Brisket, Margaritas und Tequila.

Der Flo vom Wurstzeit-Blog wollte mir in den Kommentaren zu diesem Vorspeisenbildchen glatt "unterstellen", aus mir würde noch ein Food-Blogger. 😆 Hmmm. Tatsache ist, dass mir das Einbinden von Fotos jeglicher essenstechnischer Ausschweifungen dolle Spaß macht- Nehmen wir nur mal gestern! Mehrere Fragen kamen, was Brisket denn sei... Hier der dazugehörige Wiki-Artikel, aber sind Bilder … Weiterlesen Brisket, Margaritas und Tequila.

Heimat ist stärker als zu Hause.

Am Meer war ich nicht. Habe es noch nicht mal gesehen. Das Display meines Handys wollte sich verändern. Es fiel. kaputt. Die EM-Karten habe ich zurückgegeben. Bis auf ein Spiel. Danke, Merkel. Kein Grund zur Trauer. Es hat sich was getan. In Mir. Mit Mir. Mein Gefühl für mich hat sich verändert. Ich kann es … Weiterlesen Heimat ist stärker als zu Hause.

Freiheit ist was Tolles.

Ein letztes Moral-O-Mat-Bildchen... Für's Erste. Die vier Tage, die Herr Carax und ich gemeinsam verbracht haben, waren gefühlt nun doch zu kurz! Das dachten wir vorhin beim Abschied am Bahngleis beide. Dabei konnten wir in der Zeit extrem viel unternehmen. Mit meiner - bzw.: inzwischen unserer! - (Weihnachts-)Wahlfamilie, weiteren lieben Leuten und unseren geschätzten Klopsfreunden, … Weiterlesen Freiheit ist was Tolles.

Die Zeit wird kommen.

Das große Wiedersehen. Standesgemäß. Zünftig. Piña Colada und Snakebite zum Einstieg. Dazu ein großes englisches FrühStück und einen FischKorb. Noch mehr Snakebite. Sex on the Beach. B52. Die GesprächsThemen knallen auch gleich. Keine Zeit für small talk. Für Triviales. Zu besprechen gibt es viel. Toni Kroos wird ein AufHänger. Seine Aussage über homosexuelle Fußballer. Deren … Weiterlesen Die Zeit wird kommen.

Normalerweise.

Normalerweise. Wenn alles nach Plan gelaufen wäre. Na, dann. Wäre ich nachher/morgen/später/nächste Woche/irgendwann... Sätze, die in 2020 so beginnen. Wir kennen den AusGang. Jeder wird seine Geschichte zu erzählen haben. Uncool ist es allemal. Für jeden. Dennoch. Weitermachen. Es gibt viel zu tun. Meist Wichtigeres! Bei mir wird es Hannover statt Rom. NachoAufLauf statt ErÖffnungsSpiel. … Weiterlesen Normalerweise.

Der Junge und das Meer.

Da Sitz ich nun. Die Sonne ballert. Meine Gedanken auch. Hin und her. Vor. Zurück. Kreuz. Quer. Positiv. Negativ. Abstrus. Extrem. Kontrolle nur bedingt möglich. nötig. Der FlutLichtMast im Rücken. Zugänglich. Ich lasse das Schicksal entscheiden. Warte nur noch, bis der Mond am Himmel erscheint. Als Zeuge. Beobachter. Notar. Der Gedanke blitzt kurz durch. Hat … Weiterlesen Der Junge und das Meer.

MännerWelten.

Gestern war ein guter Tag. Die Wäsche ist auf Null. Ich habe also nichts Dreckiges mehr. Außer meinem Hirn und dem, was ich gerade anhabe. Es gab, von Valentin inspiriert, GemüseAuflauf. Mit vier verschiedenen Sorten Käse. Außerdem kam FußBall. Und es gab Tequila. Darum soll es jetzt aber mal nicht gehen. Es gibt ein paar … Weiterlesen MännerWelten.

Awesome Blogger Award.

Ihr Lieben! Hier nun unser Beitrag zum "Awesome Blogger Award", für den wir von Kaya Licht nominiert worden sind. Ich habe Kaya an dieser Stelle bereits ein Dankeslied gesungen und sage im Namen von Herrn Carax und mir nun erneut: Tausend Dank!" YAY! Wir hatten nicht nur mit der Nominierung, sondern auch mit dem damit … Weiterlesen Awesome Blogger Award.

Erste Eindrücke.

Die ZusammenSchnitte letztes WochenEnde waren wenig vielversprechend. Für mich. Der Mainzer Ausgleich in Köln war dafür sinnbildlich. Keine Intensität. So erwarte ich, dass ich das Berliner Derby schon nach zehn Minuten ausschalte. 270 Minuten GeisterFußBall live später. Ich bin im Bilde. Habe nicht gleich ausgeschaltet. Mir sogar die 2. Liga SamstagsKonferenz gegeben. Mache ich sonst … Weiterlesen Erste Eindrücke.

GeisterSpiele.

Die GeisterSpiele sind also gestartet. Ob ich dabei vom Fußball rede, oder von der Arbeit? Sucht es euch aus. Es bleibt alles anders. Fußball ohne Fans? Vergiss es! Vor zwei Monaten unvorstellbar. Jetzt der HeilsBringer. Brot & Spiele für die Massen. Zu Hause. Vor'm TV. Ich musste arbeiten. Durfte noch kein Spiel live sehen. Nur … Weiterlesen GeisterSpiele.

Phantom.

Erst sollte hier was zum BundesLigaStart stehen. Dann über meinen ArbeitsEinstieg. Dann über Sido. Dann machte sich mein Hirn selbstständig. Du bist alles, was ich nicht bin. Dafür hasse ich Dich. Aus tiefstem Herzen. Immer wieder. Stetig. Jetzt gerade ist wieder so ein Moment. Ich kann an gar nichts anderes denken. Der Hass dominiert. Mich. So … Weiterlesen Phantom.

Allerlei.

Kurz davor. Ein Zwei SchubLaden sind da noch. PapierKram. Keine VollKatastrophe. Aber Unnötig. Immer noch kein FußBall. Keine Festivals. Neue Musik gehört. Mac Miller. A$AP Rocky. Alte Musik gehört. FusionSets von Alle Farben. Vor dem Fame. Torch. NachBarschaftsPflege. Nichts weiter gebacken. GroßStadt. nachts. menschenleer. Auf mdma. Gibt Schlechteres. Oma angerufen. Smoothies gemacht. Überlegt ein Business … Weiterlesen Allerlei.

So frei wie nie.

Die Gäste wurden weniger. Dann kam 1,5 m Abstand. KurzArbeit. "Merkules"-Konzert abgesagt. "Fat Freddys Drop"-Konzert abgesagt. Keine Gäste mehr. Laden zu. EM verschoben. Ich fang an, zu backen. Und zu kochen. Tage auf dem Balkon. Romantische Spaziergänge zum Supermarkt. Eine Schlange davor. Überall Schlangen. Historisches passiert. Wir sind dabei. CoronaMojito und Joints in der Sonne. … Weiterlesen So frei wie nie.

Peanut Butter Cheese Cake.

Endlich Sonne. Endlich Frühling. Endlich Samstag. Endlich zu Hause bleiben. Mal nichts tun. Gleich Hansa gucken. Später Bundesliga. Läuft. Das Einzige was läuft: ABBA. Aus den Boxen. GuteLauneInfusion zum Aufstehen. Genau das Richtige heute. Großes steht an. Ich werde backen. Warum? Weil ich Zeit habe. Danke, Merkel! Peanut Butter Cheese Cake. Habe ich einmal gegessen. … Weiterlesen Peanut Butter Cheese Cake.

Ich hasse meinen Kollegen…

... Und zwar dafür, dass er unten in der kleinen Kellerbar mit voller Überzeugung SCHLAGER in höchster Lautstärke laufen lässt- 😱 Schlager und andere Unmöglichkeiten. Ich bin eben aufgewacht und in meinem Kopf dudelte so eine Mischung aus: "Wahnsinn" (= Wolfgang Petry), "Die Nacht von Freitag auf Montag" (= SDP), "Das Bier gewinnt" (= Andi … Weiterlesen Ich hasse meinen Kollegen…

Sonntag.

Auf Arbeit rede ich viel. Mit Gästen. Mit Kollegen. Mal mehr. Mal weniger. In letzter Zeit viel. Das merke ich. Es nervt mich. Mal weniger. In letzter Zeit mehr. Da kommt so ein freier Sonntag gerade recht. Die soziale InterAktion wird auf ein Minimum beschränkt. Das Handy liegt irgendwo. Ich auch. Mal auf der Couch. … Weiterlesen Sonntag.

FußballFieber.

Der Sommer 2020 wirft seine Schatten voraus. Wenn man davon, in diesen grauen Tagen, reden kann und wenn man glücklicher Besitzer von Karten für die EuropaMeisterschaft ist. Bin ich. 😊 Nach der WM 2006 und der EM 2016 das nächste fußballerische Abenteuer. Als Fan. Nicht als Spieler. Gestern war die Auslosung der GruppenPhase. Also so … Weiterlesen FußballFieber.

Nüchternes Theater.

München : Liverpool 15 Minuten noch bis Spielbeginn. Letztes Jahr noch Champions League Prime Time und heute laufen die letzten Vorbereitungen. Extra frei habe ich mir genommen. Ich habe Bock auf guten Fußball. Was zweifelsohne auch ein taktisch geprägtes 0:0 sein kann. Fünf Minuten vor Anpfiff ist dann auch die Pizza da. Im TV sieht … Weiterlesen Nüchternes Theater.