Nochmal: Berlinbilder! đŸ˜ș

Vorhin haben Wolf und ich entschieden, dass ich – auf Grund des Bahnstreiks in Kombination mit meiner angeschlagenen Gesundheit – erst irgendwann im Laufe des Freitags zu ihm kommen sollte.

Mich morgen mit diversem Umsteigen in einen ĂŒberfĂŒlltem Zug nach dem anderen zu zwĂ€ngen, bloß um nicht vom vereinbarten Plan abzuweichen, wĂ€re unnötiger und immens unvernĂŒnftiger Bullshit gewesen. So wundervoll jede gemeinsame Sekunde ist: diesen einen Tag ĂŒberstehen wir jetzt auch noch getrennt! 😅

Und ich nutze die Gelegenheit, um abermals mit meinem KostĂŒmfreund herumzuhĂ€ngen.

Dabei fiel mir eben auf, dass ich bei unserem ausgedehnten Nachtspaziergang letztens ein weiteres niedliches „Berlinfoto“ gemacht, jedoch nie auf WP geteilt hatte:

Unfassbar sweet. 💖

Unser aktuellster Fund ist allerdings dieser:

Schaukasten an der Haltestelle.

*ZunÀchst* völlig unauffÀllig. ABER. Wechselt man ein wenig den Ort und die Perspektive beim Davorstehen und Betrachten, passiert das:

Cool, oder? đŸ˜»

Wer jetzt denkt: „Was soll das denn bringen? Das ist doch dumm!“, der lese sich bitte meinen hĂŒbschen Saucenartikel in Ruhe durch. Überdies. Bereits das bewusste „Wahrgenommenwerden“ spielt fĂŒr Betroffene von systematisch-gesellschaftlicher UnterdrĂŒckung generell eine fundamentale Rolle!

Und wenn ich persönlich so etwas seh, fĂŒhl ich mich kurz gut. So: „OK, es existieren da draußen Menschen, die Rassismus und Hass gegen Minderheiten als reales Problem anerkennen und die solidarisch mit anderen Benachteiligten und mir sind.“ 🌞

Die Filmnacht beim und mit Herrn Carax (= wir veranstalteten eine Filmnacht!) war gestern ĂŒbrigens auch extrem schön.

Dass wir es uns vorher kulinarisch bestens gehen ließen, konntet ihr ja bereits in aller Pracht sehen – aber wir haben einfach eine innig-warme Vertrautheit erreicht, die sich anfĂŒhlt, wie hier mit unserem „KatzenbĂ€r“ und meinen kleinen KatzenbĂ€llchen festgehalten.

💖💖💖

So sind wir auch! đŸ» und đŸ±!

Ohne, dass mein geliebter und verehrter Wolf jemals etwas Negatives deshalb denken wĂŒrde. Was das Ganze (= und unser aller Konstellation) extra grandios macht.

Bis morgen und eine gesund-geruhsame Nacht fĂŒr euch! 🌾

VVN

P.S.: immer noch voll auf Schokotrip. Vielleicht ungewöhnlich im Hochsommer, aber der KostĂŒmfreund schloss sich ohne Zögern an.

Yum.

17 Kommentare zu „Nochmal: Berlinbilder! đŸ˜ș

  1. Hallo Valentin,
    Ich bin ĂŒberzeugtes Gewerkschaftsmitglied. Aber das was die LokfĂŒhrer da mitten in den Sommerferien abziehen geht gar nicht!
    Klar – wenn die Manager tatsĂ€chlich trotz schlechter Ergebnisse ihre Boni abziehen ist das nicht O.K. Aber das ausgerechnet jetzt abzuziehen ist untere Schublade.
    Ich wĂŒnsche dir eine gute Nacht 🌈
    Liebe GrĂŒĂŸe 😘
    Monika 😎

    GefÀllt 1 Person

    1. Jup, inmitten der immer noch vorhandenen Pandemie war der Zeitpunkt wirklich etwas blöd gewĂ€hlt, liebe Monika. Dabei ist Streiken fĂŒr höhere Löhne, mehr finanzielle Gerechtigkeit und dergleichen *generell* etwas Gutes, da gebe ich dir eindeutig Recht. 😊

      Wir lesen uns gleich wieder… VVN

      GefÀllt 1 Person

  2. Wirkungsvoll ist die Aktion der LokfĂŒhrergewerkschaft, das muß man ihnen lassen…
    Und sinnvoll ist Deine Aktion, noch bis Freitag zu warten. Das klingt morgen nach einem Abenteuer, das man nicht braucht, wenn es nicht nötig ist zu fahren.
    Gute Nacht und: Schoki geht immer!

    GefÀllt 1 Person

    1. Lieber Zweimal-B, wie du inzwischen weißt, war die Fahrt gestern (= Freitag) auch ein Abenteuer, aber ich kam an meinen Zielort und besser als am Donnerstag zu reisen war es allemal. 😇

      Ich hĂ€tt es gut gefunden, wĂ€re der Streik mit mehr Vorlauf angekĂŒndigt und auf einen weniger heiklen Zeitpunkt verlegt worden. Aber schauen wir mal, was daraus wird. Hoffentlich resultieren daraus nur Besserungen fĂŒr die Streikenden und 0 Coronaneuinfektionen. 😉

      VVN

      P.S.: jau. Schoki geht immer. 😆

      GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Steffi! Ganz meine Rede! *JEDE* Jahreszeit ist (heiße) Schokoladenzeit! đŸ˜č

      Dir wĂŒnsche ich, dass deine Zufriedenheit anhĂ€lt und du weiter fröhlich und produktiv sein kannst! 🌞

      Bis ganz bald! VVN

      GefÀllt mir

    1. In der Tat war es das, liebe Sandra. Nun bin ich beim Wolf und hatte eine stark OKe Fahrt (= da auf dem rĂ€udigen Boden der 1. Klasse 😅).

      Hm. Ich weiß nicht, kann man sich an Schokolade nachhaltig ĂŒberfressen? Sollten wir es versuchen?! Hmmm. 😆

      Mach’s weiter gut! VVN

      GefÀllt 1 Person

    1. 😊 Solche winzigen Zeichen können auf jeden Fall dieses gute GefĂŒhl auslösen, von dem ich oben im Beitrag schrieb. Das ist genauso, wie ein Regenbogensticker an der TĂŒr einer Bar, oder ein Schild am Club, dass sexuelle BelĂ€stigung *DIREKT* mit Rauswurf und Hausverbot bestraft wird. 😇

      Es sind von Außen vielleicht nur Kleinigkeiten, aber sie signalisieren eben, dass sich durchaus Leute Gedanken machen, was falsch lĂ€uft und dass es auch anders sein könnte. Besser. 🙂

      VVN

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s