VVN -> Wooooosh…

      Gefällt 2 Personen

  1. So ist das Leben! Beim Ernten der Zucchini : Tipp: je größer sie sind, desto weniger eignen sie sich zum Ernten. Ganz große Zucchini können tödlich enden! Nur damit Du bescheid weißt.
    Genieß das Grillen im Garten, wer weiß, wie lange es noch geht!
    Schöne Zeit Meggie

    Gefällt 5 Personen

    1. Liebe Meggie! Ich hörte nur mal, dass man bei Zuccini auf möglichen bitteren Geschmack achten sollte, so als Indikator für Giftstoffe… Das mit der Größe wusste ich bisher nicht! Danke also für den Tipp von einer offensichtlichen Koch- und Gartenfachkraft (= dir 😊).

      Ansonsten… Hoffen wir, dass so etwas wie „Grillen im Garten“ noch ganz lange geht- 🌞

      Dir ebenfalls eine schöne Zeit! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Interessant ich kenne kaum Leute, die schmorgurke mögen. Gehört hier zum standardrepertoire.
        Hier allerdings kombiniert mit gebratenen hack, leicht angebraten Zwiebeln und gelben paprika. Zusammen mit der Gurke, etwas Wasser und Olivenöl. Jeah

        Gefällt 3 Personen

      2. Interessant, weil *ich* bisher nicht wusste, dass es Schmorgurken gibt! 😹

        Euer Rezept stell ich mir aber wundervoll vor. Vielleicht kann ich Wolf das mal kochen lassen… 😅

        Gnihi! VVN

        Gefällt mir

      3. Liebe Anke, ich durfte so eine Positiverfahrung mit Schmorgurken bislang nicht machen, aber das hört sich echt phantastisch an?! 😀

        Wie stets: sonnige Grüße! VVN

        Gefällt mir

  2. Manmanman, ihr müsst euch doch nicht so unter Druck setzen 🙈🙉🙊…
    Oder steht irgendwo geschrieben, dass ihr täglich einen Blog schreiben müsst?
    Ich glaube, wenn ich mir das zum Ziel setzen würde, gäbe es bei mir gar nichts mehr zu lesen.
    Von daher: Easy going…..chill Baby, chill.
    Alles ist gut und wir lesen euch sowieso!!! 💞💕💖

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bea, der Druck entsteht dadurch, im Grunde sogar *noch viel, viiiel mehr* schreiben zu wollen, als es bereits der Fall ist, aber eben dies nicht zu können… 😅

      Dass du und die anderen tollen Leute hier so regelmäßig reinschaut, um den Herrn Carax und mich zu lesen, freut mich übrigens jeden Tag. Tausend Dank dafür. 🐻🐱🌞

      Ich wünsch dir was: und bis bald! VVN

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s