Die Parmesanreibe (und wofür sie steht).

In genau diesem Moment freue ich mich über mehrere Dinge, deswegen wird dieser Blogartikel fast eine Positivliste. „Fast“, weil ich ihn nicht in Listenform packen kann, da zumindest partiell längere Erläuterungen von Nöten sind.

Zunächst find ich’s gut, gerade superfrisch geputzt zu sein (= Dusche mit „HALLO Vielfalt“ 😅) und lustig nach weißem Pfirsich, Jasmin und Orangenöl zu duften. Außerdem kamen die Marshmallow-Vanille-Schneemänner wieder zum Einsatz, was meine Basiswohlfühlcheckliste von: „1.) sauber, 2.) sicher im Warmen und 3.) mit einer leckeren Sache in Reichweite“ vervollständigt.

Noch dazu trudelte von Freundin II – die erst seit Januar 2020 als Konstante in meinem Leben ist – eine Nachricht ein, die zeigte, dass sie meinen Geburtstag aus dem Kopf weiß und jetzt schon daran denkt, obwohl er noch über ein halbes Jahr entfernt liegt. Unfassbar lieb. 🌞

ABER. Am vor allem Anderen „muss“ ich Wolf betreffend ein weiteres, lautes Lobeslied singen.

Nicht nur, dass er sich mittags mit den tollen News meldete, Freundin I, sich und mir nun für ein zweites The-Cure-Konzert endgültig Karten organisiert zu haben – nein, für uns alle wurde in Verbindung mit diesem Konzert bereits eine Hotelsuite von ihm gebucht, in der wir zu Dritt bestimmt eine enorm großartige Zeit verbringen werden. 😺

(VORFREUDE! TROTZ PANDEMIE!)

Und als sei all das nicht genug, fand ich eben abermals ein Wolfspaket vor der Türe.

Der Inhalt:

Tadaa.

Vielleicht seltsam auf ersten Blick, doch diese kleine, handliche Parmesanreibe steht stellvertretend dafür, dass Wolf stets gewährleisten will, dass ich es selbst bei den winzigsten Alltagshandlungen so entspannt wie möglich habe…

Und, dass es mir weiterhin an *absolut nichts* mangelt, bloß weil wir sonstwieviele Kilometer voneinander getrennt leben! 💖

Die Vorgeschichte lässt sich rasch erzählen: er hatte die sonst im Haushalt vorhandene Reibe mit auf Reisen genommen, ich hatte mir kürzlich Rigatoni überbacken wollen und wäre ohne besagte Reibe fast ausgerastet- VOILÁ, PAKET.

Wie ihr euch vorstellen könnt, fühlt sich das ganz wundervoll an! Nicht nur, weil es eine weitere Bestätigung dafür darstellt, dass Entfernung völlig unerheblich wird, sofern nur die innere Haltung zueinander stimmt – auch, weil „Gesehen werden“ so unglaublich wichtig ist.

Wolf weiß, dass ich Kochen nicht ausstehen kann. Ja, dass es mich regelrecht deprimiert. 🐙

Und diese Geste mit: „Hej. Damit du in Zukunft nicht noch mehr Frust beim Aufbrauchen des vorhandenen Essen hast- Warte, eine Sekunde- Hab dir eine Parmesanreibe bestellt! Nächste Woche kommt die an!“…

Diese Geste ist einfach achtsam und fluffig ohne Ende. 😻

Deshalb also bin ich heute Abend extrem happy. Und werde mir morgen Spaghetti mit Pesto, Chiliflocken und Parmesan machen. Jup.

Einen wunderbaren Start in den Februar 2022 wünsch ich! 🌸

VVN

P.S.: Ariana!

14 Kommentare zu „Die Parmesanreibe (und wofür sie steht).

    1. Ja, liebe Eva… Diese unscheinbare Parmesanreibe erheitert mich nachhaltig. 😻

      Und- Es war einfach zu *minus 10%* erbaulich, den Parmesan zuvor mit einem scharfen Messer abschaben und zerkleinern zu müssen. Tausendmal cooler jetzt. 🌸

      Dir einen großartigen Mittwoch! VVN

      Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, liebe Anke. Und, hey. Da du in Italien lebst, will ich dein Statement über dortigen „bereits geriebenen Parmesan“ zu 0% anzweifeln. Da kannst du dir die „Faulheit“ bestimmt locker gönnen. 😊

      Sonnige Grüße, obwohl es 00:14 ist! VVN

      Gefällt 1 Person

    1. Wenn das nun *auch* ein Buchzitat war, lieber Tom, komm ich dieses Mal nicht drauf. 😉

      Ansonsten fühle ich mich mit der Reibe eindeutig zivilisierter als vorher. Insofern… Könnte da was dran sein. 🤔

      Liebe ☕-Grüße zu dir nach München! VVN

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s