Textportion II. Linoldruck und Liebe.

Das WIFI im ICE ist doof und vereitelt mir meine äußerst wichtigen Bloggingpläne. 🙄

Nun gut. Dann folgen sämtliche Gesundheitsnews in Bälde (= *nochmals* verschoben, was soll ich machen), und ich teile heut bloß noch einen ganz wunderbaren Fund mit euch, der vorhin in meinem leicht vernachlässigten Postkasten auf mich wartete.

Einen Linoldruck, den eine Freundin von mir anfertigte und als Jahresendgrußkarte in die Welt hinausschickte!

Nicht nur an mich, doch das ist dabei völlig unerheblich.

ICH LIEB’S. SEHR. 😻

TAUSEND DANK. 💖
FÜR DEN BRIEF UND AUCH FÜR’S „DA SEIN“.

Euch allen da draußen wünsche ich, dass euch das Universum dieser Tage (= mit tatkräftiger Unterstützung eurer Freundinnen und Freunde) ebenfalls mit vielen erfreulichen Dingen und Mitteilungen überschüttet…

In den Tiefen von (Vor-)Weihnachtssumpf, Dezemberkälte und dieser omikrongetriebenen Kackpandemie benötigen wir Erfreuliches schließlich mehr denn je!

Heißer Kakao, Kaffee und Kalmare für alle, die Bedarf haben: ☕☕🐙☕🐙🐙🐙🐙☕🐙🐙☕☕☕☕☕

VVN

P.S.: wohin ich reise? Zu Wolf! Wir sind beide safe coronafrei und inzwischen wieder im selben Land bis Anfang Januar. YAY! 😺

6 Kommentare zu „Textportion II. Linoldruck und Liebe.

Schreibe eine Antwort zu noch1glaswein Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s