Geschichten von der anderen Seite der Bar (11).

Soeben bin ich auf der Suche nach Parmesan einmal um das gesamte Restaurant herum gelaufen.
Mit meinem Pastateller. Auf offener Straße, wie der letzte Depp-

Weil… Der einzige, innen gelegene Weg durch die Mitte versperrt war. Durch einen extrem breiten Kollegen auf seinem extrem breiten Gebetsteppich.

„Warum gleich trägst du deine Nudeln spazieren?“
„Was soll ich dir sagen-“

Kannste dir auch nicht ausdenken.

VVN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s