Boys Don’t Cry.

Wieder Joko & Klaas. Na, gut. Nur einer von Beiden. Joko. Den ich persönlich ja nicht so geil finde. Dennoch.

André Schürrle hat sich mit ihm an einen Tisch gesetzt. Um zu reden. Auf den expliziten Wunsch des ehemaligen FußBallSpielers. Über das KarriereEnde. Wie es dazu kam. Und überhaupt. Hier das Ergebnis:

Ich kann es nur empfehlen. Nicht als PrimeTimeUnterhaltung. Sondern, um einen Einblick zu bekommen.

Macht euch ein eigenes Bild. Ich sage nur zwei Dinge dazu:

1. Depressionen sind real. Sie beeinflussen das Leben auf negativste Art und Weise. Auch für Männer.

2. Den 13. Juli 2014 mal Außen vor gelassen. Was nicht möglich ist. Mario Götze ist ein BombenTyp!

Zuhören. Verstehen. Verständnis zeigen. Solidarisieren.

Julian Carax

2 Kommentare zu „Boys Don’t Cry.

    1. Ich weiß, was du meinst, liebe Monika… Ich bin auch kein „Circus HalliGalli“-Fan! 😉

      Aber die Videos der Beiden, über die wir hier berichten (= „Männerwelten“, „A Short Story Of Moria“ und nun das Gespräch im Beitrag oben) sind in Botschaft und Standpunkt einfach unterstützenswert- Unabhängig von persönlicher Sympathie. 😊

      Alles Liebe zum dritten Mal heut! VVN

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s