Achtung! Rechtsradikaler, volksverhetzender Fake-Blogger auf WP.

Guten Abend, liebe WP-Gemeinschaft! 🌞

Das hier war nicht geplant, aber wann ist die ekelhafte Heimsuchung durch einen rechtsradikalen, volksverhetzenden Fake-Blogger schon geplant, nicht wahr?

Vorgeschichte.

Am 24.02.21 postete unser wohlbekannter WP-Mitblogger und Tierfotograf Jürgen von „Linsenfutter“ den Beitrag:

Unbedingt den ganzen Text lesen.

Ich gebe hier Jürgens ungekürzten Wortlaut wieder:

„Aus aktuellen Gründen möchte ich alle Blogger und Bloggerinnen über Folgendes informieren.

Seit einigen Tagen werden WordPress Blogger an ihrem Hobby gehindert. Einige Kollegen haben mich da bereits informiert. Es gibt da eine Person, die in unserem Namen Volksverhetzende Kommentare, im Namen des jeweiligen Bloggers, verschickt. Leider hat es mich auch getroffen.

Von den Inhalten distanziere ich mich. Niemals würde ich derartige Dinge, noch dazu in meinem Namen verschicken. Ich habe bereits Anzeige erstattet. Die Kripo ermittelt. Sollte einer von Euch ebenfalls derartige Dinge in meinem Namen erhalten haben, gebt mir bitte Nachricht. Wenn Ihr im Moment ähnliches erlebt, meldet Euch und erstattet Anzeige. Ich halte Euch ebenfalls auf dem Laufenden.

Damit möglichst viele von Euch informiert werden, lasse ich diesen Beitrag so lange stehen bis es Neuigkeiten von der Kripo und dem LKA gibt.

LG Jürgen“

Nun hatten der Herr Carax und ich soeben dieses liebevolle Glanzstück eines Kommentars 🐙 in unserem Spam-Ordner:

„Ihr erbärmlichen Hinterlader seid doch weniger wert als Vieh. Ihr 175er gehört von der Gestapo erschossen, ihr seid eine Schande für das Deutsche Reich und für jeden anständigen Arier. Ihr seid nichts wert, euch sollte man in Madjanek vergasen, dann eure Kadaver verbrennen oder aus eurer dreckigen Judenhaut Lampenschirme konstruieren.“

Versendet von einem „Jürgen Thier“, unter der E-Mail-Adresse: dasbraunethier at hotnail.de und verlinkt mit dem „Linsenfutter“-Blog.

DAS IST NATÜRLICH NICHT DER „ECHTE“ JÜRGEN, LEUTE! Sondern besagter Fake-Blogger.

Solltet ihr also ebenfalls derartige Hassnachrichten erhalten, ob nun vom eben erwähntem Absender mit jener dubiosen E-Mail-Adresse, oder vermeintlich! von anderen Mitbloggern (= Herrn Carax und mich *könnte* es z.B. auch erwischt haben)…

Wir alle sind sicher NICHT die Urheber solcher verabscheuungswürdigen Texte und Kommentare.

Ihr kennt unsere linksliberal-politische Haltung und IHR KENNT UNS. 🐻 🐱

In diesem Sinne: passt auf euch auf, lasst euch nicht entzweien und meldet bitte alle Vorkommnisse dieser Natur beim „echten“ Jürgen, OK?

Herr Carax und VVN

P.S.: startet gesund ins Wochenende und bleibt solidarisch, stark und mutig! 🌸

66 Kommentare zu „Achtung! Rechtsradikaler, volksverhetzender Fake-Blogger auf WP.

    1. Wir sollten einfach aufpassen, weil der o.g. Fake-Blogger Jürgens und andere reale Namen als seinen eigenen (und jene Leute dann als vermeintliche Verfasser seiner Hasskommentare) ausgibt. Das ist mein Hauptpunkt an dieser öffentlichen Warnung. 🐙

      Der Kommentar an sich ist zwar auch schon richtig ekelhaft, aber die diffamierende Vorgehensweise fast noch ekelhaftER. 😒

      Daher: achtsam bleiben und gegebenenfalls weitersagen! VVN

      Gefällt 3 Personen

      1. Das auf jede Fälle, liebe Sandra! Insofern wollt ich hier ebenfalls nochmal klarstellen, dass der rechte Dreck *NICHT* vom Jürgen stammt… 😟

        VVN

        P.S.: danke für deine Dankesmails! 😺

        Gefällt 1 Person

    1. Dazu noch ein paar 🐙🐙🐙.

      Aber wie ich oben zu Sandra schon sagte: dieser Identitätsklau ist richtig räudig, daher Augen aufhalten… Nicht, dass plötzlich in deinem Namen *auch* so Scheiß verschickt wird! 🤔

      VVN

      Gefällt 2 Personen

      1. Ja, ich halt die Augen auf. Hab das neulich schon bei Linsenfutter gelesen und war echt mächtig geschockt….!
        Traurig ist , dass man sich in keinster Weise davor schützen, bzw. was gegen so Dreckssäue ausrichten kann. 😦
        Von daher gut, dass ihr das Thema nochmal aufgenommen habt, auch wenn es mir wirklich leid tut, dass das aus einem so widerlichen Anlass geschah. :-\
        Passt gut auf euch auf!!!
        Viele liebe Grüße Bea

        Gefällt 1 Person

    1. Da hast du absolut Recht, lieber Hubert! 😊

      Und erbärmlich ist das allemal. Feige, und demnach passend zu jener Gesinnung. 🐙

      Achte du bitte trotzdem auch drauf, dass nicht auf einmal jemand fälschlicherweise *deinen* Namen als Autor solcher Nachrichten verwendet, OK? 🙂

      VVN

      Gefällt 1 Person

    1. Ja das ist bekannt, dass sehr viele dieser Nazis mit der Rechtschreibung auf dem Kriegsfuß stehen und sehr oft eine sehr geringe Allgemeinbildung haben. Haarsträubend was die oft so dahin schreiben – man muss oft drei mal hinschauen, weil man es kaum glauben kann.

      Gefällt 1 Person

    2. Da gibt’s auch nix mehr hinzuzufügen! 😹🐙😹🐙😹

      Wichtig ist, dass ihr nun ebenfalls mit achtgebt, dass dieser Fake-Blogger mit eurem Account nicht den gleichen Bullshit veranstaltet, wie beim Jürgen. Ack! Es geht so *NULL*. 😒

      VVN

      Like

  1. Ich würde jetzt gern schockiert tun, aber ich hab ja einen als trans* geouteten Account auf Twitter und eine Person im Umfeld, die seit Monaten von den Rechten mit Hass überzogen wird, einschließlich neulich eines Droh-Pakets mit rassistischem Inhalt an ihre RL-Adresse, von daher … nein, nichts davon überrascht mich oder ist mir neu.
    Schön ist es aber natürlich nicht, sowas lesen zu müssen oder gesendet zu bekommen. Hoffe, ihr lasst euch davon nicht aus der Bahn werfen und wünsch euch ein paar gute Anker gegen den Mist. Und werde natürlich die Augen offen halten (hab bislang aber nix Verdächtiges bemerkt).

    Solidarische Grüße,
    RS

    Gefällt 2 Personen

    1. Heyhey, RS und Co.! 🙂

      Ich glaub, für niemanden aus unserem Lager ist das überraschend, schockierend oder neu, ich meine: PLEASE. 😹😹😹

      Dass dieser Fake-Blogger aber Jürgens/fremde/womöglich *unsere* WP-Identitäten dafür nutzt, um seinen Scheiß zu verbreiten, DAVOR warne ich hier. Daher ja, haltet bitte mit die Augen auf – ich informier euch natürlich auch, wenn mir ein „Robert Shivran“ plötzlich schreibt, dass ich vergast gehöre. 🐙

      Liebe solidarische Grüße zurück! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Die Masche kennen wir leider von Twitter auch zur Genüge … geklaute nicknames/handles, in denen dann ein Buchstabe ausgetauscht ist, am besten noch mit Doxxing zur Bezugsperson gespickt, und dann anderen Leuten braune Sch***e in die Timeline rotzen. Hat letztens fast eine Woche gedauert, und seehr viele Meldungen, bis Twitter so eine Fake-Account mal geblockt hat. War nicht schön.

        Ich seh aber nicht so richtig, wie man das bei WP verhindern kann… eine Seite verlinken kann über das Gravatar-Profil ja praktisch jede*r, soweit ich das sehe, auch wenn das nicht die eigene ist. Müsste man eigentlich mal schauen, ob sich das irgendwie unterbinden lässt, zumindest WP-intern, und beispielsweise auf Admins oder Redaktion beschränken. Wenn’s so eine Funktion nicht gibt, könnte man das ja mal anregen. Technisch sollte das zumindest für WP-Profile machbar sein.

        Und ja, bitte sagt mir das, wenn wer unter meinem Namen Mist postet. Also, nicht dass ich nicht garstig werden könnte, wenn man mir Gründe dazu gibt, aber rechte Grütze würd ich nichtmal posten, wenn ich wirklich sauer wäre.

        Komm(t) gut ins Wochenende!
        RS

        Gefällt 1 Person

    1. Verstrahlt und mit hochansteckendem Brechdurchfall? Ich nehm sie alle! 😹

      Ey, aber im Ernst: ich wiederhole hier, was ich allen Anderen bereits sagte, aber… Schaut bitte einfach mit drauf, inwiefern von *vermeintlich!* euch und eurem Blog plötzlich auch so ideologischer Dreck in die Welt gesandt wird. 💀

      Hoffentlich geschieht das natürlich uns allen nicht, aber… 💖🐙🐙🐙🐙🐙💖

      VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Bei mir ist er jetzt auch (zum Glück im Spamfilter hängengeblieben) und gibt sich als einige meiner Stammleser aus – nur Antisemitismus vom untersten Regalbrett. Ignorieren!

        Gefällt 1 Person

  2. Echt krass, wie eklig manche Wesen sein können. Ihr seid jetzt die dritten WP-Blogger, die vor dieser kranken 💩
    warnen. Danke Euch dafür. Ich werd das glaub ich morgen auch mal verbloggen – man weiß ja nie … 😔

    Gefällt 2 Personen

    1. Da schau ich gleich mal, liebe Martha… 🙂

      Und sage mal: haben wir dich in irgendeiner Form kürzlich brüskiert oder vor den Kopf gestoßen? Einfach, weil du kaum mehr bei uns zu Gast zu sein scheinst… Ist alles OK? 😮

      Alles, alles Gute nach München! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Alles bestens! 😉 Ich lese grade eher still bei euch mit. Das kann sich aber ganz schnell wieder ändern. Hatte eine Weile ziemlich viel um die Ohren, ich schicke euch gleich noch das Passwort zum betreffenden Blogbeitrag.
        Herzliche Grüße!

        Gefällt 1 Person

    1. Besonders erfreulich ist es nicht, aber vor allem nicht für Jürgen… 🤔

      Und du guckst bitte auch, lieber Flo, dass keine kleine braune *WURST* unter deinem Namen rechtsradikalen Schrott verschickt? 😉

      Hab einen wunderbaren Samstag! VVN

      Like

  3. Ich habe noch nie in einen Spamordner hier geschaut, weil da ja meist eh nur Mist drinsteht, der mich nicht interessiert. Sollte ich unter diesen Umständen vielleicht doch mal tun. Bitte um Info, falls unter meinem Namen ähnlich kranker Scheiß auftauchen sollte und ich melde mich, falls ich etwas Der(Ab-)artiges entdecke.

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Michael, da wir Jürgen abonnierten, sind wir wohl automatisch mit in die braune Scheiße gerutscht. 🙄

      Naja. Hauptsache ist, dass wir nun alle schauen, dass Jürgen sämtliche Hassnachrichten gemeldet (und auch in unser aller Namen keine verschickt) werden. Also: bleib mit wachsam! 😊

      VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Valentin, kKönnte sein, aber mir ist immer noch nicht klar woher die die email-Adressen haben sollen. WP hat die ja nur im gesicherten Bereich. Ich habe noch keine solche email erhalten. Ich würde mich freuen, denn solchen Dingen nachzuspüren ist eine meine interessanten „Nebentätigkeiten“. Wenns dann noch Braunes ist, machts doppelt Spaß den/ die Urheber:innen dingfest zu machen. LG Michael

        Gefällt 1 Person

  4. Auch wenn das jetzt wahrscheinlich zensiert wird und nicht meinem normalen Wortlaut hier entspricht:
    Bei dem Täter kann es sich nur um einen verfickten, arschlochmässigen, verdammten Hurensohn handeln!
    Geh kacken Alter!
    Sorry an Alle die ich hiermit erschreckt habe – bin halt trotz aller Bildung ein Arbeiterkind und habe heute schon ein paar Glas Wein auf!

    Gefällt 3 Personen

  5. Das ist absolut widerlich was hier von irgendjemandem abgezogen wird mit diesen wirklich abscheulichen Kommentaren im Namen unbedarfter Blogger. Echt grausam.
    Danke dass ihr das hier öffentlich macht und warnt. Ich hoffe, dass es der Polizei gelingen wird, den Urheber dieser böswilligen Kommentare ausfindig zu machen.

    Gefällt 1 Person

    1. Heyhey, und: JA – wahrlich absolut widerlich. 🐙

      Deshalb mussten wir *natürlich* davor warnen! Hat euch dieser Nazi-Totalverlierer ebenfalls behelligt? Wenn ja, und wenn es unter „Jürgen Thier/Linsenfutter“ geschah, dann schickt dem echten Jürgen bitte einen Screenshot davon… Und informiert am besten eure FollowerInnen gleich mit, damit mit *eurem* Namen nicht auch so Scheiße abgezogen wird-

      Sofern ihr dafür denn Kraft und Energie habt. Ich meine das nicht als Zwang. 🙂

      Alles Gute und liebe Grüße! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Bisher sind wir davon verschont geblieben, aber sollten wir so eine „Scheiße“ bekommen unter eurem Namen oder auch dem jenes Jürgen Thier, dann werden wir Bescheid geben. Vielleicht nicht am selben Tag noch, aber bestimmt ein paar Tage später ganz sicher.
        Liebe Grüße, auch an Hernn Carax,
        Scherbensammlerin

        Gefällt 1 Person

  6. Heute morgen hat der gehackte J. Thier auch Nazi-Scheiß in meinem Blog geschrieben. Konnte ich zum Glück rechtzeitig löschen. Das weitaus unglücklichere ist, dass sogar ein Hanswurst gleich darauf im Gästebuch des Wurstzeitblogs den gleichen Schmäh schrieb. Ich habe es jetzt deaktiviert und möchte mich ebenfalls von der braunen Scheiße distanzieren. Scheiß Nazi-Hacker…

    Gefällt 1 Person

  7. Ich habe Jürgen nicht abonniert und er nicht mich und trotzdem habe/hatte ich die braune Socke als Liker am Hals. Wollen mal sehen, ob meine wenigen Änderungen in den Einstellungen ihn weiterhin daran hindern, sich auf meinem Blog breitzumachen, oder ob seine perfiden Spielchen weitergehen.
    Ich habe zwar keine breiten Schultern, dafür aber einen laaaaangen Rücken…
    Alles Gute für euch alle hier!

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Rolf, herzlich willkommen und: NJA. Die braune Socke hat dermaßen viel Zeit, dass sie früher oder später gefühlt bei *einfach jedem* auf WordPress einmal aufschlägt. 🙄

      Mit Geduld und dem „laaaaangen Rücken“/langen Atem überdauert man diesen Nervsack aber jedes Mal. Er ist sozusagen trotz gelegentlichem Wieder-Auftauchen bloß eine temporäre Erscheinung. 😊😇

      Ebenfalls alles Gute für dich! VVN

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s