Kolonne/Null-Cocktails und der erste Kürbis.

Gestern machte ich „absichtlich blogfrei“.

Der Wolf ruhte viel, nachdem er erst um 07:15 von seinem Abendessen heimgekehrt war 😹, und ich ruhte mit.

Dabei mussten wir gegen Nachmittag – natürlich?! – trotzdem wieder am Start sein, weil Freundin II gegen 19:00 bei uns hereinschneien wollte.

Nach üblicher Aufräum-, Körperpflege- und Putzroutine und einer raschen Supermarkttour wolfseits tranken wir also in entspannter Dreierrunde Cocktails… Aus den neuen Gläsern! 🍹

„Ich hätte heute gerne etwas Leichtes, Spritziges mit Mango und Kirsche und vielleicht ein wenig Likör, V., was mich nicht sofort umhaut.“,

wünschte sich Freundin II. Deswegen improvisierte ich und nahm zum Aufgießen vom Mangogedöns (= oben abgebildet) den alkoholfreien Kolonne/Null Cuvée, bzw. für das darauf folgende Kirschgedöns (= leider kein Bild davon) „unseren“ Kolonne/Null Rosé. 😊

Damit waren Wolf und sie sehr glücklich, was wiederum mich freute.

Wolf, in seiner ewigen Position als Koch, bereitete uns außerdem Ofengemüse mit Fetakäse zu, was wir Drei ja ohnehin öfters zusammen essen. Auch das gelang (ihm) wunderbar. 😻

Darin: Kartoffeln, rote Zwiebeln, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, viel Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, der Feta *und* der erste Hokkaido-Kürbis in 2022!

Aktuell erwärme ich mir den Rest davon gekonnt im Ofen 😆, und werde ihn gleich „frühstücken“, bevor es zwischen 21:00 und 22:00 losgeht in einen Techno-Club.

Das haben Wolf und ich lange nicht mehr gemacht, obwohl wir früher extrem oft auf dem Gebiet unterwegs waren.

Aus durchgetanzten Nächten im Suicide Circus, Golden Gate, Watergate, Berghain, Tresor und Kater Holzig (= um unsere ehemals wichtigsten Berliner Adressen zu nennen) teilen wir jedenfalls sehr viele schöne gemeinsame Erinnerungen. 💖

Nun hoffe ich, dass es nachher ähnlich toll wird.

Habt ihr ebenfalls einen großartigen restlichen Sonntag! 🌸

VVN

P.S.: nach dem Treffen mit Freundin II zogen Wolf und ich noch im Duo weiter zu einer privaten Geburtstagsparty, wo wir u. a. intensiv mit unserem Chefkochfreund abhingen – Heimkehr um circa 03:30. Diese Geschichte ist jedoch etwas für morgen. 😇

13 Kommentare zu „Kolonne/Null-Cocktails und der erste Kürbis.

    1. Sofern sie dann auch nur aus Rosmarin *besteht*, bester bb? Denn ansonsten würde ich ungern ganz neue Spinnenarten IN MEINEM ESSEN entdecken. 🤔😅😹

      Mit dem Tanzen klappte es übrigens leider nicht… Das müssen wir nachholen. 😮
      Wie war euer Wochenende? VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Das war ganz gediegen. Einmal großen, einmal kleinen Fußball im Stadion geschaut. Den Rest im TV. Meine Frau durfte mal wieder neun Tage am Stück Wechseldienste machen, die ist vorhin erst nach Hause gekommen.
        Liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

    1. Bedauerlicherweise wurde Wolf kurzfristig etwas krank, liebe Trude, weshalb wir daheim blieben. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. 😇

      Hoffen wir einfach, wie du sagst, dass die Corona-Herbstwelle glimpflich vorüberschwappt. 😟🌸

      Herzliche Dienstagsgrüße! VVN

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s