Unbedingt ansehen.

Ich will hier keine großen Reden schwingen. Lasse heute mal Rezo den Vortritt. Man muss auch zuhören können.

Schaut es Euch unbedingt an. Die 18 Minuten hat jeder. Liken. Teilen und verbreiten. Nutzt es als Mittel in Diskussionen.

Ich finde es großartig. Auch wenn ich jetzt wahrscheinlich nie wieder Skittles essen kann. 😆

Passt auf Euch auf. Seid laut, wenn es zu dunkel wird!

Morgen erfreut Euch wieder Valentin.

Julian Carax

14 Kommentare zu „Unbedingt ansehen.

  1. Dass all diese Demos in dieser Zeit überhaupt genehmigt werden, während alles andere wirklich Gute und Wichtige zum Schutz aller nicht möglich ist, geht mir einfach nicht in den Kopf!
    Bekomme auch immer wieder ähnliche Videos aufs Handy und finde gut wie damit zumindest versucht wird gegen den Egoismus und das asoziale Verhalten mancher Querdenker vorzugehen.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    1. Das ist halt Teil der Demokratie. Wenn wir das Eine wollen, müssen wir mit dem Anderen leben. Ich finde es schon wichtig, dass das auch in diesen Zeiten möglich sein muss.

      Zumal diese Demos ja auch nur unter Auflagen genehmigt werden. Wenn sich nicht dran gehalten wird, ist die Demo halt vorbei. Alle anderen, wie zum Beispiel bei der großen BLM Demo, dürfen ja auch demonstrieren.

      Wenn du noch andere gute Videos hast oder bekommst: Immer her damit. 🙂

      Liebe Grüße

      JCarax

      Gefällt 1 Person

    1. Ich habe es auch schon mehrfach geteilt. Immer wenn ich sowas sehe, werde ich an Euch denken 🙂

      MaskenMuffel habe ich bei meinen letzten StreifZügen auch nicht ausmachen können. Im Vergleich is es an den HotSpots aber deutlich leerer.

      Grüße

      JCarax

      Gefällt mir

  2. Er hat ein paar Recherchefehler drin – die Demo am 9. November wurde von den Pegidioten und nicht den „Querdenkern“ durchgeführt, und in Berlin haben neulich die Wasserwerfer deshalb nicht scharf geschossen, weil die Corona-LeugnerInnen perverserweise ihre Kinder in den vordersten Reihen mitlaufen ließen – aber ansonsten hat er von vorne bis hinten verdammt recht.

    Gefällt 2 Personen

    1. Die zwei SchönheitsFehler kann ich verzeihen. Es geht um die GrundMessage. Wahrscheinlich ist es von der QuellenAngabe, welche sich in der Beschreibung unter dem Video befindet, immer noch besser als vieles was traditionelle Medien machen.

      Ob Querdenken oder Pegida. Letztlich kann man sich schon zusammen in einen Topf werfen 😉

      JCarax

      Gefällt 1 Person

  3. Ein sehr gutes Video. Ich teile die Kritik von Rezo an dem laissez faire-Verhalten der Polizei voll. Ich bin dafür gegen diese Querdenker (bestimmt keine Scharfdenker), unter denen sich ja viele Rechtsextreme tummeln, klare Kante zu zeigen. Da wird auch massiv an einer Erosion der Demokratie „gearbeitet“.
    LG Hubert

    Gefällt 2 Personen

  4. In other news though
    Trevor Noah will be hosting the Grammy Awards
    Master of observation and imitation
    Like none other
    You can line up all the local comedians
    None would in these times host it like him
    Ich bin gespannt

    You will notice in all his comedies hardly ever if ever does the fick word fall from his lips in order to sound funny.

    Gefällt mir

  5. Tja, man kann sich alles zurecht schustern was man will, wenn man sich die „richtigen Bilder“ raussucht und die zusammen stückelt und dann eine wunderbare „framing“-Predigt hält.
    Wegen solchen Videos, werden ALLE, die Angst um ihre Existenz haben, die kritisch hinterfragen……denn es gibt nunmal Dinge die nicht zusammen passen am derzeitigen Regierungskurs, oder die wirklich aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen KÖNNEN, als Rechtsextreme, Coronaleugner und als asozial und vermeintliche Mörder hingestellt werden. Und diejenigen sind es, die im Alltag auf die „Fresse“ kriegen weil ihnen nicht gegelaubt wird, dass sie ein echtes und nach allen ärztlichen Regeln zu Recht ausgestelltes Attest haben.
    Und wo sind die Bilder, wo Polizisten wirklich friedliche Demonstranten einfach rausziehen und zu Boden schmeissen, zu viert auf denen drauf hocken und sie noch schlagen? Wo sind die Bilder von den Sanitätern die helfen wollten und festgenommen wurden? Den Polizisten durften sie helfen, den Demonstranten nicht!
    Warum kann verdammt nochmal nicht EINMAL jemand ganz sachlich und nüchtern BEIDE Seiten zeigen und zu Wort kommen lassen? Ich find dieses Verschwörungsgequatsche von Gates und Great Reset oder sonstigem auch ziemlich strange…….
    Aber wer macht sich denn die Mühe mal das komplette wöchentliche Bulletin vom RKI durchzulesen und mal selber nachzurechnen, wie hoch die „Positivenquote“ in Anbetracht der Testanzahl wirklich ist? Wer liest denn schon, dass auf der RKI Seite steht, dass als Corona-Toter jeder zählt, der seit Beginn dieser Erkrankung, einmal einen positiven Test hatte, völlig wurscht ob das evtl ein falsch positiver Test war oder ob der Test vor 4 Monaten positiv war und der betreffende einen Verkehrsunfall hatte, die Treppe runtergefallen ist oder sich erhängt hat! Und warum wird bei Corona denn immer noch aufaddiert? Jeder Viruserkrankung wird normalerweise saisonal gezählt, egal ob Influenza oder RSV oder whatever. Bei Influenza von Oktober bis April, die Sommergrippe wird extra gezählt und obwohl wir im Sommer vernachlässigbar wenige Corona Positive hatten, wird immer noch drauf gezählt und wird auch nächstes Jahr weiter drauf gezählt…….kann mir einer vernünftig wissenschaftlich belegt erklären warum das so ist? Warum ein vor 5 Monaten positiv getesteter der heute vom Baum erschlagen wird als Sorona-Toter gilt? Und warum nur bei Corona, bei keiner anderen Erkrankung, nichtmal Masern oder Pest hat mal laufen aufaddiert, auch da hat man zumindest jährlich gezählt….warum wird Corona nicht auch saisonal oder jährlich gezählt? Ich bin überzeugt davon dass man im Januar nicht anfängt neu zu zählen, nur die Coronas von 2021…….
    Das will von euch, die ihr meint die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben und urteilen zu können nämlich auch niemand hören! Letztendlich seit ihr in eurer Selbstgerechtigkeit kein Sück besser als die, die ihr so verurteilt. Und dass ihr der wirklichen Minderheit, die kritisch fragen, die anständige Ärzte haben die ihnen ein anständiges Attest gegeben haben weil sie die Maske nicht tragen können, dass ihr diese Menschen öffentlich den Mob auf den Hals hetzt und sie der Lynchjustiz aussetzt, das geht euch doch auch am Arxxx vorbei.
    Solidarität ist keine Solidarität wenn man sie für sich einfordert, aber nicht bereit ist sie gegebenenfalls auch anderen zuteil werden zu lassen! Wer von euch selbstgerechten Heinis kommt jemandem in Bus und Bahn zur Hilfe, wenn sie trotz Attest rausgeworfen werden sollen mitten in der Pampa? Niemand! Weil für euch nicht die Unschuldsvermutung gilt, sondern es für euch glasklar ist dass ALLE ein gefaktes Attest haben! Sauber! Weiter So!!! Applaus!

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo.

      Als erstes möchte ich mich dafür bedanken, dass ich wieder etwas Neues gelernt habe. Der Begriff Framing war mir vorher nicht bekannt. Werde mich wohl auch noch weiter damit beschäftigen.

      Bezugnehmend auf unsere Konversation in den Kommentaren (https://caraxvannuys.blog/2020/08/31/sturm-auf-den-reichstag/) kann ich sagen, dass weder Valentin noch ich irgend jemanden vorverurteilen. Gerade was das MaskenThema angeht, hast du mir da schon die Augen geöffnet. Leider führt das Fehlverhalten der MaskenVerweigerer dazu, dass Menschen, welche wirklich keine Masken tragen können, angegangen werden. Das ist in keinem Fall tolerierbar. Und ein weiterer Schritt in Richtung Spaltung der Gesellschaft. Uns, wie auch Rezo, geht es um die Menschen, welche Corona leugnen oder es verharmlosen und aus diesem Grund keine Maske tragen. Das es viele valide Gründe gibt, dass Menschen keine Maske tragen können, ist uns vollkommen bewusst. Wir stellen uns nur gegen die Menschen, die auf sowas keine Rücksicht nehmen und aus purem Egoismus handeln.

      Vielleicht wäre es mal ein anderer Ansatz diesen MaskenVerweigerern deine Sicht der Dinge darzulegen. Mal sehen wie die reagieren. Unsere Solidarität hast du.

      Eine weitere Diskussion zu diesem Thema ist mir, aufgrund der WortWahl und Tonalität in deinem Kommentar, zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Wir sind gewiss keine selbstgerechten und die Weisheit mit Löffeln fressenden Heinis.

      Ich wünsche dir einen besinnlichen ersten Advent.

      JCarax

      Gefällt mir

      1. Danke für deine Antwort.
        Als erstes möchte ich mich für meine aufbrausende Tonwahl und auch die Wortwahl entschuldigen! Mir geht bei sowas der Gaul durch. Genauso wie auf der anderen Seite wenn von Gates und Weltverschwörung, Great Reset und Impfen zur Bevölkerungsreduktion gesprochen wird und weiß der Himmel was für Unterstellungen gemacht werden, wer das mit Corona weswegen eingefädelt haben soll.
        Es wurde ein Virus entdeckt, welches schwer krank machen kann. Die Politiker aller Herren Länder haben getan, was erstmal richtig war, sie sind auf Nummer sicher gegangen. Was nun genau die Gründe sind, weswegen trotz inzwischen auch zahlreicher Wissenschaftlicher Erkenntnisse dass das Virus für manche Gruppen sehr gefährlich sein kann, aber die Mortalitätsrate bei weitem nicht so hoch ist wie anfangs angenommen, dass die Politik trotzdem nicht aus dieser Paniknummer herausfindet, das entzieht sich meiner Kenntnis und darüber will ich auch gar nicht spekulieren.
        Was mir aber auffällt ist, dass die Seite die gegen die „Corona-Maßnahmen-Gegner“ ist, leider nie, weder Politiker, noch Mainstream Medien oder auch alternative Medien, wenn sie über die „Maskenverweigerer“ herziehen, nicht mal wenigstens eine Bemerkung einfügen wie „ich wende mich hier ausdrücklich gegen diejenigen, die KEINE gesundheitlichen Gründe haben die Maske nicht zu tragen, denn es gibt viele Menschen die ihr Attest vollkommen zurecht haben“. Das würde zumindest bei etlichen die das hören und sich von der „Maskenverweigerer“- Wut mitreissen lassen ohne selbst darüber nachzudenken, dass es auch andere Menschen gibt, dafür sorgen dass diese Tatsache ins Bewußtsein rückt. Die meisten Einzelhändler haben „ohne Maske keinen Zutritt“-Schilder an der Türe und ganz unten, winzig klein gedruckt dass man eine Lupe braucht um es lesen zu können „*Ausnahme gesundheitlicher Gründe mit Attest“. Viele haben sogar ein Schild auf dem steht, dass sie das Attest nicht akzeptieren. Die wenigesten weisen auf die „Ausnahmeregelung“ genauso groß hin wie auf die Maskenpflicht! In den Medien oder von den Politikern wird auch kaum drauf hingewiesen, dass es zwar leider diejenigen gibt, über die man sich zurecht ärgert, aber dass man nicht alle über einen Kamm scheren darf und es auch Menschen gibt, die zu Recht befreit sind. Polizisten konfiszieren Atteste und unterstellen einfach rundheraus, dass man das Attest gefälscht hat oder der Arzt ein „unrichtiges Gesundheitszeugnis“ ausgestellt hat. Es ist in den Mainstream Medien nicht zu hören und zu lesen, welche Schwierigkeiten wirklich kranke Menschen haben, nein es ist zu lesen dass man bei diesem und jenem Arzt eine Razzia gemacht hat. Ja, es gibt Ärzte, wenige, aber es gibt sie, die schnell Atteste ausstellen. Aber es gibt auch die, wie hier in Bayern erst dieser Tage, dieser Arzt hat von seinen ca 400 Patienten die er hat, genau 6 ein Attest ausgestellt, die er schon viele Jahre kennt und weiß dass die das mit der Maske nicht können. Und 5 Polizisten mit Staatsanwältin und Durchsuchungsbefehl sind in seine Praxis gerauscht und haben PC, Patientenakten und Handy des Arztes konfisziert. Warum?
        Inzwischen wird jeder unter Generalverdacht gestellt, anstatt erstmal von der Unschuld bis zum Beweis des Gegenteils auszugehen.
        Ja, hauptverantwortlich sind diejenigen, die sich einfach Verweigern, die wenigen Ärzte die da unverantwortlich mitmachen. Wobei ich selbst niemanden kenne der einfach so das Maskentragen verweigert…..aber ich kenne genügend die obwohl ihre Ärzte sagen „ja, sie haben ein Anrecht auf ein Attest, aber ich schreibs ihnen nicht, ich will meine Zulassung nicht verlieren“. Sorry aber das kanns auch nicht sein. Dieser „Krieg“ wird auf den Schultern derer ausgetragen die wirklich gar nichts dafür können. Aber niemand macht auf diese Menschen aufmerksam, überall nur Hetze! Die „Verweigerer“ hetzen gegen Gates und Regierung und was auch immer, die anderen stecken alle die nicht Maske tragen, ganz selbstverständlich zu den Verweigerern. Und ausbaden müssen es die Unschuldigen! Ja, wenn ich jemandem begegne, der einfach nur so aus Jux und Dollerei keine Maske trägt und wenn er drauf angesprochen wird auch noch rumpöbelt, dem sag ich dann schon was ich von ihm halte. Aber……irgendjemand muss doch damit anfangen die Unschuldigen zu schützen, oder nicht? Ihr sagt, bedankt euch bei den rechtsradikalen Leugnern und Verweigerer……die anderen sagen, bedankt euch bei den Politikern und Schlafschafen und Lemmingen. Damit ist den unschuldigen, die völlig zu Unrecht nicht dort einkaufen dürfen wo sie es immer getan haben, diejenigen die zu Unrecht aus der Bahn oder dem Bus geworfen werden, denjenigen denen zu Unrecht der Zutritt in Gaststätten und Fitnessstudios, sogar zu Physiotherapeuten verweigert wird, denen ist damit nicht geholfen. Und das ist nicht fair! Wie heißt ein Sprichwort das ich eigentlich hasse? „Der Klügere gibt nach“
        Nein. nicht aufhören seine Meinung über diejenigen zu sagen über sie ihr euch zu Recht ärgert……aber vielleicht mit einem Hinweis darauf, dass sich euer Ärger NICHT auf diejenigen bezieht, die vernünftige Ärzte haben und ein Attest welches sie zu Recht erhalten haben und dass man die nicht alle mit den „Verweigerern“ über einen Kamm scheren sollte. Denn leider ist die breite Masse, die sich von dieser Hetze egal von welcher Seite, mitreissen lassen, nicht in der Lage drüber nachzudenken dass es Menschen gibt die wirklich Hilfe und Unterstützung brauchen. Die bekommen im Zug mit, da trägt jemand keine Maske, also wird der fertig gemacht. Wenn er sich aufs Attest beruft, heißt es dann „jaja, eh ein Fake-Attest“, wenn dann auch noch der Schaffner die Polizei kommen lässt und der Betreffende das Pech hat, an Polizisten zu geraten die sich leider an dieser Hetze beteiligen und das Attest konfiszieren und eine Straftat unterstellen und denjenigen mitnehmen…..tja, dann hört das leider nicht auf. Diejenigen die zu Unrecht in solch eine Schublade gesteckt werden haben ein solche Not!!! Und ich wünsche mir einfach dass jemand auf diejenigen aufmerksam macht, egal welche Seite das tut…….die klügere vielleicht?
        Sorry nochmal dass mir der Gaul durchgegangen ist und ich mich sowohl im Ton, als auch in der Wortwahl vergriffen habe!
        Dir ebenfalls noch einen besinnlichen ersten Advent Abend.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s