HIV-negativ, trotzdem noch angespannt.

Der Überschrift entsprechend sollte ich eigentlich Freudensprünge machen, oder dergleichen. Und nicht falsch verstehen: NATÜRLICH bin ich immens erleichtert! Nicht nur der HIV-Test, sondern auch alle weiteren Tests und Untersuchungen ergaben, dass ich unverändert gesund bin. 🙂

Gleichzeitig war es eben alles sehr viel.

Zu der „Standard“-Angst vor dem ersten Arzttermin, der „Standard“-Angst vor den Testergebnissen und der „Standard“-Angst vor dem damit verbundenen, *zweiten* Arztbesuch addierte sich heiter und unverblümt der erwähnte Traumascheiß – danke für nichts. 🐙🐙🐙

Der Besuch am Wochenende hatte mich daher extra viel Kraft gekostet mit dem ganzen Vorbereitungsgeschehen etc.: und ein fröhlich-zugewandter Gastwirt mit Eifer beim Lernen neuer Gesellschaftsspiele zu sein, obwohl man innerlich halb vor Angst stirbt, ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. 🤔

Als ich gestern Nachmittag mit meinem Schrieb nach Hause kam, auf dem u.A. „HIV negativ“ steht, hätte ich zum Runterkommen im Grunde direkt körperlichen Schmerz benötigt, aber das passte leider nicht.

Hauptgrund dafür ist, dass sich Wolf derzeit – ich zitiere! – „komplett im Wahn“ befindet, so renovierungs- und eigenprojektmäßig. Besonders der Raum, an dem wir jüngst sogar einmal kurz gemeinsam bauten, ist der neue Place To Be. Bei keinem Menschen sah ich bisher so krasses, eigens umgesetztes Innendesign, im Ernst. 💖

Ungünstigerweise verschwand hinter diesem (= von mir allgemein äußerst gefeierten) Tu-Drang aber vieles Andere, und je mehr Wolf arbeitete, desto wichtiger wär es mir gewesen, dass er seine Energie auf mich verwendet hätte. Also fühl ich mich spätestens seit gestern end-unausgelastet, und sehr fragil mit meinem kleinen Nervenkostüm.

Dabei versuch ich extrem bewusst, alle positiven Dinge mitzunehmen, und davon gibt es zahlreiche. Ich SEHE, dass Wolf sofort nach meinem gestrigen Eintreffen fragte:

„Hej- Soll ich dir einen heißen Kakao machen?“

„Jaaa!“ 🐱

Da wäre ich der Letzte, der so etwas ablehnt, zumal Personen Liebe auf unterschiedlichste Weise zeigen! Momentan kocht Wolf auch nervennahrungsbedingt erneut für uns, obwohl Dienstag ist, an dem wir gewöhnlich fasten (= das wird dann vermutlich morgen sein). „Es gibt Kartoffel-Feta-Spinat-Auflauf mit Tomatensoße!“

Hrr. Ich freu mich auf diesen Auflauf. Und ich freu mich, so bekocht und beflufft zu werden. ABER!!! Wisst ihr, was ich meine.

Ich liebe auch heiße Schokolade und die damit verknüpfte Geste! Trotzdem erfordern solche Zeiten *andere* Methoden.

Man hat’s nicht leicht, aber leicht hat’s einen.

VVN

P.S.: Gin Tai. Trinken wir gleich zum Essen. Mit ein Bisschen extra Maracujasaft wird er noch besser, und es ist mir egal, was meine KollegInnen davon halten

18 Kommentare zu „HIV-negativ, trotzdem noch angespannt.

  1. Lasst es euch schmecken lieber Valentin. Ich freu mich, das alle Werte in Ordnung sind 🌸
    Dann hoffe ich mal, das dieser „Wahn“ mal etwas pausiert 🐱🐺, damit du wieder komplett ins Gleichgewicht kommst.
    Schönen Abend und bis bald.
    Gruß Sandra

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Sandra! Der „Wahn“ pausierte partiell, und wieder mehr im Gleichgewicht fühl ich mich auch. Wir hatten seit dem Beitrag hier eine sehr gute Zeit. Danke dir. 😊

      Der Auflauf war übrigens wundervoll. Perfektes Essen in einer kalten Zeit. Ich mag Deftiges, wenn es draußen friert. Ähnlich wie dein „SchwieMu“-Lunch jüngst… 🙂

      Komm du gut ins Wochenende! VVN

      Gefällt 1 Person

  2. Puh. Also erleichternde Nachrichten.
    Aber ich hab auch das Gefühl, dass dieser ganze Wahnsinn nicht mehr endet. Weder innerlich, noch äußerlich.
    Also schicke ich dir auch einen kakao oder wenn es mehr hilft, versohl ich dir auch den popo 😋😆

    Ich glaub, bei dir darf ich das schreiben, ohne dass du es falsch verstehst 🙃😄

    Gefällt 2 Personen

    1. Ihr Lieben! Erstmal: ich hab nichts falsch verstanden und beim Lesen eurer Worte stark in mich hineingegrinst. Tatsächlich grinse ich gerade wieder. 😆

      Und- Erleichtert bin ich auch! So achtsam ich mich generell verhalte, oder sich der Wolf verhält – im Hinterkopf blinkt grundsätzlich das Wort: „RESTRISIKO!“ in Neonfarben. Uach. 🐙

      Dazu, dass der Wahnsinn gefühlt nicht endet, lässt sich natürlich und leider Gottes nur: „Ja!“ sagen. Der Machtwechsel in den USA ist immerhin ein kleiner Neuanfang. Wäre schön, könnte man den eigenen Brainfuck ebenfalls abwählen. 😉

      Herzlichste Kakaogrüße zurück: VVN

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ruthy! Auch an dich ein großes: „Danke“! 😊

      Und natürlich stimmt es, was du sagst. Geduld haben hilft bei immens vielen Dingen. In diesem Fall half es sogar fast direkt. 😅

      Wie geht es dir? VVN

      Gefällt mir

  3. Das sind gute Nachrichten, die es zu genießen gilt, wenn Du das wieder kannst.
    Liebe scheint bei Euch auch durch den Kakao zu gehen – aber ich kann mir gut vorstellen, daß besondere Zeiten noch besonderere Zuwendung verlangen.
    Schönen Abend!

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber 2 x B! Jeder freut sich doch über (heißen) Kakao, glaube ich. Insofern ist er sogar eine universelle Geste der Liebe! 😅

      Und, nja. Ich genieße die Neuigkeiten, wo ich nur kann. Inzwischen hatten Wolf und ich auch wieder Zeit, viel Zeit. 🙂

      Einen grandiosen Wochenendstart und ebenfalls viel Gesundheit für dich! VVN

      Gefällt 1 Person

  4. Für mich ist das wichtigste immer zu wissen, dass ich geliebt werde. Wie diese Liebe ausgedrückt wird, ist eine andere Frage – selbst wenn diese Form für mich im Moment nicht dem entspricht, was ich mir wünschen würde. Manchmal darf man auch traurig sein, ein bisschen dünnhäutig oder einfach weinen. Diejenigen, die das nicht verstehen sind meist noch schlechter dran – sie wissen es nur nicht…
    👍💚🌈

    Gefällt 2 Personen

    1. Heyhey, und: allerdings! 🙂

      Du hast sehr gut zusammengefasst, was ich meinte. Nur, weil jemand seine Liebe anders ausdrückt, als man selbst, oder als es man für den Moment ersehnt, ist diese Liebe dadurch nicht weniger wert! Und das gilt es zu sehen, sofern die Geste denn „gesund“ ist und aus reinem Herzen kommt. 😊

      Schön, dass du dieses Verständnis hast. Lass es dir gutgehen. VVN

      Gefällt 1 Person

  5. Herzlichen… Glückwunsch? sagt man das? zum positiven (pun intended) Ergebnis! Und auch ohne Bilder im Kopf klingt das, was Wolf da veranstaltet, sehr beeindruckend… Und Kakao! Ganz viel Liebe für Kakao! Kennst du Koawach? Das ist Kakao… ABER MIT KOFFEIN!

    Ich reihe mich beim „solche Zeiten erfordern andere Methoden“ gerne ein 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Hej! Ich nehm die Glückwünsche! Vielen Dank! 🌸

      Was Wolf veranstaltet, ist insane. Wir sprachen erst letzte Nacht darüber: in einem Paralleluniversum wäre er definitiv Innenarchitekt. 🤔

      „Koawach“ kenn ich. Dank meiner Klopsfreunde. Sie schenkten mir das Karamell-Meersalz-Gedöns und ich bin drauf hängengeblieben. Mh. Habt ihr eine Lieblingssorte? Schön, dass ihr mich versteht, übrigens. 💖

      Bis ganz bald! VVN

      Gefällt 1 Person

      1. Karamell-Meersalz ist beim Herzmenschen und mir Favorit – danach kommt bei mir Zimt-Kardamom und dann Chili, bei ihm Zitrone und Apfelstrudel, glaub ich… Lebkuchen ist aber auch gut… nöm.

        Gefällt 1 Person

  6. Ich freue mich über dein Testergebnis lieber Valentin.
    Und was Wolf betrifft: Kann es sein das er das alles eigentlich für dich oder zumindest für euch bastelt? Und ihm dabei etwas ausser Sichtweise rutscht was du dir wirklich wünschst?
    Dann mach dir nix drauss – Männer sind manchmal so 😉
    Fühl dich gedrückt 😘
    Monika

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Monika! Ich drück dich mal spontan zurück! 😉

      Und zu deiner Vermutung betreffs Wolf… Auf jeden Fall werkelt er gerade so viel, damit alles schnellstmöglich fertig wird und er danach wieder *umso mehr* Zeit hat, ohne nervige To-Do-Liste, die gedanklich immer über ihm schwebt- Insofern liegst du definitiv richtig, und so bin ICH sogar auch oft- Daher kann ich das nicht übel nehmen, obwohl ich kurz dachte: „Manno.“ 😆

      Danke, und genieße deinen baldigen Feierabend!

      VVN

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s