Drei Tage lang Brisket! đŸ˜ș

Im Augenblick schaue ich Wolf kaffeetrinkend von der KĂŒchenbank aus beim Packen zu, weil er am morgigen Tag wieder ins Ausland geht. Diesmal werden es vermutlich 2 1/2 ganze Monate, aber wir hoffen beide darauf, dass ich schlichtweg nachkommen kann, nachdem ich am 12.01.22 zweitgeimpft wurde. 🙂

Zwar erfordert dieser Plan im Anschluss weitere 14 Tage Warten und mindestens einen PCR-Test, aber daran soll es alles nicht scheitern.

So sehr Wolf sich einerseits auf die bevorstehende Zeit freut, so sehr bedauert er es andererseits nĂ€mlich auch, mich nicht unmittelbar mitnehmen zu dĂŒrfen. Ja, die Pandemie. 🐙

Zuallererst muss ich aber ohnehin meinen eigenen Shit hierzulande weiter regeln: vom Krankengeldantrag, der sich wirklich schleppt und schleppt (= zumal BĂŒrokratie zwischen den Jahren vermutlich immer dem Chaos geweiht ist) bis hin zur aktiven Zukunftsgestaltung.

Schließlich setzt Wolfs lĂ€ngere rĂ€umliche Abwesenheit eigentlich auch voraus, dass ich mich um *unser beider* Haushalte, Post und Ordnung kĂŒmmere, wĂ€hrend ich all meine Freundschaften und Hobbies pflege und normalerweise in Vollzeit arbeite… Was in der Gastronomie eben eher auf 53+ Wochenstunden zuzĂŒglich Fahrtweg hinauslĂ€uft, als auf etwa 38 Wochenstunden.

Will ich all das unter einen Hut kriegen, benötige ich enorm gutes Zeit- und Ressourcenmanagement… Und eine langfristig kluge Strategie. đŸ€”

Ebenfalls gutes Zeitmanagement brauchte ĂŒbrigens unser hĂ€ufig erwĂ€hntes Brisket.

Letzten Endes verbrachte es keine angedachten 16 Stunden, sondern insgesamt 27 (!!!) Stunden im Smoker und Wolf und ich wechselten uns in Schichten dabei ab, regelmĂ€ĂŸig die Holzkohle zu erneuern, das Fleisch zu moppen und die Temperatur konstant zu halten: extra Weckerstellen des Nachts inklusive. 😅

FĂŒr uns beide war es wohlgemerkt das allerallererste Mal, dass wir Brisket selbst. daheim. im Duo. zubereiteten, und belohnt wurden wir am Abend des 31.12.21 mit folgendem Resultat:

Es schmeckte exakt so großartig, wie es aussieht. đŸ˜»

Unser Chefkochfreund erblasste angesichts dessen bei unserem gemeinsamen Silvesterdinner also tatsĂ€chlich ein wenig, was Wolf den gesamten Folgetag lang immer wieder grinsen ließ (= die beiden haben einen liebevollen Konstantwettstreit in Sachen „Fleischzubereitung“ am Laufen)…

Und ich war einfach happy, weil Wolf und ich auch auf *dem* Gebiet dermaßen effektiv und vorzeigbar zusammengearbeitet hatten! Vor meinem Lieblings-Barbecuerestaurant in Berlin hĂ€tten wir uns mit diesem Brisket jedenfalls nicht zu verstecken brauchen. 😾

Hier noch ein Foto unserer zweiten Portion:

Nach der fĂŒnften đŸčđŸčđŸč-Runde und Aufbruch unserer GĂ€ste um 04:45.

Alle Komponenten (= Brisket, Sauce, Kartoffeln und Gratin, letzterer hergestellt und beigesteuert vom Chefkochfreund) werden im Endeffekt jedoch sogar bis irgendwann morgen vorgehalten haben, weil wir mit den Mengen komplett ĂŒbertreiben mussten…

Und so konnten wir seit unserer Silvesterfeier fröhlich davon zehren. 🙂

Außerdem fingen wir inmitten unseres Ausruh- und AusnĂŒchterungsprozesses damit an, die Marvel-Serie Jessica Jones auf Netflix zu streamen. Abermals zeitlich eeetwas ĂŒberfĂ€llig und *eindeutig* zu nahe an meiner eigenen LebensrealitĂ€t (= bis auf dass ich keine Autos anzuheben vermag):

Trotzdem „muss“ ich unbedingt erfahren, wie Jessicas Geschichte weitergeht, und werde da Ă€hnlich interessiert am Ball bleiben wie bei den „Vampire Diaries“ – sofern ich nicht gerade mit den ganzen oben genannten zwischenmenschlichen und bĂŒrokratischen Angelegenheiten zu tun habe, oder gesundheitlich zu stark in den Seilen hĂ€nge.

Das Thema existiert trotz all unserer krassen Partyorgien, unserer Cocktailgelage und der schönen StreifzĂŒge durch den Schnee ja immerhin auch noch. 😉

Dies erstmal fĂŒr heute…

Habt ihr einen angenehmen Wochenstart: Wolf und ich verbringen jetzt in aller Ruhe unsere *vorerst* letzte Nacht miteinander und machen weitere Teile vom Brisket platt. 🌾

VVN

P.S.: unsere erneute Alkoholabstinenz startete am 01.01.22 um 06:00 morgens. Ich möchte, dass wir sie bis zu Wolfs RĂŒckkehr in 2 1/2 Monaten durchziehen, zumal damit deutlicher GewichtsrĂŒckgang einhergehen wird. 😇

16 Kommentare zu „Drei Tage lang Brisket! đŸ˜ș

    1. Das mit den zwei Haushalten ist wirklich nicht ohne TĂŒcken, liebe Sandra. Ansonsten wĂŒrde ich (dir) ja nicht erst jetzt antworten. 😅

      Aber: es wird. Langsam, langsam. Und mit đŸș verreise ich schon noch. Erstmal durchgeimpft und möglichst fit sein! 😊

      Hab du einen schönen Samstagmorgen! VVN

      GefÀllt 1 Person

  1. Beim Brisket-Plattmachen helfe ich dir gerne. 😋 In Sachen Alkoholabstinenz ist es Klasse, dass du schon damit begonnen hast. Wir haben noch einen Feiertag, den 6. Januar, also starten wir erst danach in diese harte, aber sinnvolle Phase zum Jahresbeginn. 😉

    GefÀllt 1 Person

    1. Blöd, dass man auch in 2022 noch kein warmes Essen weltweit per Klick verschicken kann, das in einer Sekunde am Bestimmungsort ankommt- Sonst hĂ€tten wir geteilt! 😊

      Hm. Was macht eure Abstinenz? Ist es inzwischen damit losgegangen, liebe Anke? 🌾

      VVN

      GefÀllt 1 Person

      1. Ja, das wÀre toll mit dem Essen-Beamen. Auch, um zu helfen. Was nutzt es, mit dem Kind zu schimpfen, es soll aufessen, weil woanders Kinder hungern. Da wÀre es praktisch, man könnte all die guten Sachen direkt dorthin beamen, wo sie gebraucht werden.
        Abstinenz ab Montag. Feiertag war Donnerstag, Freitag BrĂŒckentag, also sind wir gefĂŒhlt noch im Urlaub. Aber dann ist Schluss mit Ausreden! 🙈
        Ciao Anke

        GefÀllt 1 Person

    1. Das stimmt total, liebe Trude – deshalb machen und kaufen wir *immer* eher zu viel… 😅

      Zwecks Besuch muss ich ja meine Zweitimpfung abwarten, aber auch das kriegen Wolf und ich hin. Ich harre also gelassen und zuversichtlich der Dinge. 🌾

      FĂŒr dich erneut ganz viel Kraft und 💖! VVN

      GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s