Krieg & Scham.

„Es herrscht Krieg. Und wenn irgendwer noch sein dummes Maul aufmacht und meint so megaschlau zu sein, weil er davon labert, dass auf ukrainischer Seite ja auch Faschos, wie Asow rumlaufen: Ja, danke für die bahnbrechende Info, dass es überall Wichser gibt. Aber eins ist
Fakt:
Es herrscht Krieg. Und kein einziger Mensch, mit dem wir am Wochenende reden durften, hatte auch nur ansatzweise Bock auf die Scheisse. Niemand! Ob wir mit Leuten aus der Ukraine oder aus Russland redeten. Niemand findet es geil, Leichensäcke zu übergeben, anzunehmen, sie zu überbringen oder darin eingetütet zu werden…“

(Monchi von Feine Sahne Fischfilet, Instagram 07. März 2022)

Valentin ist auf dem Weg zur ukrainischen Grenze. Ich könnte stolzer nicht sein. Auch wenn ich weiß, dass diese Art von Hilfe selbstverständlich für Ihn ist. Wie er sich solidarisch und hilfsbereit zeigt gegenüber „Schwächeren“ hat mir eh schon immer imponiert. 💖

Ich tue im Rahmen meiner Möglichkeiten natürlich auch das was ich kann. Was leider nicht immer so wahr.

So habe ich mein MedizinSchrank und teile meines Kleiderschranks bereits gespendet. Mein überschüssiger WohnRaum ist registriert um Geflüchtete aufzunehmen. Egal ob für eine Nacht oder länger. Desweiteren bin ich in Kontakt mit Menschen, die bereits Erfahrungen vor Ort haben. Ich habe mich als Fahrer angeboten.

Das ist das Mindeste was ich tun kann.

Und ich schäme mich dafür, dass ich 2021 oder auch schon davor noch nicht in der Lage war mich so zu engagieren. Sei es in einem größeren Kontext wie jetzt oder auch im Kleineren in Bezug auf mir nahestehende Personen.

Julian Carax

6 Kommentare zu „Krieg & Scham.

  1. Hier werden leider keine Kleiderspenden mehr angenommen… Spenden oder anderweitig helfen ist für Lake und mich leider schwierig, was Ressourcen und Kapazitäten betrifft. Umso mehr freu ich mich über jede*n, der*die etwas tun kann und tut ❤
    Schämen muss man sich meiner Meinung nach erst, wenn man bewusst feststellt: “ja, ich könnte was tun, ich hab den Kopf dafür, ich hab die Energie, ich hab die Möglichkeiten auf allen Ebenen… aber ich hab keinen Bock”.

    Gefällt 5 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s