Absoluter Lückenfüller.

Also: dieser Beitrag. 🙄

Wolf und ich konnten die verfahrene Situation mit Z.2.0 zumindest für uns lösen – mit Hilfe der Erkenntnis, dass wir zwar nicht auf Z.2.0, aber glücklicherweise doch jederzeit auf unser beider Zusammensein Einfluss haben. Deshalb gibt es seit gestern eine gemeinsam entworfene Selbstschutzstrategie gegen Z.2.0s Bullshit 🐙, die sich nun nur noch auf lange Sicht bewähren muss… Details dazu folgen. 😇

Trotz dieser sehr konstruktiven Entwicklung hatte und habe ich jedoch *BIS JETZT* einen ungewöhnlich massiven Knoten in meinen Hirnwindungen, der dazu führte, dass ich heute sechs Stunden lang an einem Artikel arbeitete, mit dem ich (bisher) kein Stück zufrieden bin. Daher hoffe ich diesbezüglich auf morgen.

Nachdem ich *eventuell vielleicht möglicherweise* mal wieder in der Lage war, gescheit zu schlafen, sieht es mit meiner Konzentration bestimmt auch direkt viel, viel besser aus MEINEGOTTWASFÜREINSSEISSE

Eine gute und gesunde Nacht wünsch ich euch! 🌸

VVN

P.S.: „meine Gott, was für ein Sseisse“ ist ein Barkollegen-Insider. Man hört mich öfters halblaut so fluchen, wenn ich mich ähnlich fühle wie gerade, weil die Floskel einfach hängenblieb. 😆

P.P.S: ausnahmsweise mal nicht Ariana Grande zum Abschluss, sondern dieser Wolfsfund -> Aurel Mertz

18 Kommentare zu „Absoluter Lückenfüller.

  1. Naja, wenn der Mann mithilft, sehe ich da kein Problem. Kinder leiden mehr, wenn beide auf dem Karriere Trip sind. Ihre Unerfahrenheit sehe ich als das größere Problem. Sie muss halt sehr schnell lernen. 🙃

    Gefällt 2 Personen

    1. Hey, liebe Barbara! Trauen wir’s ihr zu. Alter ist schließlich noch nie *automatisch* Garantie für die Qualität von jemandes Arbeit gewesen… Und dass jemand Kinder hat, noch nie automatisch Garantie für den Mangel von ebendieser Qualität- 😇

      Schön übrigens, dass du wieder zurück bist. Alles gut? 🌸

      VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Absolut, lieber Valentin💫 Alles eine Frage der Organisation😁
        Danke, dass es Dir aufgefallen ist. Ich hatte ein WordPress Problem und habe meinen Blog kurzerhand gelöscht. Was für WordPress bedeutet, dass die E-Mail 4 Wochen gesperrt ist.
        Und danke, bin wieder fit wie ein Turnschuh (knock on wood)🙈 nur nicht sonderlich kreativ.
        See ya ,B.

        Gefällt 2 Personen

  2. Für den Wolfsfund 👍
    Für Z2.0 👾👾👾 (danke an die Lunis, ich hab sie gefunden)
    Für dich Valentin ☀🐺🐻☀ (das steht natürlich auch für alle anderen positiven Menschen und Einflüssen um dich herum)

    Pass auf dich auf und Wolf auch.

    Gruß und guten Morgen 😊

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Sandra, in diesem Fall nehme ich die Mutationen herzlich gern- 😹

      Wolf und ich essen gleich Champignonrisotto und machen es uns danach gemütlich. Das wird famos. Daher: gegenseitiges Aufpassen? CHECK! 😺

      Mach du dir ebenfalls einen tollen (Familien-)Abend! VVN

      Gefällt 2 Personen

    1. Flo! Erstmal hatte ich eine lange Leitung und dachte, du wolltest mit deinem Kommentar ausdrücken, dass sich *AUREL* „alte weiße Männer mäßig“ gegen Frauen richtet… Aber das meintest du natürlich nicht. Oh, je. 😱

      Von der Selbstschutzstrategie werde ich noch berichten. Dann, wenn mir die Tagespolitik nicht mehr mit Vollkaracho in meine Beitragsplanung crashed- 😒

      Hab es fein! Ich kommentier dein neuestes Curryabenteuer später noch! VVN

      Gefällt 2 Personen

  3. Denk Dir nichts: Diesen „Knoten“ im Hirn habe ich zur Zeit auch (sinnvolle Konzentration kaum möglich) – und vermutlich haben das noch mehr Menschen. Zur Zeit ist es irgendwie schwierig – auch wenn ich nicht genau sagen kann, warum. „Des liegt etwas in der Luft…“
    🍀💚🤗

    Gefällt 1 Person

    1. Ach, danke, lieber Ankor. Ich habe einfach zu viel Input von allen Seiten und zu wenig Schlaf gehabt in den vergangenen vier Wochen. Eben daher überrascht mich meine Hirnverknotung wahrlich nicht- 😟

      Dass viele Andere aber *ebenfalls* unter Hirnverknotung leiden, so rein konzentrations- und blogmäßig, das beobachte ich auch. Egal, woran es dort liegt: ich wünsche ihnen allen gute Besserung. Dich natürlich eingeschlossen. 🙂

      Eine gute Nacht dir! VVN

      Gefällt 1 Person

  4. Arrg, gleich mein Thema, denn ich bewerbe mich gerade. Mittlerweile bin ich so alt, dass die Leute nicht mehr denken, ich würde noch ein Kind kriegen. (Mit Ende 30 geht das noch) Spricht jetzt für mich. Jetzt steche ich alle aus, die früher ich waren. Was ist denn los hier?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s