Neue Verhaltensweisen, neue Sachen.

Was mir derzeit unglaublich auffällt: dass sich die Menschen nicht nur ganz neue Bewegungsabfolgen antrainieren, sondern auch ganz neu fokussierte Worte zum Gruß oder Abschied- Wo es früher: „Wie geht’s?“ und: „Bis bald!“ war (= irgendwas in die Richtung!) häuft sich nun: „Ist in deinem Umfeld jeder gesund?“ bzw.: „Alles Gute, bleib gesund.“

Als ob der Blick wieder zurück auf’s Wesentliche gerückt wäre: Geld, Status, Eigentum – nicht mehr so wichtig! Aber Gesundheit? Das höchste Gut.
Und auch, als ob das Bewusstsein für die eigene Sterblichkeit plötzlich in weitaus mehr Personen eingesickert wär – die breite Masse, wenn man so will. Mit darauffolgender Neuorientierung in Richtung: „Was zählt im Leben wirklich – was will ich wirklich?“

Mega spannend. 😊

Das „soziale Zusammenrücken“, von dem gerade so häufig geredet wird, bemerk ich in meinen Freundeskreisen und mit Wolf zudem auch-

(Dass irgendwelche Flachpfeifen draußen auf den Straßen den Schuss noch immer nicht gehört haben, und sogar absichtlich Dritte anhusten bzw.: Klopapier aus fremder Leute Autos klauen: leider keine Frage. Es ist längst nicht alles rosig! Dennoch:)

Wie gesagt melden sich inzwischen noch mehr Freunde noch schneller und noch regelmäßiger, bis hin zu dem Punkt, dass *ICH* (= meines Zeichens Kontakthalter mit mehrfacher Auszeichnung, und das bereits seit Jahrzehnten) gestern kurz dachte: „ALDA! Macht so weiter und ich geh‘ schnurstracks INS SCHWEIGEKLOSTER!!!“ 😂

Mein Grillplattenfreund beharrte, ich möge mir doch bitte noch „Telegram“ und „Zoom“ installieren, zwecks Videokonferenz und überhaupt, Wolf befahl mir „Signal“ und die Frage, ob ich nicht allgemein irgendwie von „Threema“ wegrücken könnte (= das nutz ich standardmäßig), stand ebenfalls im Raum. HRRRR.

Ich hab doch bisher nichtmal einen DSL-Anschluss, Mensch. Und ich mag meinen EINEN Messenger- 😅

Naja. Widerspruch war eh zwecklos, zumal ich meine Leute liebe, und nun hab ich all den Kram. Dafür aber keine Schokolade mehr! Und wurde eben nach 49 Minuten Schlaf prompt wieder von Wolf geweckt. Über „Signal“. Dankeeeee-

Was ist bei euch neu momentan? Einen sonnigen Montag und, nun ja: bleibt gesund! 😇

VVN

4 Kommentare zu „Neue Verhaltensweisen, neue Sachen.

    1. Wenn wir alle es hinkriegen, die neu gewonnene (gefühlte und mentale) Nähe auch auf den gelebten Alltag zu übertragen, dann wär es jedenfalls ein Reingewinn. Darauf hoffe ich sehr- (!)

      Liken

  1. „Als ob der Blick wieder zurück auf’s Wesentliche gerückt wäre: Geld, Status, Eigentum – nicht mehr so wichtig! Aber Gesundheit? Das höchste Gut.“ -> das wäre sehr schön!!! hoffen wir das beste!!!

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Carax&VanNuys Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s