MeerZeit.

Eigentlich wollten wir gestern die BootsTour machen. Morgens hat es aber gewittert. Und wir waren zu spät am TreffPunkt. Zwei ungünstige Faktoren für einen entspannten Ausflug aufs Meer.

Schon schön.

Heute hat es dann geklappt. War ein bisschen voll auf dem Katamaran. Das war aber irgendwie auch egal. Hauptsache raus. Meer. Weite.

Letzendlich hatten wir eine gute Zeit. Der Kontrast zwischen GroßStadt und dem hier ist schon riesig.

Alkoholfrei.

Jetzt ist noch ein wenig PoolZeit angesagt. Kräfte sammeln. Sangria trinken. Quatschen. Frei fühlen.

Traumhaft.

Ich lege mein Handy jetzt weg. Bis morgen zur Landung in Berlin ist es aus. Diese andere Art der Ruhe genießen.

Julian Carax

8 Kommentare zu „MeerZeit.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s