Ultrakurztrip mit Dosencocktails.

Keine Ahnung, was konkret ich mir dabei dachte, heute auf Abruf und gefühlte acht Jahre lang mit dem 9-Euro-Ticket durch die Weltgeschichte zu gondeln. Wahrscheinlich lief es in die Richtung von:

Wolf befindet sich erneut auf Reisen, und im Haushalt steht nichts mehr an, also habe ich die Chance dazu 🙂, und es wäre doch wirklich schön, den Pfannenfreund und seine Freundin aus Italien im Duo zu treffen, die ohnehin nur für zehn Tage in Deutschland ist!“

Gesagt, getan.

Aktuell (= 21:22) blogge ich auf der Rückfahrt, Wiederankunft in Wolfshausen: unchristlich o’clock 😹, und *ACH*.

Gelohnt hat sich der Ultrakurztrip aber, denn wir hatten selbstgemachte Spaghetti Carbonara, einen angenehmen Spaziergang durch Parks und über einen Friedhof, Kätzchengesellschaft, Cola-Wassereis und somit circa vier entspannte Stunden.

Nur die Drinks mache ich beim nächsten Dreiertreffen lieber wieder eigenhändig, weil:

OHA. 😇

Nun erstmal wohlbehalten heimkommen…

Und sich nicht von den Dosencocktails irritieren lassen! Durchgekühlt schmecken sie zwar alle gut (= nix gegen „Shatler’s“), doch frisch gemixt geht da einfach noch mehr.

Auf bald, ihr Lieben- Nazis und PutinfreundInnen weiterhin zu 0% mitgemeint! 🌸

VVN

P.S.: derzeitiger Ohrwurm von Taylor Swift.

11 Kommentare zu „Ultrakurztrip mit Dosencocktails.

    1. Es stand ja lose im Raum mit dem Besuchsplan, liebe Sandra, nur bekam ich erst gestern um 10:00 grünes Licht. Also… Losrennen. 😉

      Und, ja. Ich finde das 9-Euro-Ticket großartig. Hoffentlich wird es eine ähnliche Dauerlösung in die Richtung geben. 😺

      Dir auch einen Schönen! VVN

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s