Immenses Bewirtungs- und Sozialgedöns. đŸč

Wolf und ich haben noch immer Besuch – bzw.: schon wieder. Und ich bin entweder meinen Bewirtungs“pflichten“ als hauseigener Barkeeper, oder aber den typischen Begleiterscheinungen des (gelegentlich auftretenden) Sozialkaters unterworfen. OHA. đŸ±

Der Sozialkater tritt nicht nur bei negativen Geschehnissen auf, wohlgemerkt. Sondern einfach bei vielen, *geballten* Geschehnissen. Um mit der Berichterstattung nicht völlig den Rahmen zu sprengen, fĂŒr den Augenblick bloß Folgendes: seit Freitag liegt es im Bereich des Möglichen, dass Wolf und ich in Zukunft ab und an (!) zu Dritt in unserer Konstellation sein werden. Wer weiß.

Wir wurden jedenfalls Beide nacheinander (= und VOReinander) von einer Person gekĂŒsst, die wir gleichermaßen wertschĂ€tzen, menschlich respektieren und visuell hot finden. Prinzipiell ist somit alles drin. Zumal mit derjenigen keine RevierkĂ€mpfe und keine anstrengenden Eifersuchtsdramen geschehen können. Dazu ist sie *Gott sei Dank* viel zu gefestigt, bodenstĂ€ndig und selbstbewusst. đŸ˜»

Ah. Schön wĂ€r’s ja, liebe Leute.

Nichtsdestrotz haute mich/uns diese Entwicklung erstmal aus den Latschen. Zumal jegliche Dreier+Konstellationen stets massig (gesundheitliche und soziale) Verantwortung, Gradlinigkeit und Ă€ußerst gelungene Kommunikation erfordern. Sogar bei eifersuchtsfernen Menschen. Man möchte ja genauso transparent und fair sein, wie in (s)einer Zweierbeziehung auch. Kennt ihr das?

Gestern lagen wir daher bloß in der Gegend, leisteten uns fĂŒnf (!) verschiedene vietnamesische Gerichte per Bringdienst, suchteten Better Call Saul zuende und waren so: „Das mit dem Kuss ist wirklich passiert, oder?“

„Jup. Es *IST* passiert.“

„Was fangen wir jetzt damit an? Du kannst auch mit ihr allein was starten, V.!“

„Neiiin. Wenn, dann möcht ich das alles mit dir gemeinsam haben, Wolf!“ 💖

BERATUNGEN, BERATUNGEN.

Dann stĂŒrmte uns vorhin unser Chefkochfreund die Butze, ballerte seine Tragetasche auf den Tisch und rief: „MĂ€dels, ich hab uns wieder was richtig Geiles mitgebracht! Chorizo und Argentinische Rotgarnelen!“

Und Wolf: „Öh, ich kaufte auch Chorizo und Riesengarnelen fĂŒr uns…“

„Zwei Doofe, ein Gedanke!“

Beide: „HAHAHAHAHA…“ 😅

Wir werden bestimmt satt.

Wir „frĂŒhstĂŒckten“ auch direkt CrĂ©mant und 43er mit Milch, und hier bin ich nun. Bloggend und leiiicht angeschickert, wĂ€hrend die Anderen im Clubraum das brandneue Album von Gary Numan durchjagen. Hrr.

Freitag und heute war/bin ich ĂŒbrigens der *einzig verbleibend Ungeimpfte* in unseren gemĂŒtlichen Runden! Und meine (Weihnachts-)Wahlfamilie, mein Grillplattenfreund und mehrere FreundInnen vom Wolf schickten uns Fotos aus „unseren“ endlich wieder eröffneten Lieblingskneipen – oder aus frĂŒhlingshaft grĂŒnen bayrischen BiergĂ€rten.

Das alles in Kombination macht (mir) gute Laune: ungeachtet der Tatsache, dass ich geschĂ€tzt auf Platz 84136 der Impfliste meines Arztes stehe. Wir haben ja trotzdem unseren Spass, die hochwertigste Speise- und GetrĂ€nkekarte auf Erden und amoröse Abenteuer obendrauf.

Es gibt keinen Grund zum Klagen. Nur arbeiten muss ich. JETZT SOFORT WIEDER. Man ruft mich.đŸčđŸčđŸč

Genießt gesund, heiter und bullshitfrei eure Pfingsttage, Freunde (m/w/d)! Morgen textet Herr Carax fĂŒr euch… Und ich beantworte hoffentlich all eure Kommentare. 😊

VVN

P.S.: der Chefkoch wollte mich vorhin ebenfalls vom Fleck weg bei sich im Laden an die Bar holen. Es schmeichelt mir schon, obwohl ich bisher zu allen Angeboten ĂŒberzeugt „Nein“ sagte. Mein aktueller Arbeitgeber ist monetĂ€r und charakterlich echt nur schwer zu toppen. 

P.P.S.: Hehehe.

23 Kommentare zu „Immenses Bewirtungs- und Sozialgedöns. đŸč

  1. Na, das klingt doch alles höchst positiv. 😉 Bleibt sie eben fĂŒr einen die Muse. Lol
    Wie hieß das vor einiger Zeit nochmal? „Gönnen können!“ LOL
    Ach, gehts euch gut. Ich warte immer noch auf den „ersten Schuss“, der sich wieder einmal verzögert. ;-( Aber wenn alle reisen, mag ich sowieso nicht. WĂŒnsche euch eine schöne restliche Pfingstzeit! LG Michael

    GefÀllt 2 Personen

    1. Positiv ist es in der Tat, lieber Michael. Ganz gleich, was aus alldem wird. 🌾

      Und auf den „ersten Schuss“ warte ich selbst bis heute. Aber ohne Groll und Neid! Denn *das* halten wir jetzt auch noch durch, meinst du nicht? 🙂

      VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Wir sind so ziemlich von Begin an Erstimpfungsschlusslicht. Kann man seine SchlĂŒsse ziehen. 🙂
        Zweitimpfung lÀuft dagegen super.
        Ich bin guter Hoffnung bis Herbst geimpft zu sein. Bevor das Ganze von vorne los geht (ja ich denke die 4.e Welle nehmen wir auch noch mit, wenn auch nicht mehr so drastisch)
        Gruß Sandra
        PS: Habt einen schönen Abend lieber Valentin

        GefÀllt 1 Person

      1. Wir fragen nĂ€chste Woche bei VorgesprĂ€ch- und Voruntersuchung fĂŒr die Strahlentherapie nach.
        Gestern Abend habe ich auch die Krebshilfe angeschrieben und um Informationen gebeten 🌈😘😎

        GefÀllt 1 Person

  2. Das liest sich ja wieder richtig klasse und macht richtig Spaß hier bei euch zu lesen! 😊
    Diese so leckeren Garnelen sind genau auch nach meinem Geschmack und finde es so toll, wie ihr euren Freundeskreis wertschĂ€tzt, auch entsprechend pflegt und ĂŒberhaupt seid ihr einfach klasse!
    Ab Juni soll es mit dem Impfen ja flotter vorangehen und ich drĂŒck dir die Daumen, dass auch du bald an der Reihe, bist!
    Liebe GrĂŒĂŸe von Hanne und habt noch richtig schöne Pfingsten! đŸŒŒđŸ€â˜€ïž

    GefÀllt 2 Personen

    1. Liebe Hanne, auch heute wieder tausend Dank fĂŒr deine sonnig-motivierende RĂŒckmeldung! 🌞

      Besonders deine Worte zu unserer Freundschaftspflege bedeuten mir viel. Weil wir wirklich sehr darauf (und aufeinander) achten! Wolf ist auf dem Gebiet regelrecht Spitzenklasse. Das versetzt sogar mich noch oft in ehrfĂŒrchtiges Staunen… đŸ˜»

      Wir lesen uns – bis dahin mach es gut, ich wĂŒnsch dir was! 🌾

      VVN

      GefÀllt 2 Personen

    1. Oh, je. Ist es bei dir/euch echt so arg mit dem Impfen, bzw.: NICHT-Impfen wegen Impfstoffmangel, lieber Flo? 😼

      Und, ja. Unser Programm war *wirklich* super. Jederzeit wieder! Obwohl es mich zwischendurch vollkommen (mental) in Beschlag genommen hat. Schon bemerkenswert… đŸ€”

      VVN

      GefÀllt mir

  3. Sozialkater. Du fasst es in Worte xD

    Und sonst… ich freu mich viel zu sehr und bin viel zu neugierig, was die (eventuelle?) Nummer 3 in eurem Zusammensein betrifft. WĂŒnsch euch alles Liebe und dass alles so klappt, wie ihr alle möchtet – ob‘s nu Zusammensein, Nichtzusammensein, oder was dazwischen ist ❀

    GefÀllt 1 Person

    1. Sozialkater. „The struggle is real!“ 😅

      Vor allem ist es ja nicht einmal eine *Beschwerde*. Lediglich eine Tatsache, und auch eine Begleiterscheinung meiner/unserer Geschichte, die sich hartnĂ€ckig halten wird, denke ich. Man „muss“ eben irgendwie… Damit arbeiten?!! 😉

      Hmmm. Die eventuelle Nummer 3 ist eine ganz wundervolle Person. FĂŒr Wolf und mich steht das außer Frage. Nun heißt es: „Abwarten und Kakao trinken“. đŸ˜č

      Alles Liebe an euch und natĂŒrlich auch einen DrĂŒcker fĂŒr Lake! VVN

      GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s