Querdenkender Kapitalismus.

Der blasse, dünne Junge hat mal wieder zugeschlagen. Pünktlich zum Fest liefert er uns eine zusätzliche ArgumentationsHilfe für Diskussionen mit den querdenkenden Verwandten. Wobei es nicht auf die beschränkt sein muss. Das sind sie ja selber schon.

Obendrein spielt diese Hilfe auch mir in die Karten. Kann ich doch das Video als weiteren Beweis dafür nehmen, dass die RundfunkGebühren eben nicht nur aus dem Fenster geworfen werden. Ich bleibe Fan von ihnen. Weil sie wichtig sind. Warum? Seht selbst!

Während ich in meinem letzten Beitrag noch eine positive Errungenschaft des Kapitalismus darlegte, zeigen diese Machenschaften wiederholt dessen abstoßende Seite. Gepaart mit der Dummheit und Naivität der Menschen einfach nur ekelhaft. Höchstentwickelte Spezies am Arsch.

Noch so ein Beispiel gefällig? Kein Problem. Ich habe viel Zeit im Moment und das Internet ist groß. Ich komme mit dem Kotzen gar nicht hinterher. Danke GEZ, für die Aufklärung.

Als ich das Video sah, habe ich kurz überlegt, ein Business daraus zu machen. Waren bestellen, Kommentar abgeben, Waren bezahlen lassen und dann verkaufen. Spoiler: ich mache es nicht. Leichtes Geld könnte man verdienen. Tatsächlich würde ich es in dem Fall aber moralisch nicht über die Bühne bringen. 

Jetzt widme ich mich wieder den schönen Dingen im Leben. Auf PostZusteller warten und Paketen hinterher rennen.

Euch wünsche ich einen entspannten Samstag. Bleibt sauber. 😉

Julian Carax

4 Kommentare zu „Querdenkender Kapitalismus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s