Hm. Das achte Weihnachten.

Wie schnell die Zeit vergeht – und wie schnell ich wieder wach war. 😅

Tatsächlich werde ich die Weihnachtstage dieses Jahr zum achten Mal ohne meine „Familie“ (= beachtet die Anführungsstriche) verbringen. Das wurde mir eben erst vollends bewusst! Achtmal anderswo: bei Freunden. 🙂

Ich weiß nicht, ob meine Gefühlslage anders wäre, wenn es sich um meine biologischen Eltern handeln würde, von denen ich mein Aussehen, meinen Vornamen und mein Blut habe, wenn man so will. Ich werde es auch nie wissen.

Gleichzeitig (= vielleicht deshalb?!) lese ich hier auf anderen Blogs gerade viel darüber, wie Vorweihnachtszeit und Feiertage von „Blutsverwandten“ erlebt werden, die einander vermissen und/oder einfach nicht mehr wirklich zueinander finden – u.A. bei der Schwurbel-Schworbs.

Die elterliche Perspektive dabei ist natürlich ebenfalls eine ganz andere als meine- Ich war (und bin) das Kind, das die Türen verschließt – das sich aus allem herausnimmt, weil dieser Schritt gesünder ist, als den Kontakt bloß um seiner selbst Willen aufrecht zu erhalten- (!)

Auch Herr Carax, ohne hier in Details gehen zu wollen, solange er weg ist, struggelt extrem mit den Feiertagen. Es ist das dritte Mal, das ich ihn vor Weihnachten erlebe, mit all den Zweifeln, dem Planungsstress, den Gewissensbissen und DER ANGST- Schön ist das nicht, und das Gegenteil vom Soll-Zustand. 😟

Ich hoffe sehr, dass sich das irgendwann nochmal ändern wird. Diese Zeit des Jahres sollte die Menschen doch eigentlich zusammenbringen…!

Insofern wünsche ich allen, die gerade hart mit sich und ihrem familiären Shit zu tun haben, nur das Beste! Und gehe nun selbst nochmal bei Putetets Stöberkiste reinschauen. Dort ist es nämlich sehr weihnachtlich! 😊

VVN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s