Noch ein letzter Februar-Snackabend.

Oder in anderen Worten: *noch eine Fressorgie* mit dem KostĂŒmfreund. 😆

TrÀumchen.

Der langerwartete Termin bei meiner ehemaligen HausĂ€rztin heute Nachmittag lief ĂŒbrigens völlig smooth und wunderbar, sodass der Wechsel in ihre eigene Praxis rĂŒckblickend *wirklich* die einzig richtige Entscheidung war… 😊

Belohnung dafĂŒr: ein StĂŒck lustiger Papageienkuchen.

Und mit Wolf und mir ist im Moment ebenfalls alles extra-extra-*EXTRA* fluffig. đŸ˜»

„Ich bin sehr stolz auf Dich!“

Das schrieb er mir vorhin. 💖

Dabei bezog er sich zwar nicht auf den Arztbesuch, sondern auf andere politisch verknĂŒpfte Dinge, aber ich halte mich seitdem so stark an diesem GefĂŒhl fest, wie ich nur kann.

Kommt ihr wohlbehalten im MĂ€rz an, liebe Freundinnen und Freunde… 🌾

VVN

9 Kommentare zu „Noch ein letzter Februar-Snackabend.

    1. Er war genauso lecker, wie er bunt war! Leider wird Papageienkuchen recht selten irgendwo verkauft… Deswegen muss ich einfach immer zuschlagen, wenn es ihn irgendwo gibt- đŸ˜ș🌞🎂

      Einen schönen Dienstag dir, liebe Sandra! VVN

      P.S.: MITTWOCH. Ich meinte *MITTWOCH*!!! đŸ˜č

      GefÀllt 1 Person

    1. Im Grunde ist es wie ein Marmorkuchen, bloß mit mehr Farben (= und oft mit viel mehr verspielter Deko), liebe Trude… 😊

      Also wenn du einmal welchen siehst, wĂŒrde ich dir empfehlen, ihn zu kaufen. Sofern du Marmorkuchen magst, natĂŒrlich. 😉

      Ganz viel Zuversicht und Kraft dir! VVN

      GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s