Zweites Lemon-Cheesecake-Gedöns.

Nach der ausführlichen fünften Positivliste vom gestrigen Abend mach ich’s heute kurz. 😅

Tatsächlich gibt es auch nichts Spektakuläres zu berichten, weil es ein arg ruhiger Samstag war, auf gewisse Weise.

Seit etwa 20:40 trinken der Wolf und ich „Kolonne Null/Rosé“, auf dem Herd köchelt – zum dritten Mal in Folge – unser Chili sin Carne, und wahrscheinlich werden wir es wieder fröhlich vor dem Fernseher versumpfend essen… Einzige Abänderung dabei: grüne *und* rote Jalapeños als Extras, nicht bloß rote. 🤔

Lediglich ein inspirierender „Chips-und-mehr“-Chat mit den Lunis brachte vorhin überhaupt etwas richtig Neues, nämlich, dass wir seit einer gemeinsamen Jagd jetzt ebenfalls folgende zwei Dinge im Haushalt haben:

Lemon-Cheesecake-Gedöns und Bacon Snack!

Jahaa. Das geht nicht „nur“ in Berlin mit dem Kostümfreund und mir! 😆

Einen Folgebericht, wie Wolf auf die zitronig-kuchigen „Dickmann’s“ reagiert, lasse ich mir morgen natürlich nicht nehmen. Bislang lautet die Bilanz:

der Kostümfreund war begeistert davon, und

ich selbst war genauso begeistert davon.

Hat sonst noch jemand von euch da draußen das Gedöns probiert? Wie fandet *ihr* es? 😹

So.

Chili und Kuchen-„Dickmann’s“, OLÉ!

Bleibt ihr gesund und munter: wir werden uns gelesen haben! 🌸

VVN

6 Kommentare zu „Zweites Lemon-Cheesecake-Gedöns.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s