Die beste Zeit.

Herr Carax und ich hatten einen wundervollen gemeinsamen Urlaub und einfach die beste Zeit. In Bälde mehr Infos und Details… Für den Augenblick jedoch erstmal ein paar Impressionen unserer neuesten Abenteuer: 

Wir sind nämlich nicht nur sehr anti-coronal auf Burgen, sondern auch im nebligen Wald herumgetobt. Mit unserer lieben (Weihnachts-)Wahlfamilie, wie äußerst vergnügte 🐻 und 🐱. Wir kamen zu dem Ergebnis, so etwas noch viel häufiger zusammen unternehmen zu „müssen“. 💖

Euch einen großartigen Dienstagabend, passt auf einander auf und vergesst nicht: man ist nie zu alt, um liebevoll und verspielt zu sein- (!) 🙂

VVN

22 Kommentare zu „Die beste Zeit.

    1. Liebe Martha, die gesamte Zeit war märchenhaft (und tatsächlich extrem inspirierend)! Dank der Natur, aber genauso Dank der grandiosen Gesellschaft. 💖

      Da gibt es ohne Zweifel noch viele Geschichten zu erzählen. Genieße auch du deine schöne Umgebung! Und bleibe gesund. 🙂

      VVN

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Barbara, hätte der Herr Carax keine weißen (!) Sneaker angehabt, sondern wasserfeste Lederstiefel so wie ich, dann wären wir direkt querfeldein durch Flora und Fauna gewetzt- Eben wie so zwei Tierchen! 😅

      An meinen Stiefeln war auch wundervoll viel Matsch. Den habe ich vorhin erst über der Wanne mit einem supernassen Lappen abgeputzt- 😇

      Nur noch gefehlt hätte: in Pfützen springen. Das machen wir lieber bei wärmeren Temperaturen.

      Herzliche Abendgrüße! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Passt mit nur auf die widerlichen Zecken auf….

        Herr Carax ist mir nach wie vor sympathisch.😄

        Viel Spaß weiterhin beim Tarzan spielen.

        Liebe Grüße, Barbara

        Gefällt 1 Person

      2. Heyhey, Carlie! Die weißen Sneaker verhinderten sowieso jegliche Ausflüge ins Unterholz- Und ich weiß, was du meinst, jede Wanderseite stellt diesen Appell schließlich voran: „Bitte die Wege nicht verlassen!“. Keimlinge, Kleintiere, etc.- Die wollen wir natürlich auch nicht schädigen! 🌸🙂

        Der Impuls, einfach *loszulaufen*, war dennoch da – da bin ich ehrlich. Ich glaube, gerade WEIL es so dreckig, unwegsam, halbkalt und diesig war. 🤔

        Und tatsächlich bin ich als Kind/Jugendlicher oft irgendwo mitten in den Wald gelaufen (= fernab der Wege Oo), und hab mich im Regen auf den feuchten Boden gelegt- Schwer zu erklären, auf ’ne Weise.

        Ganz, ganz liebe Grüße! VVN

        Gefällt 2 Personen

      3. Klingt irgendwie nach nem tollen Gefühl. Also dieses einfach in den Wald laufen – es ist ganz seltsam, so vernünftig und verantwortungsbewusst zu sein und seinem inneren Kind auf die Finger zu hauen…

        Gefällt 1 Person

      4. Es ist auf jeden Fall ein außergewöhnliches Gefühl. Ohne hier jetzt die Zerstörung von Natur(schutzgebieten) propagieren zu wollen. 😇

        Herr Carax sprach davon, „dass man ganz einfach animalischen Instinkten nachgehen möchte“. Und mein kindliches/jugendliches Ich brauchte damals solche o.g. Fluchten, was natürlich auf einem anderen Blatt steht- 😉

        Wir haben diesmal mit dem inneren Kind einen Kompromiss geschlossen, ganz ohne Hauen. „Renn vielleicht nicht einfach los. Kletter lieber auf den Burgwall, das ist auch cool.“

        Erneute Grüße! VVN

        Liken

      5. Burgwall ist sehr cool! Und in einer idealen Welt gäbe es für jeden genug Wald zum Hineinrennen, weil das ja auch einfach was Gutes ist…
        Übrigens, hattest du mir nen Brief geschickt? Dann hat er es, glaube ich, nicht geschafft 😥
        Wochenendgruß!

        Gefällt 1 Person

      6. Carlie!!! Brief: noch nicht, keine Sorge! Er steht aber mental auf meiner Liste. Das volle Programm immer- 🤔🙂

        Bist du eigentlich gern im Wald auf Pirsch? 😆

        Wochenendgruß zurück! VVN

        Liken

  1. Lieber Valentin,
    die Fotos machen richtig Lust auf die Landschaft.
    Ich sehe es ähnlich wie ihr: ich fühle mich im verlassenen Wald am wohlsten.
    Die Gedanken sind frei und kreisen, die Luft ist ganz anders. Ich liebe es 🙂

    Ich hoffe sehr, ihr konntet es richtig genießen und knuddel euch digital (;-) )

    Ganz ganz liebe Grüße!
    Lisetta

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Lisetta, tatsächlich habe ich das mehrmals zu Herrn Carax gesagt: „Wie klar die Luft ist! Und im Herbst riecht der Waldboden auch nochmal ganz anders!“ 🙂

      Es war jedenfalls wundervoll. Wir sollten alle überhaupt viel öfter in der Natur sein. 🌸

      Digital-Knuddel zurück… Mögest du gesund sein, oder es schnell wieder werden. VVN

      Liken

      1. Das sehe ich genauso wie du 🙂
        Ich habe heute mein Testergebnis bekommen: ich bin Corona-negativ, juhu 🙂
        Wünsche euch noch eine wundervolle Woche!!
        Ganz liebe Grüße
        Lisetta

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s