FußballFieber.

Der Sommer 2020 wirft seine Schatten voraus. Wenn man davon, in diesen grauen Tagen, reden kann und wenn man glücklicher Besitzer von Karten für die EuropaMeisterschaft ist. Bin ich. 😊
Nach der WM 2006 und der EM 2016 das nächste fußballerische Abenteuer. Als Fan. Nicht als Spieler.

Gestern war die Auslosung der GruppenPhase. Also so fast. Ein paar Mannschaften fehlen noch. Dem neuen QualifikationsModus sei Dank.

Der Trip beginnt mit dem EröffnungsSpiel Türkei gegen Italien in Rom. Weiter geht es nach Bilbao. Spanien gegen Schweden. Über einen Stop in Madrid fliegen wir nach Bukarest. Fünf Tage. Zwei Spiele. Ukraine gegen Noch Unbekannt (Georgien, Weißrussland, Nordmazedonien, Kosovo, Island, Bulgarien oder Rumänien) und Ukraine gegen Österreich. Was das Universum uns mit zwei Spielen der Ukraine sagen will, bleibt abzuwarten.

Dazu gibt es dann zwei Wochen später noch ein langes ViertelfinalWochenende in Rom.

Flüge und Unterkünfte sind gebucht. Die ReiseGruppe steht. Durstig sind wir. Bock haben wir. 😆

Julian Carax

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s