Was ich mag.

Dass Wolf mir ungefragt Honig-Salz-Mandel-Schokolade vom Einkaufen mitbringt, und mir direkt nach dem Aufstehen frischen Hafer-Macchiato ans Bett stellt, und mir in seinen Arbeitspausen warmes Baguette mit Butter, Salz, Pfeffer und *Lachs* vorsetzt, und sich mehrmals am Tag erkundigt, ob er mir „sonst noch etwas Gutes tun kann“. 💖

Mauz. 😻

Was ich auch mag: dass er mich fest in die Arme schließt, sobald ich albträume, dass er grundsätzlich so begeistert für uns beide kocht, dass er nahezu immer alle Lebensmittel erjagt (= keine fiese Schlepperei für mich, bei der ich ohnehin viel langsamer wäre als er), und dass ich bei Erschöpfung einfach serienschauend liegenbleiben kann, obwohl es Haushaltskrams o. ä. zu erledigen gäbe.

Zwar umsorge ich ihn ebenfalls „wie der beste Partner der Welt“, sagt er 🐱🐺, doch das ist nicht der Punkt.

Der Punkt ist, dass er zusieht, Fürsorge keine Einbahnstraße sein zu lassen.

Findet ihr das genauso fundamental wichtig wie ich? Mir bedeuten solche Sachen jedenfalls riesig viel… 🌸

VVN

19 Kommentare zu „Was ich mag.

  1. Geben und nehmen – so, wie es gerade passt – sollte in jeder Beziehung auch ohne Sprechen das A und O sein, denn nur SO funktioniert Beziehung. Schön, dass es bei euch so gut klappt! 🙂 Weiter so und liebe Grüße 😍

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Bea, auf keinen Fall sollte eine Beziehung (= egal, welcher Natur) darin bestehen, dass einer lediglich gibt und der andere lediglich nimmt. Da hast du vollkommen Recht! Von so etwas halte ich mich mittlerweile auch wirklich konsequent fern, weil: ungesund und oll. 😹

      Sprechen muss man natürlich „trotzdem“ öfter/oft, denke ich. Selbst bei Wolf darf ich beispielsweise nicht erwarten, dass er meine Gedanken lesen kann 😮, und sehe es dann als meine Verantwortung, Bedürfnisse klar zu äußern.

      Doch: dies ist ebenfalls keine Einbahnstraße, und „ungefragt“ schöne Sachen zu bekommen selbstverständlich immer toll. 🌞

      Mach du ebenfalls weiter so und fühl dich lieb zurückgegrüßt! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. „Ohne Sprechen“ hatte ich als Synonym für „selbstverständlich“ eingesetzt, denn natürlich kann niemand hellsehen und eine Partnerschaft läuft auch nicht selbstverständlich, sondern bedeutet, dass BEIDE daran arbeiten, DAMIT es funktioniert. 🙂
        Ich denke, wir sind da auf dem selben Weg… 🙂
        Happy weekend… 👨‍❤️‍👨

        Gefällt 1 Person

    1. Oh, das ist toll- 😻

      Welche Lebensmittel sind es denn bei euch? Übrigens hab ich nicht vergessen, dass meinerseits noch ein Artikel betreffs „Beziehung“ aussteht… Der kommt noch. 😇

      Habt ein wunderbares Wochenende! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Keine Eile, hab’s selbst schon vergessen bzw. hast du gesagt, wenn du’s mal schaffst, schaffst du es, weißt aber nicht wann und dann ist das in einigen Wochen oder Monaten oder wann auch immer. Ich brauche oft Monate zum Beispiel, um E-Mails zu beantworten 🙈😁
        Lebensmittel ist hier so ein Thema, deshalb behalte ich die für mich, vorwiegend jedoch veganes Zeug, so viel kann ich sagen 🙂

        Gefällt 1 Person

    1. Zugegeben: zu 93% erjagt es Wolf. Ich bin bloß manchmal sein freundlicher Jagdhelfer (= bei kleineren Erledigungen). 🐱

      Über die traute Zweisamkeit freue ich mich auch. Mit etwas Glück wird sie um spätestens 19:00 heute fortgesetzt. 😇

      Machst du dir ebenfalls einen schönen Abend, lieber Michael? VVN

      Like

    1. Ich denke/glaube/hoffe, dass du damit richtig liegst, lieber Ankor. „Wahre Liebe“ ist natürlich ein immens großer Begriff, doch meiner Überzeugung nach gibt es sie, *auf jeden Fall*. 🐱🌞💖

      Für dich auch heute nur das Beste! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Ich denke, es ist sehr schwer „wahre Liebe“ zu erkennen. Und ob sie je erreicht wird oder erreicht werden kann, kann ich nicht sagen.
        Aber ich beobachte Deinen Blog und das, was Du schreibst schon lange. Für mich seid Ihr ein gutes Beispiel genau dafür.
        👍🍀💚

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s