Geschichten von der anderen Seite der Bar (10).

Wenn man einem Kollegen im Gang zur Spülküche begegnet und er bedauernd in der Wange eines Fischgerippes rumstochert: „Die Gäste haben den besten Teil liegen gelassen…!“-

Wenn man nach Feierabend den Barmülleimer ausleeren möchte und auf halbem Weg eine immense Ratte „Spaghetti Bolognese“ isst-

Und wenn man die Theke aus Notwehr mit „Raumspray Frühlingfrische“ zudieselt, weil irgendwo im Belüftungssystem eine weitere Tierleiche feststeckt…

Dann war es ein ganz normaler Arbeitstag.

VVN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s