„I’m highly aware of the fact that *that* is not normal.“

Jau.

An den Anfang dieses Abends hätte man besser folgendes Warnschild gehängt:

(Gestern bei dem wundervollen Ausflug mit Wolf entdeckt. Lustig, oder? Ich wusste nicht, dass es „Wegstrecken“-Schilder gibt! 😹)

Jedenfalls. Was eine beschauliche Zeit werden sollte – Freundin II, Wolf und ich – artete innerhalb von keiner Stunde aus.

Immerhin erschien keine Band plus Crew diesmal, aber trotzdem haben wir wieder ein „plötzlich volles Haus“. Ich sitze temporär im Exil, um noch zu bloggen! 🤔

Und weil ich euch dieser Tage eh ständig mit ihr zulatte, möchte ich zu diesem Phänomen Taylor Swift zitieren:

 „I’m highly aware of the fact that *that* is not normal.“

Denn: ich bin mir der Tatsache äußerst bewusst, dass *das* nicht normal ist.

Nur, dass mir dieser Satz eben seit vorhin mit Taylors konkreter Betonung (= und somit auf Englisch) in den Hirnwindungen herumwabert. Begleitet von mindestens einem resigniert-amüsierten Seufzen.

Ich wollte Ruhe und bekam das Gegenteil. Und sobald ich diesen Beitrag abgeschickt habe, „muss“ ich an unsere Bar. Wobei ich mir Freundin I sicher nochmal als Assistentin dazuhole. Diesen Luxus gönn ich mir!

Also: abermals gute Nacht, ihr Lieben.

Sehr viel später, nachdem alle Gäste hoffentlich verschwunden sind, will ich ganz ungestört mit Wolf einen 🍹 trinken und die Zweisamkeit genießen. 🌸

VVN

P.S.: bis dahin werde ich stocknüchtern bleiben, zumal mein Magen fast leer ist. 🙄

2 Kommentare zu „ „I’m highly aware of the fact that *that* is not normal.“

    1. Rückblickend habe ich den Samstag mit tausend Haushaltsarbeiten verbracht- 😅🙄🤔

      Aber die guten Wünsche zählen, liebe Sandra, und bedeuten mir sehr viel. Insofern ebenfalls nur das Beste für dich! Egal, an welchem Tag. 😻

      VVN

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s